Was gibt's Neues

1Servicekosten Durschnitt?

Georgslicht

Dauerposter....
Premium Mitglied
#21
Diese Thema wurde hier gefühlt 1000mal diskutiert , wiederholt , nochmal wiederholt....und....und.....und.....:sleep: (n)

Konzentriert Euch auf wirklich wichtiges. z.B. kann ich in meinen V4 auch Diesel tanken.....oder mal wieder nen
g`scheiten Meinungsaustausch übers Öl. :whistle:

Gruß
Fonsi
Hallo Fonsi.

Wenn Dir unser Thema nicht gefällt (was völlig ok wäre und jeder verstehen würde), dann geh´ doch einfach weiter. Stattdessen möchtest Du uns sagen, was für Dich wichtiger wäre? Gehst Du auch sonst Leute so an, wenn Dir deren Gesprächsthemen nicht gefallen (im Restaurant, im Zug,...)?

Viele Grüße,

Georg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Schubi-Racer

Probezeit bestanden...
Premium Mitglied
#24
Ich habe für die 1.te Inspektion 265,-Euro bezahlt. Ein Jahr und 2500 km später wieder 267,50,- anderer Händler ca 600 km weit entfernt:whistle:
 

Nordschleife - SDR

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#25
Diese Thema wurde hier gefühlt 1000mal diskutiert , wiederholt , nochmal wiederholt....und....und.....und.....:sleep: (n)

Konzentriert Euch auf wirklich wichtiges. z.B. kann ich in meinen V4 auch Diesel tanken.....oder mal wieder nen
g`scheiten Meinungsaustausch übers Öl. :whistle:

Gruß
Fonsi
echt geht auch Diesel - wußte ich noch garnicht - da kann ich ja richtig sparen
 

Ralph

ein treuer V4 Fan...
#26
um mal Reifen mit in die Diskussion zu bringen, Öl haben wir ja schon. Meine erste Inspektion hat einen Satz (originale Supercorsa ) Reifen gekostet. In dem "Preis" war auch das Umziehen auf meine Wunschreifen mit drin :D
Bei diesem Lösungsansatz bin ich sehr zufrieden gewesen. Ich denke, mein auch in diesem Forum anwesender Händler auch
 

Monty1

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#28
Thema Reifen, auf das Pferd muss ich doch gleich aufspringen.:)

Hat er die Reifen auch gleich mit Stickstoff befüllt, soll ja so richtig was bringen.:cool:


Sorry, aber im Winter kann man zur allgemeinen Belustigung ja ruhig auch mal ein wenig Müll schreiben. :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::cry:
 

Monty1

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#29
Ich suche auch noch einen Aprilia Händler, der mir den Service fast umsonst macht, bin aber noch nicht fündig geworden, woran das wohl liegt.;) Ach ja, die Servicearbeiten müssen natürlich auch vom allerfeinsten sein und einen Kaffee erwarte ich natürlich auch noch und Kekse, oder besser noch Schwarzwälder Kirschtorte.:ROFLMAO: Ist so ein Händler eigentlich nicht wie die Wohlfahrt, soll doch froh sein, wenn er seinen Tag sinnvoll verbringt und Geld wird ja eh völlig überbewertet, die Banken geben im Notfall doch gerne. Unendlich Kulant sollte er natürlich auch sein, da man ja keine Zusatzkosten haben möchte. So jetzt hör ich mal wieder auf zu träumen, will ja auch nicht umsonst arbeiten. Sorry und Gruß Andreas
 

Ralph

ein treuer V4 Fan...
#30
du darfst nicht vergessen, eigenes Öl mitbringen und Reifenmontage für pauschal 10 Euro incl. Putzen und Altreifenentsorgung. Wenn Bremsbeläge runter sind, bitte die nicht zugelassenen für 20 Euro der Satz. Zündkerzen sollten vielleicht auch noch schnell aus dem Netz gekauft mitgebracht werden. :D

Und bitte sofort, wenn ich in der Tür erscheine.
So genug gelästert.

