Biketour, was mit?

kbohnbach

Probezeit bestanden...
#1
Hallo zusammen.
Ich habe mal eine Frage an euch allen, die mal etwas länger mit dem Bike unterwegs fahren. Also eine Tour eben. Jetzt frage ich mich als "Frischling" in der Sache. Was braucht man alles mitzunehmen? Man muss ja mit leichtem Gepäck fahren. Denke keine Nahrungsmittel, vielleicht einfach nur eine Flasche für den Durst, Bargeld und so. Aber mehr fällt mir nicht wirklich ein, außer noch vielleicht Wechselkleidung. Der Platz auf einem Motorrad ist eben beschränkt. Was nehmt ihr mit bei einer Tour, alte Hasen?
Würde da gerne von euch lernen, weil ich habe immer das Gefühl, ich packe zu wenig ein. Wie macht ihr das mit dem Verstauen?
 

businesskasper

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#2
- Kreditkarte
- Helm

Getränke kriegst du an jeder Tanke, da würde ich nichts einpacken. Für mehrtägige Reisen, halt noch, was man morgens so braucht und entsprechende Wechselklamotten. Für abends irgendwo sitzen, noch bequeme Schuhe.
 

Andw2911

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#3
Regenklamotten, Erste-Hilfetasche, Warnweste und kleines Kettenspray.

Getränke nehme ich auch nicht mit.
 

twister13

gehört zum Inventar
#5
Wenn Du länger unterwegs sein willst empfehle ich

- Regenkombi
- Regenhandschuhe (meine leichten Sommerhandschuhe sind nicht wasserdicht)
- Leichte Schuhe
- Bequeme Klamotten mit einem warmen Pullover den Du zur Not auch unterm Kombi tragen kannst
- Kettenspray
- Reifenteparaturspray
- Visierreiniger und einen Lappen
- Trinkflasche
- Ersatzschlüssel (wenn Du Deinen verlierst stehst Du erstmal)
- Erste Hilfe Set
- Kabelbinder (braucht man immer)
- Gaffertape
- Minimumauswahl an Werkzeug
- Taschenmesser oder Multitool

Damit kommste schon sehr weit.
 
Zuletzt bearbeitet:

speedolli

Dauerposter....
Premium Mitglied
#7
Zusätzlich habe ich immer ein Reifenflickset inkl. Fusspumpe aus dem MTB-Bereich dabei.
In all den Jahren hatte ich leider schon mehrfach eine Reifenpanne. Den geflickten Reifen kann man i.d.R. problemlos bis zum Ende weiterfahren (okay, kein Topspeed).
Okay, ich gebe zu: Manchmal war auch ein Mitfahrer happy, dass ich's dabei hatte.....
 

veetwotuono

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#13
ok! Back to topic:

Wenn's wirklich mal weiter weggehen sollte, nimmst als Zange die da:
Knipex Zangenschlüssel! die Universalwaffe schlecht hin!
Ersetzt dir eine Unmenge an Gabelschlüsseln, Steckschlüssel.....
Und Du machst dir damit nicht die Sechskante kaputt, weil die Backen parallel öffnen!!

Ist aber nur nötig wenn Du mal weiter von der Zivilisation weg bist!
Praktisch ist das Ding schon...

8603150-00-1.jpg
 

Apple

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#14
Wenn Du länger unterwegs sein willst empfehle ich

- Regenkombi
- Regenhandschuhe (meine leichten Sommerhandschuhe sind nicht wasserdicht)
- Leichte Schuhe
- Bequeme Klamotten mit einem warmen Pullover den Du zur Not auch unterm Kombi tragen kannst
- Kettenspray
- Reifenteparaturspray
- Visierreiniger und einen Lappen
- Trinkflasche
- Ersatzschlüssel (wenn Du Deinen verlierst stehst Du erstmal)
- Erste Hilfe Set
- Kabelbinder (braucht man immer)
- Gaffertape
- Minimumauswahl an Werkzeug
- Taschenmesser oder Multitool

Damit kommste schon sehr weit.
wie diese Liste sagt: das würde ich auch mitnehmen. zusätzlich noch ne Tube Handwaschpaste. Für unsere Tour in WBL in 2 Wochen kommen ein paar Klamotten für Abends mit ins Gepäck, da wir ja sonst wohl den ganzen tag auf dem Bis verbringen werden. Wenn du länger weg willst u.U. noch Zelt und Schlafsack sowie noch mehr Wechselklamotten und Rei in der Tube.
 

hettnerannalies

Probezeit bestanden...
#16
Ich habe mich mal schlau gemacht und eine Seite gefunden, über die ich etwas schmunzeln musste. Auf https://reiseziele.ch/mit-dem-motorrad-auf-reisen-gehen-eine-gute-vorbereitung-ist-entscheidend/ steht nämlich das man eine Motorradgarage braucht. Ich weiß nicht, ob man das wirklich braucht. Ich habe das noch nirgends gesehen. Mir ist klar, wenn das Motorrad länger steht, dann sollte man es überdecken, aber so eine portable Garage extra mitnehmen, wenn man auf Tour ist? Was haltet ihr von dem Beitrag auf dieser Webseite?
Ansonsten würde ich auch nur Wechselkleidung nehmen, Karte und vielleicht eine 0,5 Trinkflasche, falls man kurz auf dem Parkplatz was trinken will.
Wohin geht es den?
Gruß
 

maggifix46

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#18
Bin jetzt mal so Böse und kommentier @twister13 seine Liste. Ist natürlich auch immer alles Ansichtssache.

