Airbag mir Reissleine - hat wer Erfahrung?

Schnegge

ist ein V4 Fan...
#21
Die Airnest Weste von Helite ueber dem Hoecker der Kombi. Die GP gab es zu der Zeit wo ich meine gekauft habe noch nicht. Die Airnest traegt halt ein bissl auf. Bei mir wurde die CO2 Patrone von Helite mit Stoff abgedeckt damit ich den Tank nicht verkratze, das ist bei der GP auch besser geloest. 2602554306572919164.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

MotoMax

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#22
Auf Gabelbrücke wäre das Seil einfach nur mega lange und somit keine ordentliche Auslösung im Highsider Fall, parallel dazu würde es ständig am Tank rum schlagen und hier Kratzer machen oder einfach nur irritieren beim Fahren.

Rechts raus, eingestellt das man gerade noch die Beine strecken kann ist für mich genau richtig. Es stört beim Fahren nicht weil es nicht irritiert und Seil kurz für schnelle Auslösung auch bei lowsider.
 

MotoMax

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#26
Die ganze Weste sieht ehrlich gesagt gewöhnungsbedürftig aus.
Auf der Rennstrecke bzw. Einteiler haben fast alle ja schon einen Höcker ... ging ja drum, dass es möglich wäre wenn man die Weste auch so benutzen will.

Allgemein zu sagen ist, dass ich die GP 1 habe die es eigentlich nicht mehr zu kaufen gibt und die GP2 hier tailierter ist sowie mit Klettpads etc. und somit auch stylischer.
 

berliner71

Dauerposter....
Premium Mitglied
#27
Also mir ging es auch darum ob es geht und aussehen ist zweitrangig. Ist halt mit das günstigste einen Airbag am Körper für den Fall der Fälle zu haben.
Ich werde mir das Ding im Frühjahr mal genauer anschauen.
Danke nochmals!
 

tobi88

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#28
Ab und an findet man ja die GP1 mal "günstig" gebraucht zwischen 400-500eur. Mit der Weste macht man nix flasch.
Aber die sind ja mittlerweile neu sauteuer, 740 für die gp air 2. Ich hab bei Einführung noch 5xx bezahlt.
 

Leonardo

Probezeit bestanden...
#29
Also ich habe mit der Helite Airbagweste mit Reissleine sehr gute Erfahrungen gemacht. Das Teil hat genau so ausgelöst wie es sollte und hat mich dabei Geschütz. Im Grunde habe ich keine Abflug damit gemacht aber bei Bodenkontakt hat die Weste ausgelöst. Ich habe mir die Weste etwas umgebaut und trage die unter meiner normalen Jacke. Ist etwas umständlich aber mal gewöhnt sich schnell an solche komplizierten Sachen. Ich werde nicht mehr ohne fahren. Ich hatte mit jemanden gesprochen der hat die Dainese Jacke ohne Schnur. Bei ihm war es so, das er in der Schräglage ins rutschen kam. Somit meinte die Elektronik das es kein Unfall sei und hat nicht ausgelöst. Finde ich jetzt nicht so prall. Dazu kommt das man sich auch um die Batterien kümmern muss, sowie das verbauen der Elektronik. Die Reißleine ist einfach und geht immer. Was für Dummis. Außer man vergisst die Leine zu verbinden.
 

Nausea

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#30
Spannend klingt für mich die Variante mit dem doppel - auslöseeffekt. Ich denke, dass gerade bei Kollisionen die Sensorik früher noch auslösen würde als die Reissleine.
 

Oben Unten