BordbuchMappe Aprilia

Ölfuß

kommt öfter vorbei...
Premium Mitglied
#84
Danke für den Feedback, Ich lass es Trotzdem kommen, und schau es mir an, Vielleicht kann Ich das Logo adaptieren auf eine besser geeignete Tasche

Vorsicht, Vorsicht, @ Vince, das Logo ist garantiert urheberrechtlich geschützt. Nicht das Du noch wegen einer gut gemeinten Aktion in Schwierigkeiten kommst.
 

WSC-Neuss

Administrator
Board Admin
Händler
Premium Mitglied
#87
Hallo,
ich muss mal schleimen. Geht einfach nicht anders. Kompliment an Vince wie hartnäckig er das Thema verfolgt und eine Lösung finden möchte. Cool.
Gruß
Michael
Ihr habt aber schon gemerkt das wir das Thema schon seit mehreren Jahren gelößt haben? Bei uns sind Bordmappe, Schlüsselanhänger und diverse andere Kleinigkeiten Standard.
 

Georgslicht

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#88
Ihr habt aber schon gemerkt das wir das Thema schon seit mehreren Jahren gelößt haben? Bei uns sind Bordmappe, Schlüsselanhänger und diverse andere Kleinigkeiten Standard.
Da Du ja konkret auf den Vergleich zwischen Dir und Vince Bezug nimmst und darauf aufmerksam machst, dass in Deinen Augen "das Thema" bei Dir schon seit mehreren Jahren gelöst ist:

Wie ich @Mike63 verstehe, geht es ihm nicht um den Schlüsselanhänger oder andere Kleinigkeiten, sondern um Vince Art, die er so schätzt. Bestes Beispiel dafür sind vielleicht die Tassen von Vince (bzw. auch hier die Art, wie Vince das ganze Thema aufgezogen hat).

Ich behaupte mal, dass weder eine Tasse noch eine Bordbuch-Tasche die Kaufentscheidung für oder gegen einen Händler entscheiden. Sehr wohl entscheidend ist für einen Großteil der User hier im Forum aber wohl die Art und Weise, wie der jeweilige Händler mit den Problemen anderer User umgeht. Vince macht das in meinen Augen vor allem Kunden-orientiert. Du machst das in meinen Augen vor allem Umsatz-optimiert. Beides ist erst einmal legitim. Offensichtlich wird es aber auch unterschiedlich seitens der User bewertet. Und auch das ist legitim.

Wenn Du Dich dann aber indirekt darüber beklagst, dass Dein bereits jahrelang gelöstes Thema nicht ausreichend gewürdigt wird, solltest Du vielleicht entweder damit leben, oder etwas bei Dir ändern. Und auch das ist nur meine persönliche Meinung. Hoffentlich ist die auch legitim hier.
 

WSC-Neuss

Administrator
Board Admin
Händler
Premium Mitglied
#89
Da Du ja konkret auf den Vergleich zwischen Dir und Vince Bezug nimmst und darauf aufmerksam machst, dass in Deinen Augen "das Thema" bei Dir schon seit mehreren Jahren gelöst ist:

Wie ich @Mike63 verstehe, geht es ihm nicht um den Schlüsselanhänger oder andere Kleinigkeiten, sondern um Vince Art, die er so schätzt. Bestes Beispiel dafür sind vielleicht die Tassen von Vince (bzw. auch hier die Art, wie Vince das ganze Thema aufgezogen hat).

Ich behaupte mal, dass weder eine Tasse noch eine Bordbuch-Tasche die Kaufentscheidung für oder gegen einen Händler entscheiden. Sehr wohl entscheidend ist für einen Großteil der User hier im Forum aber wohl die Art und Weise, wie der jeweilige Händler mit den Problemen anderer User umgeht. Vince macht das in meinen Augen vor allem Kunden-orientiert. Du machst das in meinen Augen vor allem Umsatz-optimiert. Beides ist erst einmal legitim. Offensichtlich wird es aber auch unterschiedlich seitens der User bewertet. Und auch das ist legitim.

