BMW S1000RR 2019

SilverSurfer

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#4
Von hinten so erotisch wie das Hinterteil eines in die Jahre gekommenen Zirkuspferdes.

Auch sonst nichts Besonderes, heißt, kein Gesicht in der Menge.
 

v4Alex

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#6
würde mich wundern wenn ein Aprilianer sein Gerät gegen so nen aalglatten Reihenvierer tauschen würde, egal ob alt oder neu...
Hatte diese Woche Gelegenheit, eine aktuelle S1000RR Probe zu fahren und war seeeehr enttäuscht
... man, was hab ich mich gefreut, als ich wieder auf meiner "alten" Tuono saß 😉
 

Speedfreak

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#7
Auf der Renne ist es egal, da zählen halt andere Dinge.
Wenn sie sich besser fahren lässt als eine RSV, warum dann nicht auf der Renne.

Man darf halt keine Markenbrille auf der Nase haben.
Auf der Straße ist mir ein R4 zu langweilig, deswegen würde ich dort immer bei einem V-Motor bleiben.
 

Speedfreak

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#9
Alleine die Karren die in Spanien bei den Testrides eingesetzt werden.
Alle in der Deutschen Zulassungsstatistik 😉
 

V2wolli

Dauerposter....
Premium Mitglied
#12
so wie es aussieht wird die erst zur Eicma der Öffentlichkeit vorgestellt. Auf der Intermot soll die nur hinter verschlossenen Türen den Händlern vorgestellt werden.
 

tecjonny

Dauerposter....
#14
Variable Nockenwellen und Schlepphebel bei den Ventilen habe ich bislang gelesen. Ob das wirklich so kommt ist abzuwarten...
Ich bezweifle, dass se was an der Hubraumschraube drehen... Die neue RSV4 1100 wird da schon ordentlich gegenhalten können.

Greets
 

WSC-Neuss

Administrator
Board Admin
Händler
Premium Mitglied
#15
Variable Nockenwellen und Schlepphebel bei den Ventilen habe ich bislang gelesen. Ob das wirklich so kommt ist abzuwarten...
Ich bezweifle, dass se was an der Hubraumschraube drehen... Die neue RSV4 1100 wird da schon ordentlich gegenhalten können.

Greets
Variable Nocken ist nur eine Vermutung, Schlepphebel hat die Neue Kawa ZX10, ob die in der BMW kommen steht auch in den Sternen.

Als ich das Moped gesehen habe habe ich sofort an die MZ 1000S gedacht :)
 

KE©KS

ist ein V4 Fan...
Premium Mitglied
#18
Mit 200 PS zieht man heute keine Wurst mehr vom Teller und das eigene Nichtkönnen lässt sich damit auch nicht so einfach korrigieren. Insofern freut sich der Eine oder Andere über die neuen 220 PS Bikes… :ROFLMAO:

Dennoch eine sehr interessante Entwicklung. (y)
 

Steve_O

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#19
Na wenns 220 ps angeben dann schlagen alle Wirtshausprahler und möchtegern Rossis zu
Was erwartest du? Ist wie beim Auto da machen sich viele PS am Stammtisch auch gut, auch wenn man es null auf die Straße bringt bzw. nur geradeaus beschleunigen kann und vor jeder Kurve die Fuhre zusammenbremsen muss.
 

Oben Unten