Bilder der 2019er 1100 RSV4 Factory

roku

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#64
Das wären knapp 5.000 € mehr im Vergleich zur 18er und damit nicht mehr an den Hobbyracer zu verkaufen.
 

roku

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#66
Aprilia muss aber nicht die gleichen Preise, wie im Zubehörkatalog kalkulieren, und auch nicht doppelt für den Auspuff, etc ;-)
Top wird sie trotzdem wieder werden.
 

Nausea

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#67
Aprilia muss aber nicht die gleichen Preise, wie im Zubehörkatalog kalkulieren, und auch nicht doppelt für den Auspuff, etc ;-)
Top wird sie trotzdem wieder werden.
Top wird sie... aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie günstiger als die pani v4 s ist, hab zwar den deutschen preis nicht im kopf...
 

Dirk Blask

Probezeit bestanden...
Premium Mitglied
#68
Falls sie so teuer wird wie die Ducati V4 S ....., dann werden wir davon nicht sehr viele zu sehen bekommen..........!!!!!! Die Ducati V 4 S ist ja auch alle s andere als ein Verkaufsschlager.....!!! Habe vor kurzer Zeit von einem befreundeten Ducati Händler gesagt bekommen das Sie einen Rückgang von 12 Prozent im Moment haben.......😉
 

mariogsxr1000

Dauerposter....
#69
Bei uns in der Gegend haben sich die V4S wie geschnitten Brot verkauft dieses Jahr
Und wenn ich so sehe was Ducati gerade mit der V4R an Leistungsdaten und Gewicht auffährt RESPEKT nach Bologna
 

vmax300

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#70
Bei uns in der Gegend haben sich die V4S wie geschnitten Brot verkauft dieses Jahr
Und wenn ich so sehe was Ducati gerade mit der V4R an Leistungsdaten und Gewicht auffährt RESPEKT nach Bologna
Ohne Frage...234PS offen...das muss ein halber Superbike Motor sind. Die Frage ist welche Wartungsintervalle es gibt und zu welchen kosten...

Edit: Habe gerade mit meinem Händler geschrieben, er meint ~24500€.

Edit 2: Die Panigale V4R dreht im letzten Gang 16500U/min, wahnsinn! Das ist R6 Niveau!
 
Zuletzt bearbeitet:

multibiker

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#75
0-200 Messungen sind oft falsch, getreu dem Motto: Wer misst misst MIST!
Entscheidend ist das Wegkommen 0-50km/h.
Bodenbelag, Fahrer, Control Einstellungen etc...
 

multibiker

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#78
Herstellerangaben kannste nicht glauben.
Mein Audi RS3 schiebt von 0-100 nach Herstellerangaben in 4,1 Sekunden.
Gemessen schafft er es (und andere) in 3,8s.🙂
 

Oben Unten