Wenn Du Dich dann aber indirekt darüber beklagst, dass Dein bereits jahrelang gelöstes Thema nicht ausreichend gewürdigt wird, solltest Du vielleicht entweder damit leben, oder etwas bei Dir ändern. Und auch das ist nur meine persönliche Meinung. Hoffentlich ist die auch legitim hier.
War ja klar, der @Georgslicht wieder mal, als erstes, kennst du mich Persönlich? Ich meine nicht, ich bin jemand der Kundenservice extrem Groß schreibt, allerdings lasse ich mich auch nicht von der Seite anmachen. Ich führe meinen Betrieb nun seit über 30 Jahren, davon alleine 15 Jahre nur Aprilia und Moto Guzzi. Ich habe gelernt nicht auf jeden Zug aufzuspringen und lieber den Kunden was Gutes zu tuen die es auch zu schätzen wissen. Bei uns Tendiert der Kunden Zufriedenheitsgrad gegen 99,9 %, da kann ich gerne auf Quertreiber die mir das Leben vermiesen wollen verzichten. Unter anderem gehört dieses Forum auch zu unserem Kundenservice, das gerne als Selbstverständlich hingenommen wird. Werde glücklich mit deinem Händler, und lass mich in Zukunft in Ruhe.
 

Vince

Aprilia Händler
Händler
Premium Mitglied
#90
Ich möchte hiermit ausdrucklich betonen das Ich überhaupt kein stress hab mit irgind ein kommentar vom Roland, Das Ich überhaupt kein interesse hab an irgind einen Form vom vergleich, oder streit habe , Ich habe in die letzten 40 Jahre arbeiten , einige leute kennengelernt und kann ganz offen sagen das der Roland eine der angenehmste leute ist die Ich je kennengelernt habe und das seine art sein geschäft zu führen gilt für mich schon länger als vorbildlich ,
Ich würde mich seine Gelassenheit wünschen 👍👍
 
Zuletzt bearbeitet:

Mattblue1

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#91
"Sehr wohl entscheidend ist für einen Großteil der User hier im Forum aber wohl die Art und Weise, wie der jeweilige Händler mit den Problemen anderer User umgeht."

Moin,
vorsichtig formuliert finde ich diese Aussage sehr gewagt und sie trifft in keiner Weise auf mich zu.
Vielmehr ist es für mich als Kunde wichtig, wie mein Händler auf meine Probleme und Fragen eingeht, wie zuverlässig er bei Terminplanungen und Servicearbeiten ist, wie er mich als Kunde wahrnimmt.
Ob ich beim Kauf meines Motorrads eine Tasse, eine Dokumententasche oder ein anderes Goodie erhalte, interessiert mich nur am Rande.
Auf der Grundlage des o.G. bin ich total zufrieden mit dem, was ich bisher von Roland und seinem Team erlebt habe. Und ich kann mir gut vorstellen, dass die meisten hier eine solche Aussage sowohl für Roland als auch für Vince treffen können.

Greetz
Dirk
 

Georgslicht

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#92
"Sehr wohl entscheidend ist für einen Großteil der User hier im Forum aber wohl die Art und Weise, wie der jeweilige Händler mit den Problemen anderer User umgeht."

Moin,
vorsichtig formuliert finde ich diese Aussage sehr gewagt und sie trifft in keiner Weise auf mich zu.
Vielmehr ist es für mich als Kunde wichtig, wie mein Händler auf meine Probleme und Fragen eingeht, wie zuverlässig er bei Terminplanungen und Servicearbeiten ist, wie er mich als Kunde wahrnimmt.
Ob ich beim Kauf meines Motorrads eine Tasse, eine Dokumententasche oder ein anderes Goodie erhalte, interessiert mich nur am Rande.
Auf der Grundlage des o.G. bin ich total zufrieden mit dem, was ich bisher von Roland und seinem Team erlebt habe. Und ich kann mir gut vorstellen, dass die meisten hier eine solche Aussage sowohl für Roland als auch für Vince treffen können.

Greetz
Dirk
Hallo Dirk.

Da verstehe ich Dich und stelle das auch überhaupt nicht in Abrede. Allerdings bewerte ich einen Händler/Geschäftsmann/Kollegen/Menschen allgemein im Vorfeld auch immer danach, wie er sich anderen Kunden/Geschäftspartnern/Kollegen/allgemein Menschen gegenüber verhält. Das muss nicht in jedem Fall eins zu eins auf mich übertragbar sein, aber die Wahrscheinlichkeit ist da durchaus höher, dass ich ähnlich behandelt werde.
An einem nicht ganz passenden Beispiel dargestellt: Wenn ich im Wartezimmer beim Zahnarzt sitze und den dritten Patienten schreiend aus dem Behandlungszimmer rennen sehe, dann sinkt mein Grundvertrauen in den Zahnarzt doch deutlich - auch wenn ich vielleicht noch nie da war. Anders herum genauso: Wenn das seit 30 Jahren mein Hausarzt ist, der mich immer schmerzfrei behandelt hat, bewerte ich die Situation auch eher wieder anders.
Ich hoffe, dass ich das nachvollziehbar darstellen konnte?

