Was ist neu

Erste "erfahrene"Erfahrungen zum Gimoto Hüpfleder 1-Teiler

AlbV4

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#1
Hi,
Da ich nun ein paar Runden im "Revier" gefahren bin , hier meine Eindrücke.
1. Passform u Tragekomfort
Genau so wie ich es mir erhofft hatte, das Maßschneidern war es wert
Wenn Protektoren warm sind ist nahezu nichts mehr vom Leder fühlbar
2. An und Ausziehen
War bei meinem Held Race Evo ne echten Verbiegeprozedur.... Obwohl der Gimoto etwas satter
sitzt rutsch ich wie von selbst rein und raus ( bei Verwendung des selben Unteranzugs)
Mal eben für "kleine Jungs gehen" funktioniert ohne 90Grad Standabbiegung
3. Ermüdungen durch Gewicht oder Verkrampfungen
Obwohl ich dieses Jahr bisher am schlechtesten Fit bin, ermüde ich bei weitem nich so schnell
wie mit dem Held, Verspannungen deutlich später. keine Druckschmerzen auch bei
Dauersportsitzhaltung
4. Qualität
Hier gibt's Jammern auf höchsten Niveau! Habe komplett perforiertes Hüpfleder gewählt. Es sind
nich alle Löcher bereits offen, so dass ich immer wieder dieses kleine Austanzreste rumliegend
habe. Wird sich ja erledigen..... Ansonsten finde ich Ihn ne Klasse besser als den Held. Bsp.
Nähte, Futter, Protektorenbefestigung, Schleifer Klettgrösse und Platzierung, viele kleiner Details.
Würde ich den Investor nochmals tun?
Uneingeschränkt ja, sofort wieder! Und das nicht nur in der ersten Euphorie
Habe ein paar Bildchen beigefügt, wie der Kombi im Leben ausschaut.....
Gr Markus
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Made

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#2
Danke für Deinen Bericht. Ein paar Fragen habe ich dazu: Worauf führst Du zurück dass der Gimoto komfortabler ist ? Was für Protektoren sind verbaut ? Ist die Perforierung um diese Jahreszeit nicht sau kalt ? Wo hast Du den Kombi gekauft bzw. Dich vermessen lassen ? Messe FN ? Gruß nach Ulm und schöne Ostern !
 

AlbV4

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#4
Danke für Deinen Bericht. Ein paar Fragen habe ich dazu: Worauf führst Du zurück dass der Gimoto komfortabler ist ? Was für Protektoren sind verbaut ? Ist die Perforierung um diese Jahreszeit nicht sau kalt ? Wo hast Du den Kombi gekauft bzw. Dich vermessen lassen ? Messe FN ? Gruß nach Ulm und schöne Ostern !
Hi Made,
Komfort:
Passform natürlich ( Maß passt) Gewicht (Hüpfleder deutlich leichter) intelligente Strechzonen die bei Fahrbewegungen mitgehen (Hangoff z.b. U nicht nur beim vorbeugen...) Hüpfleder ( einfach geschmeidiger) An-und Ausziehen (irgendwie einfach mehr Öffnung als wie beim Held)

Protektoren:
kompletter Rücken mit Sasstec ( habe aber auch schon mit meinem Alpinstars "Panzer" getestet) ansonsten das Gimoto Vollprogramm +Zusatzpaket (Hersteller Safetech in Level 2) fühlen sich nahezu gleich an wie die Sasstec im Held. (Kalt aber etwas steifer u härter)

Perforierung:
dachte ich auch, erste Fährt deshalb mit Softshell-Überjacke, bräuchte aber nicht, vernünftigen Unteranzug und ein Windstopper Shirt, Windstopper Boxer u alles ist gut.(ich bin eher von der Sorte Weicheifrierer)
Wird dann auch im Sommer mit leichtem Unteranzug u ohne die 2Windstopper top sein

Gemessen u gekauft:
In Kempten bei Bikeparts
Absolute Empfehlung! Top Jungs, sehr erfahren, freundlich u kompetent, nehmen sich Mega Zeit (geht Maß nur mit Terminierung) wissen was Sie tun und was Sie erzählen. Fahren selbst u tragen was Sie verkaufen, haben alles da zum beraten.... Also volltipp

Auch Dir ein paar schöne Oster-Frei-Tage
Gruß Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

AlbV4

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#5
Moin...................schau sehr gut aus...........Viel Spass damit.

