APRC nachrüstbar oder Bazzaz?

Schlawi

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#22
Wie gesagt, bei mir hat es der Händler gemacht.
Soviel ich weiß, fehlt ein Pin am Steuergerät, welchen mein Händler noch mit eingebunden hat.
 

Bandit

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#23
Wie gesagt, bei mir hat es der Händler gemacht.
Soviel ich weiß, fehlt ein Pin am Steuergerät, welchen mein Händler noch mit eingebunden hat.
Normal geht ein nachrüsten des Org. AP QS nicht, ausser man tauscht die komplette Elektronik aus.
Kannst Du bitte mal auflisten was zum Umbau nötig ist?
 

Maxl46

Ehrenmitglied
Premium Mitglied
#24
Bandit, wie du gelesen hast, muss man nicht Sie ganze Elektronik tauschen, denn sonst würde man nicht nur 350€ bezahlen. So denke ich es. Ich dachte auch erst man braucht den kompletten Kabelbaum. Aber schlawi weiß da besser Bescheid.
LG Max
 

Schlawi

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#25
Wie gesagt, es fehlt für den original QS nur der entsprechende Pin am Steuergerät.
Hab sie heute geholt und es funktioniert einwandfrei.
Das einzige, was ich festgestellt habe, dass der Schalthebel gefühlt etwas höher steht. Kann aber auch täuchen nach der langen Winterpause.

Achso hab 330€ mit Einbau bezahlt.
 

Schlawi

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#27
Auf jeden Fall.
Nur mein Fuß will leider noch nicht ganz so, nachdem ich mir im Dezember die Bänder schön lediert habe.
 

Tom33

wohnt im Forum...
#29
ich werde erst mal Abstand von dem QS nehmen... Da ich den eigentlich als Unterstützung auf längeren Touren wollte und weniger für schnellere Rundenzeiten, versuche ich lieber mein Handgelenk zu stärken. Da die Schaltvorgänge bei über 7000 Upm und unter Volllast stattfinden sollten, bringt mir so ein Teil evtl. nicht den gewünschten Effekt. Werde mal mein Schaltverhalten beobachten und dann neu entscheiden...
 

Maxl46

Ehrenmitglied
Premium Mitglied
#30
Volllast, über 7.000U/min ? Nö, nicht nötig. Empfehlungen gibt es sicherling ja. Aber Ist ja kein muss. Ich achte nur drauf das es mehr als 4.000U/min sind, aber das hat man im Gefühl. Ohne Gas geht es nicht , aber geht such Super bei halbgas oder eben Teillast.
LG Max
 

Tom33

wohnt im Forum...
#31
Gehen tuts schon, nur obs auch gut tut? Es wurden schon Getriebe ausgetauscht... Bei Garantie sicher nur ärgerlich, aber ohne wirds auch noch teuer. Aber da es eh nur in eine Richtung geht, dann noch ohne das Stadtgebummel, dann kann ich mir das wirklich sparen. Aber ich werde es ein wenig im Hinterkopf behalten ;)
 

Maxl46

Ehrenmitglied
Premium Mitglied
#32
Also wenn man ein Getriebeschaden wegen aprc qs hat , sollte sich aprilia auf jeden Fall an der kullanz beteiligen. da Das nicht sein kann.

Bei falsch eingestellten qs schadet es vielleicht, aber ich denke das wird überbewertet. Wie viele Leute schalten ohne kupplung hoch? Vielleicht nicht beim schalten bei 7.000U/min, wenn man ruhig schaltet,aber wenn man durchzieht , geht es bei hohen Drehzahlen ja eben sehr einfach und weich. Papas Honda ging nach 33tkm ohne Probleme noch.

Jo mach Das :)
 

Tom33

wohnt im Forum...
#33
wir reden ja hier vom Nachrüsten... da wird sich Aprilia raushalten. Was anderes wäre es sicher, wenn man den QS als Nachrüstsatz explizit anbieten würde.
 

Maxl46

Ehrenmitglied
Premium Mitglied
#34
Das Ist natürlich möglich ja, das hab ich nicht bedacht. Aber wenn's durch den Pin jetzt so Ist wie bei der aprc, dann Ist es ja identisch , quasi :)
 

Schlawi

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#35
Bei mir ist eh die Garantie rum.
Und die Leute die jetzt noch Garantie haben sollten eigentlich auch einen QS haben.
Aber ich denke der APRC QS ist auf jeden Fall besser als was anderes aus dem Zubehör.
 

Ch4p

Probezeit bestanden...
#36
Wie gesagt, es fehlt für den original QS nur der entsprechende Pin am Steuergerät.
Hab sie heute geholt und es funktioniert einwandfrei.
Das einzige, was ich festgestellt habe, dass der Schalthebel gefühlt etwas höher steht. Kann aber auch täuchen nach der langen Winterpause.

Achso hab 330€ mit Einbau bezahlt.


Ist zwar alt . Aber war der originale qs von Aprilia ?
 

Oben Unten