I
 

Monty1

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#31
Bei dem Stundensatz von so einem Händler, kann man auch so einiges erwarten, da er ja keine Zusatz Kosten, wie Mitarbeiter, Steuern, Sozialleistungen, Gebäudekosten, Werkzeugkosten, Schulungsmaßnahmen u.s.w hat.
Achtung Ironie, die Wirklichkeit sieht natürlich anders aus und wer Qualität haben möchte, muss natürlich auch dafür bezahlen und wer sich das nicht leisten möchte, der muss halt auf das Moped fahren verzichten. So ist das halt im Leben, die schönen Dinge kosten immer etwas Geld.
 
M

mc.rock

Guest
#32
Ich suche auch noch einen Aprilia Händler, der mir den Service fast umsonst macht, bin aber noch nicht fündig geworden, woran das wohl liegt.;) Ach ja, die Servicearbeiten müssen natürlich auch vom allerfeinsten sein und einen Kaffee erwarte ich natürlich auch noch und Kekse, oder besser noch Schwarzwälder Kirschtorte.:ROFLMAO: Ist so ein Händler eigentlich nicht wie die Wohlfahrt, soll doch froh sein, wenn er seinen Tag sinnvoll verbringt und Geld wird ja eh völlig überbewertet, die Banken geben im Notfall doch gerne. Unendlich Kulant sollte er natürlich auch sein, da man ja keine Zusatzkosten haben möchte. So jetzt hör ich mal wieder auf zu träumen, will ja auch nicht umsonst arbeiten. Sorry und Gruß Andreas
Hallo Andreas @Monty1 , hast du nicht die rassige Italienerin hinter der Theke, die dir schöne Augen macht und die 20,- € damit der Händler überhaupt auf dein so geliebtes Bike eine Probefahrt machen darf vergessen :cool:

Ich zahle und fahre (auch gerne mehr) wenn das ganze harmoniert, meist lasse ich den einen oder anderen Euro auch in der Kaffeekasse für die Mechaniker liegen ;).
 

Nudels21

Probezeit bestanden...
#33
Habe 150 gezahlt bei der 1000 die 10000 soll 350 + Material kosten bin aber am suchen weil da wo ich sie gekauft habe werd ich wohl keine Wartung mehr machen lassen

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 

Powerhorse

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#35
Wenn es nicht um die Garantie ginge
würde ich Händler nur zum Software Update besuchen. Ich mach es lieber selber dann ist es gemacht. Habe in den letzten 20 Jahren schon Sachen erlebt..unfassbar :barefoot:
Da wurde beim grossen Service alles berechnet und nur 30% gemacht.
Ein Kumpel der ne Werkstatt hat, hat mir da auch schon Sachen erzählt .unglaublich.
 

businesskasper

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#36
Ich glaube, einige sehen das recht einseitig. Es gibt durchaus Händler und Werkstätten, die sind eher so "mittel" in der Leistung und recht "erstklassig" im Preis. Die Frage was Routinearbeiten kosten dürfen, ist berechtigt. Besonders, wenn man gerade zu Hause sitzt und sich überlegt warum die 1000er Inspektion bspw. 400EUR kostet. Und wenn man nur 100EUR bezahlt hat, darf man fragen, ob da überhaupt das Notwendige getan wurde.

Bei vielen meiner Werkstattrechnungen krieg ich den Stundensatz nichtmal raus. Da ist dann die Rede von bspw. "11 Arbeitseinheiten". Das kann man dann auch irgendwie schlecht gegen Richtzeiten halten. Und nein, mich juckt es nicht, wenn man da mal 'ne halbe Stunde drüber ist, ist ja meist doch knapp kalkuliert. Aber wenn der Ölwechsel mit 3h zu Buche schlägt, frag ich schon mal nach. Ich weiß auch nicht, ob ich dann den falschen Ton treffe, aber es ist schon das ein oder andere mal vorgekommen, dass man mir andeutete, dass es eher dreist sei, diese Angaben zu hinterfragen.