Viele Grüße,

Georg
 

Mattblue1

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#93
Hallo Dirk.

Da verstehe ich Dich und stelle das auch überhaupt nicht in Abrede. Allerdings bewerte ich einen Händler/Geschäftsmann/Kollegen/Menschen allgemein im Vorfeld auch immer danach, wie er sich anderen Kunden/Geschäftspartnern/Kollegen/allgemein Menschen gegenüber verhält. Das muss nicht in jedem Fall eins zu eins auf mich übertragbar sein, aber die Wahrscheinlichkeit ist da durchaus höher, dass ich ähnlich behandelt werde.
An einem nicht ganz passenden Beispiel dargestellt: Wenn ich im Wartezimmer beim Zahnarzt sitze und den dritten Patienten schreiend aus dem Behandlungszimmer rennen sehe, dann sinkt mein Grundvertrauen in den Zahnarzt doch deutlich - auch wenn ich vielleicht noch nie da war. Anders herum genauso: Wenn das seit 30 Jahren mein Hausarzt ist, der mich immer schmerzfrei behandelt hat, bewerte ich die Situation auch eher wieder anders.
Ich hoffe, dass ich das nachvollziehbar darstellen konnte?

Viele Grüße,

Georg
@Georgslicht: Ich verstehe Dich schon, verstehe aber Deine Kritik an Roland und seinem Team überhaupt nicht, da ich die nötige Objektivität bzw Nachvollziehbarkeit vermisse.
Aber das ist natürlich nur meine subjektive Wahrnehmung.

Greetz
Dirk
 

Georgslicht

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#94
@Mattblue1 : Die nötige Objektivität wäre dann vorhanden, wenn ich über sämtliche Situationen informiert wäre. Das ist mir schlicht nicht möglich. Ich müsste ja vielleicht mindestens den kompletten Zeitraum (30 Jahre) bewerten können, um mir ein belastbares Urteil zu bilden. Mir bleibt also nur ein Zeitraum von rund 18 Monaten. In dieser Zeit habe ich mehrere Dinge erlebt und beobachtet, die mich zu meiner Meinung gebracht haben. Da Du diese im Einzelnen nicht kennen kannst, verstehe ich natürlich, dass Dir da die Nachvollziehbarkeit für meine Meinungsbildung fehlt. Insofern also alles gut.
Wie Du schon selbst sagst: Wir haben beide eine subjektive Wahrnehmung. Deine scheint deutlich positiver zu sein als meine. Das ist doch auch erst einmal völlig In Ordnung, oder?
 

Picke

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#95
Ich denke man sollte hier erst mal Forum und Händler trennen.
Was hat ein Händler hier für Pflichten im Forum ??? KEINE
Für den Händler, ob jetzt Roland oder Vince, oder andere die sich leider nicht als Händler outen, ist der Haupterwerb das regionale Geschäft ausserhalb vom Forum. Und das muss laufen. Und diese Kunden müssen zufrieden sein.
Was soll ich z.B. am Roland oder Vince rummeckern wo ich die beiden doch gar nicht persönlich kenne.
Die Händler hier profitieren natürlich schon vom Forumsabsatz der auch gemacht wird. Aber Ansprüche, oder Vorschriften wie sich ein Händler gegenüber Forumsmitgliedern verhalten soll gibt es nicht. Und ist meiner Meinung auch kein Anspruch abzuleiten.
 

Georgslicht

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#96
Ich denke man sollte hier erst mal Forum und Händler trennen.
Was hat ein Händler hier für Pflichten im Forum ??? KEINE
Für den Händler, ob jetzt Roland oder Vince, oder andere die sich leider nicht als Händler outen, ist der Haupterwerb das regionale Geschäft ausserhalb vom Forum. Und das muss laufen. Und diese Kunden müssen zufrieden sein.
Was soll ich z.B. am Roland oder Vince rummeckern wo ich die beiden doch gar nicht persönlich kenne.
Die Händler hier profitieren natürlich schon vom Forumsabsatz der auch gemacht wird. Aber Ansprüche, oder Vorschriften wie sich ein Händler gegenüber Forumsmitgliedern verhalten soll gibt es nicht. Und ist meiner Meinung auch kein Anspruch abzuleiten.
Das (Ansprüche oder Vorschriften verlanden) tut aber auch niemand. Wäre schade, wenn Du mich so verstanden haben solltest.

Sehr richtig ist, dass die Verquickung von Forum und Händler und besonders von Forum und betreibendem Händler sehr problematisch sein kann.
 

Oben Unten