Was gibt's Neues
  • This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Weitere Informationen

Digital Fahren auf dem Kringel

Papavonvier

ein treuer V4 Fan...
#1
Moin!

Ich habe noch gelernt, ohne jegliche elektronischen Hilfen zu fahren. Für mich bedeutet es, bei Kurvenausgang den Gashahn entsprechen sanft und sachte aufzuziehen.

Die neuen Generationen Mopeds sind mit der Traktionskontrolle, Wheelie Kontrolle, und haste nicht gesehen ausgestattet.

Genau das, hieß es jetzt am Wochenende, mache mich langsam auf den Kringel. Die elektronischen Hilfen seien ja genau dazu da. Und statt dem vorsichtigen Gas geben könne man einfach den Hahn komplett aufreißen. Also Digital.
Volle Kanne aus der Kurve, weil Moped regelt ja.

Echt?

Ich brauche echt mal etwas Input.
 

Jaki

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#2
Digital wirft dich in Schräglage ab.. Gefühl ist immer noch gefragt...je älter, desto mehr...

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 

businesskasper

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#3
Bei den Onboard-Aufnahmen von MotoGP und SBK sieht mans auch noch, wie die sehr sanft das Gas anlegen und dann mehr oder weniger sachte aufziehen.
 

Jaki

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#5
Digital wirft dich in Schräglage ab.. Gefühl ist immer noch gefragt...je älter, desto mehr...

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Gemeint war je älter der Fahrer, desto mehr Gefühl sollte im Spiel sein...eigene, schmerzhafte Erfahrung.
Die Helfer helfen schon... die Physik hat aber Grenzen. Wahrscheinlich sollte man die im Hobbybereich nicht voll ausloten...

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 

Papavonvier

ein treuer V4 Fan...
#6
Vielen Dank für die Antworten.

Ich werde es also wie immer halten: fahren wie ohne Elektronik. – Dann ist es halt was langsamer, aber ich bringe meine Bella (und meinen Hintern) wieder heil nach Hause.


Frohe Ostern
 

nairolF

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#7
Ich hab mir halt gedacht, solange da noch 600er bessere Rundenzeiten als ich hinzaubern, wird es wohl nicht an der Beschleunigung aus der Ecke gelegen haben, sondern eher daran, wie man in die Ecke reinkommt ;)
Was mir auch einige 750er in der Anbremszone eindrücklich bewiesen haben :cry:

Aber da ich ja eh keinen Werksvertrag mehr bekommen werde...
 

maggifix46

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#8
Also i finde man kann scho ziemlich digital aufreißen, natürlich funktioniert das in voller schräglage nicht, die Physik kann die tc auch nicht ausschaltet. Aber sobald du wieder annehmbare reifenaufstandsfläche hast kannst du voll durchladen, da blinkt es halt immer ein bisschen aber passieren tut da sonst nichts. Ob du schneller bist is schwer zu sagen da ein regeleingriff auch die power bissal wegnimmt. Für mich is der wichtigste punkt das ich weiß highsider kann mir schon mal nicht passieren.
Fazit: digital is ohne probleme möglich ab einen gewissen zeitpunkt, einfach vertrauen haben zur elektronik, die funktioniert(y)
 

Chris#129

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#9
Da bin ich dann auch noch nen Schisser
Ich fahre auch weiter mit Gefühl wie bei der R6
Ist bestimmt gesünder

Letzte Woche in Ledenon im 2ten ums Eck hoch auf Start Ziel, da hat die Fuhre bei Stufe 5 TC so was von ausgekeilt weil was auch immer war
Da ich nicht blind in Schräglage aufreisse ist auch nichts passiert, nur das bei voller Schräglage hält kein Reifen und da sind dann schnell mal 90 Grad Schrägläge drin.
Das gleiche ist mir in Anneau auch schon passiert.

Also lieber mit weiter mit Gefühl ums Eck und die TC langsam ans Arbeiten bringen und als Sicherheitsfaktor nutzen, aber dafür ne Menge Arbeit sparen und die Knochen heile lassen.
Auch wenn es dann nen Tacken langsamer ist.
 

tobi88

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#10
Da gabs doch vor kurzem erst ein Thread mit genau dem selben Content... bin grad zu faul zum suchen...