Und genau deswegen mag ich, das Vince so transparent mit dem Thema umgeht. Stundensatz 75EUR + Material, macht üblicherweise ca. 230EUR. Ja, super und leuchtet ein! Und die Tabelle mit den Richtzeiten gibt es auch noch. Hervorragend.

So, ich hoffe diesmal den richtigen Ton getroffen zu haben, soll nicht wieder in Befindlichkeiten ausarten hier, auch wenn Winter ist.
 

Powerhorse

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#37
Du hast vollkommen recht(y)
Die Händler sollen auch leben und ich sage nichts wenn ein guter Job gemacht wurde, das es auch was kosten darf, nur sollte man ehrlich sein und bleiben.
Ich will das Thema hier jetzt auch nicht überstrapazieren, sonst werden wieder Emotionen frei gesetzt bei mir und einigen anderen.:eek:
In diesem Sinne, good luck und rechts ist das Gaso_O
 

Vince

Aprilia Händler
Händler
Premium Mitglied
#38
Und genau deswegen mag ich, das Vince so transparent mit dem Thema umgeht. Stundensatz 75EUR + Material, macht üblicherweise ca. 230EUR. Ja, super und leuchtet ein! Und die Tabelle mit den Richtzeiten gibt es auch noch
Danke für die Blumen:cool:, Ich sehe das einfach als eure recht als kunde zu wissen wo ihr geld bleibt und ihr musst sehen welche leistung dafür erbracht würde, Jede kunde bei uns und mit sicherheit beim forums betreiber, bekommt ein ausgefüllte Inspektionstabelle, dem wird erklärt was wir genau gemacht haben im rahmen der inspektion , und wenn er möchte kann er auch mit dem durchführende mechaniker sprechen, ( ist nicht immer einfach mit den Alten Schotte Steve :D:D, aber sein hund spricht Deutsch :sneaky::sneaky:, Sorry Steve :notworthy::notworthy:)
Wie gesagt es ist mit der 1000 er und 10000 er insp relativ einfach die kosten zu überschauen, ein wenig schwieriger ist es bei die 20000 er Insp, da kommt immer die frage " was kostet die insp " im voraus,
Diese frage kann mann einfach nicht wirklich beantworten bis mann sieht wie die ventile tatsächlich stehen, Wir haben maschine gehabt wo die ventilspiel gegen null war, null kann mann bekanntlich nicht messen, das heisst mann macht was wir einen " educated guess " nennen , über welche shim mann braucht um in einen bereich zu kommen damit mann messen kann , , dann nochmals nockenwellen aus & einbauen, Steuerzeiten wieder einstellen, und nochmals messen damit mann im toleranz bereich ist, das macht es manchmal etwas teuere weil die Arbeitszeit einfach höher ist. und wenn mann dann versucht mehrfach den kunde im voraus anzurufen um das zu besprechen und dreimal sein mailbox erreicht ist es schwierig, weil der mechaniker steht da mitten in der Arbeit und es muss durchgeführt werden , er kann nicht mitten drin aufhören und sich die eier kraulen bis der kunde sich meldet, wir sind am ende des tages auch ein betrieb der auch gewinn machen müssen um zu überleben, und der mechaniker muss auch bezahlt werden, bitte nicht als beschwerde meine seite verstehen, aber das ist manchmal einfach die realitäit
 

Powerhorse

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#39
@Vince Du hast vollkommen recht. Wer schon mal Ventile eingestellt hat weiss das. Es ist jetzt keine technische Wissenschaft ansich, aber die Messerei und Nockenwellen ein und ausbauen kostet Zeit und man sollte dabei konzentriert arbeiten.
 

Callipox84

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#40
Also ich kann hier nur meine Empfehlung geben!
Ich fahre nur und auschliesslich zum Roland zu WSC Neuss. Sehr kompetent, absolute Top Arbeit. Mit Sicherheit nicht die "billigsten", aber ich fühle mich top aufgehoben und habe auch absolutes Vertrauen in die Schrauber sowie in Roland. Dafür zahle ich jeden Euro gerne!
 

Top Bottom