- Regenkombi-> bei Regen fährt man nicht
- Regenhandschuhe (meine leichten Sommerhandschuhe sind nicht wasserdicht)-> bei Regen fährt man nicht
- Leichte Schuhe -> Ja
- Bequeme Klamotten mit einem warmen Pullover den Du zur Not auch unterm Kombi tragen kannst -> Ja
- Kettenspray -> Ja
- Reifenteparaturspray-> gibts an der Tanke
- Visierreiniger und einen Lappen-> gibts an der Tanke
- Trinkflasche-> was zu trinken gibts an der Tanke
- Ersatzschlüssel (wenn Du Deinen verlierst stehst Du erstmal) -> volle Zustimmung
- Erste Hilfe Set -> nicht möglich unterzubringen
- Kabelbinder (braucht man immer) -> er fährt ja ned auf der Rennstrecke
- Gaffertape -> er fährt ja ned auf der Rennstrecke
- Minimumauswahl an Werkzeug -> brauchst nicht, Tanke oder Werkstatt da werden sie geholfen
- Taschenmesser oder Multitool -> für was? Äpfel schneiden

Ich finde auf so einer Tour man so wenig wie nur irgendwie möglich mitnehmen. Das ist alles nur Ballast den du nicht brauchen kannst.
Was ich noch gut finde:
- Kulturbeutel (klein)
- Fahrzeugschein + Führerschein
- Kreditkarte ( mit der bist du frei, egal was kommt)
- und das mit den Kondomen ist wirklich nicht schlecht, vor allem weil in diesem Südtirol die ganze Zeit irgendwelche Dorffeste stattfinden.

Ich seh grad Kondome steht unter Kreditkarte, sollte es da einen Zusammenhang geben😀
 

veetwotuono

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#19
Bin jetzt mal so Böse und kommentier @twister13 seine Liste. Ist natürlich auch immer alles Ansichtssache.

- Regenkombi-> bei Regen fährt man nicht
- Regenhandschuhe (meine leichten Sommerhandschuhe sind nicht wasserdicht)-> bei Regen fährt man nicht
- Leichte Schuhe -> Ja
- Bequeme Klamotten mit einem warmen Pullover den Du zur Not auch unterm Kombi tragen kannst -> Ja
- Kettenspray -> Ja
- Reifenteparaturspray-> gibts an der Tanke
- Visierreiniger und einen Lappen-> gibts an der Tanke
- Trinkflasche-> was zu trinken gibts an der Tanke
- Ersatzschlüssel (wenn Du Deinen verlierst stehst Du erstmal) -> volle Zustimmung
- Erste Hilfe Set -> nicht möglich unterzubringen
- Kabelbinder (braucht man immer) -> er fährt ja ned auf der Rennstrecke
- Gaffertape -> er fährt ja ned auf der Rennstrecke
- Minimumauswahl an Werkzeug -> brauchst nicht, Tanke oder Werkstatt da werden sie geholfen
- Taschenmesser oder Multitool -> für was? Äpfel schneiden

Ich finde auf so einer Tour man so wenig wie nur irgendwie möglich mitnehmen. Das ist alles nur Ballast den du nicht brauchen kannst.
Was ich noch gut finde:
- Kulturbeutel (klein)
- Fahrzeugschein + Führerschein
- Kreditkarte ( mit der bist du frei, egal was kommt)
- und das mit den Kondomen ist wirklich nicht schlecht, vor allem weil in diesem Südtirol die ganze Zeit irgendwelche Dorffeste stattfinden.

Ich seh grad Kondome steht unter Kreditkarte, sollte es da einen Zusammenhang geben😀

Ein Verbandskasten bzw. päckchen mitzuführen kann aber in ein paar Ländern (z.B. Österreich) Pflicht sein!
Ebenso gibt es z. B. auch eine Trage-Pflicht (z.B. Italien) (vgl. Mitführpflicht! ) von Warnwesten in best. Ländern!
Am besten man macht sich vor Abreise über die diversen Mitführ- bzw. Tragepflichten im Reiseland schlau!
 
Zuletzt bearbeitet:

maggifix46

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#20
Ein Verbandskasten bzw. päckchen mitzuführen kann aber in ein paar Ländern (z.B. Österreich) Pflicht sein!
Ebenso gibt es z. B. auch eine Trage-Pflicht (z.B. Italien) (vgl. Mitführpflicht! ) von Warnwesten in best. Ländern!
Am besten man macht sich vor Abreise über die diversen Mitführ- bzw. Tragepflichten im Reiseland schlau!
Da hast du Recht. Habe dafür vor 2 Jahren mal an der alten Brennerstr. 15 euro bezahlt. Aber ganz ehrlich wo soll ich den bei der RSV4 dieses Täschchen hintun? Der Polizist war scho so a depp, da sagt er zu mir i soll ma a anderes Moped kaufen da ging dann so ein Täschchen rein. Da Blitz hatt ihn hoffentlich beim sch...... getroffen.
 

Oben Unten