Gruss


Christoph
Merci!
Ist bunt geworden meine komplette Tricolore-Idee, aber ich wollte ja auffällig werden um gesehen und nicht wieder übersehen zu werden, nach dem ich ja letztes Jahr vom nagelneuen Bike geschossen wurde.....
Man hat nicht so oft Glück, darum Vorkehrungen......
Aber wem erzähl ich das.... Du bist ja vom Fach und weißt wie das meist aussieht......
Schöne Ostern
Markus
 

Taz

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#6
Hallo Marcus,
liest sich gut, schön an der Euphorie und der Er"fahrung" des Besitzers teil haben zu können.(y) Für ein Maßkombi muß ich allerdings noch an meiner dauerhaften "Maßfigur" arbeiten:whistle:.
Schöne Ostertage!
Noch sonnige Grüße aus Lippe
Roy
 

AlbV4

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#7
Hallo Marcus,
liest sich gut, schön an der Euphorie und der Er"fahrung" des Besitzers teil haben zu können.(y) Für ein Maßkombi muß ich allerdings noch an meiner dauerhaften "Maßfigur" arbeiten:whistle:.
Schöne Ostertage!
Noch sonnige Grüße aus Lippe
Roy
Hi Roy
Das ist der Vorteil am Masskombi, man muss an sich arbeiten um auf Maß zu bleiben:ROFLMAO:
Ich muss eh noch an mir arbeiten für unsere Tour, fit? Fat! Fit?....:eek::D
Dir auch ein paar ruhige schöne Ostertage
 

tiger

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#8
Da müsste einer krass Farbenblind sein wenn er Dich damit übersieht.............:p:p:p
Kommt echt gut mit dem Helm.........(y)(y)(y)
 

SashRSV

Dauerposter....
Premium Mitglied
#9
Super Bericht, grade auch im Vergleich zu dem Held. Habe den Slade und da ist der einige cm nach unten zu kurze Reißverschluss auch nervig.
Hat der Race Evo nicht auch einen Anteil Känguru und ist der Gewichtsvorteil beim Gimoto da so merklich?

Grüße Sascha
 

AlbV4

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#10
Super Bericht, grade auch im Vergleich zu dem Held. Habe den Slade und da ist der einige cm nach unten zu kurze Reißverschluss auch nervig.
Hat der Race Evo nicht auch einen Anteil Känguru und ist der Gewichtsvorteil beim Gimoto da so merklich?

Grüße Sascha
Ja der Race Evo hat auch ein bisschen Hüpfleder.... Glaub mir das ist echt krass der Unterschied.
Also wie gesagt, für mich mind. ne Klasse.... In Summe mit Komfort und Passform eher noch mehr.
Für mich ist ( der ja auch perforierte Held) nun der saukalt Wetter Kombi.
 

twister13

gehört zum Inventar
#11
Da müsste einer krass Farbenblind sein wenn er Dich damit übersieht.............:p:p:p
Kommt echt gut mit dem Helm.........(y)(y)(y)
Wenn es nur die Farbenblindheit wäre....

Leider sind etliche Dosenfahrer komplett blind! Die müssten eigentlich den weissen Stock zum Fenster raushängen.

Besonders bei älteren Leuten fällt mir das immer häufiger auf. Verkrampft hinterm Lenkrad, unsicher umherschauend mit dicker Brille, und dann beherzt einfach mal Gas geben, wird schon gut gehen.

Ich vermute mal dass da wirklich in einigen Fällen, z. B. wegen Netzhautablösungen partielle Blindheit herrscht.

Vor 2 Jahren ist eine Bekannte wegen einer 69 jährigen Oma um Leben gekommen. Die Dame ist einfach aus einer Einfahrt rausgebrettert. Keine Chance zu bremsen, bei korrekter Geschwindigkeit. Kopfverletzungen, verstarb noch am Unfallort.....

Aber trotzdem immer gute Fahrt mit dem Kombi. Passt zur Maschine!(y)
 

V4-racer

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#12
Meiner Meinung stellt das Tolerieren von Fahrzeugführern über 80 ohne vorherige Neu- Eignungsprüfung ein erhöhtes Risiko dar...
 

AlbV4

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#13
Habe eben einen tollen Tipp per PIN bekommen, dafür vieeelen Dank!!
Gehe nicht näher darauf ein;)
 
Zuletzt bearbeitet:

AlbV4

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#14
Hatte es öfter dass mein 7.Sinn Alarm geschlagen hat ....und er hatte immer recht....bis dann ..........war im Kreisverkehr... Ich drin um gerade aus durch.... Liebe Dame älter als ich fährt von rechts ein..... Treffer trotz. Notbremsung .... Erst sagte Sie, Sie Habe mich nicht gesehen, dann suchte Sie Ihre Rettung im rechts vor links!!!
1.000 km Fac, Totalschaden
Damit Erklärt u abgehakt.... Habe ne Neue, bin okay und......
Nun bin ich ja Paparazzi bunt und habe Vorfahrt;)
 
Zuletzt bearbeitet:

twister13

gehört zum Inventar
#15
Meiner Meinung stellt das Tolerieren von Fahrzeugführern über 80 ohne vorherige Neu- Eignungsprüfung ein erhöhtes Risiko dar...
ACHTZIG.... Du Optimist! Ich würde da eher bei 65 ansetzen! Zumindest mit einem Sehtest!

Das Problem der alten Leute ist natürlich häufig, dass sie ohne Auto komplett immobil werden. Öffis sind häufig schlecht zu erreichen und anstrengend. Taxi zu teuer.

Aber das rechtfertigt natürlich in keinem Fall diese halbblinden Kamikazefahrten mit der Reaktionsgeschwindigkeit einer Schlaftablette und dem trotzigem Beharren auf der Richtigkeit des eigenen Tuns das jeden Elefantenbullen neidvoll erblassen lässt.
 

twister13

gehört zum Inventar
#16
Hatte es öfter dass mein 7.Sinn Alarm geschlagen hat ....und er hatte immer recht....bis dann ..........war im Kreisverkehr... Ich drin um gerade aus durch.... Liebe Dame älter als ich fährt von rechts ein..... Treffer trotz. Notbremsung .... Erst sagte Sie, Sie Habe mich nicht gesehen, dann suchte Sie Ihre Rettung im rechts vor links!!!
1.000 km Fac, Totalschaden
Damit Erklärt u abgehakt.... Habe ne Neue, bin okay und......
Nun bin ich ja Paparazzi bunt und habe Vorfahrt;)
Solange Du nicht verletzt, auf der Intensiv, im Rolli, als Gemüse oder in der Kiste endest ist alles gut. Selbst eine Aprillia ist nur schödes Metall das jederzeit ersetzt werden kann.
 

AlbV4

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#17
Solange Du nicht verletzt, auf der Intensiv, im Rolli, als Gemüse oder in der Kiste endest ist alles gut. Selbst eine Aprillia ist nur schödes Metall das jederzeit ersetzt werden kann.
Alles richtig, was Du schreibst!
Jedoch lieg zwischen dem Einem und dem Anderen Fall (Körperschaden) oft nur schnödes Glück, ein/zwei Grad Aufprallwinkel, ein paar mm Aufprallpunkt, ein/zwei Km/h Restenergie!!!
Bei gleicher Schutzkleidung, vorausgestzt natürlich!
 

AlbV4

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#18
ACHTZIG.... Du Optimist! Ich würde da eher bei 65 ansetzen! Zumindest mit einem Sehtest!

Das Problem der alten Leute ist natürlich häufig, dass sie ohne Auto komplett immobil werden. Öffis sind häufig schlecht zu erreichen und anstrengend. Taxi zu teuer.

Aber das rechtfertigt natürlich in keinem Fall diese halbblinden Kamikazefahrten mit der Reaktionsgeschwindigkeit einer Schlaftablette und dem trotzigem Beharren auf der Richtigkeit des eigenen Tuns das jeden Elefantenbullen neidvoll erblassen lässt.
Möchte hier die Risikogruppe noch deutlich erweitern.....
Hobby-Feierabend-Landwirte,
Kinder auf Traktoren,
gehetzt/getriebene Gruppenmotorradfahrer mit verschiedenem Leistungsniveau,
multitaskende Mütter am Steuer,
rollende BMW/Golf/Mercedes-Discos....
 

twister13

gehört zum Inventar
#19
Alles richtig, was Du schreibst!
Jedoch lieg zwischen dem Einem und dem Anderen Fall (Körperschaden) oft nur schnödes Glück, ein/zwei Grad Aufprallwinkel, ein paar mm Aufprallpunkt, ein/zwei Km/h Restenergie!!!
Bei gleicher Schutzkleidung, vorausgestzt natürlich!
Das ist soooo richtig.
Hab vor vielen Jahren mal einen Satz über die Motorhaube eines Wagens gemacht. Ungebremster seitlicher Einschlag mit irgendwas zwischen 130 und 160 km/h in Jeans und T-Shirt. So gut wie unverletzt.

ABER! Eine halbe Sekunde später eingeschlagen und ich hätte einen Satz übers Dach gemacht, auf dem 3 Fahhräder befestigt waren, und wäre als Steak haché auf der anderen Seite rausgekommen.

Da hatte der liebe Gott seinen dicken Daumen dazwischengehalten. :) Nochmals DANKE dafür!
 

monty

ist ein V4 Fan...
Premium Mitglied
#20
Servus AlbV4
Auf der Bodenseemesse hab ich mich mit dem Peter Böck von Motobike-parts bezüglich Gimoto unterhalten und da meinte er dass es mit den Race-line Kombis bei aufrechten Bikes , wie der Tuono , anfänglich zu Problemen im Schulterbereich kommen könnte. Ist dir das auch aufgefallen oder war alles in Ordnung?
Welchen Eindruck macht das Kangarooleder auf dich, eher dünn oder doch eine gewisse, vertrauenserweckende Dicke? Ich fahre ja auch den Held Race Evo, mit 70% Kangaroo und finde schon dass dieser vom Leder und Gewicht mir Sicherheit vermittelt.
Wäre über deine Meinung dankbar
Gruß
Frank
 

Oben Unten