Was gibt's Neues
  • This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Weitere Informationen

G.A.S. - Gear Acquisition Syndrome - Wir helfen dir!

Munky

wohnt im Forum...
die umlenkung reibt am knochen, diesem wird daher material abgetragen. einen bekannten unfall gibt es, wo der knochen gebrochen ist.

seitens aprilia wurde dafür aber nie ein rückruf erwogen.

das problem gabs zu v2 zeiten schon und bei den v4 jetzt immer noch, ist eigentlich auch wieder ein armutszeignis seitens aprilia, das der fehler immer noch existiert.
 

siciamo1990

ist ein V4 Fan...
Danke für die Info. Und durch die Zubehörverbindung ist mehr Platz und es reibt nichts mehr? Die Tuono müsste ja das selbe Problem haben? Kann man das als Laie selber umbauen?
 

Munky

wohnt im Forum...
Danke für die Info. Und durch die Zubehörverbindung ist mehr Platz und es reibt nichts mehr? Die Tuono müsste ja das selbe Problem haben? Kann man das als Laie selber umbauen?
es reibt dann einfach auf ser teflonscheibe.

so wie die kette auf der gleitschine über die schwinge läuft und nicht direkt auf der nackten schwinge.

tauschen müsste easy sein, schraube lösen, teflonscheiben zwischen umlenkung und knochen und wieder zusammen.

das blöde ist deine schwinge muss dazu entlastet sein
 

The Kielb

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
Wo hast du den sie Teflonscheiben ergattert? Finde immer nur relativ dicke?! Und deine sehen doch sehr dünn aus?!
Lg und danke schon mal :)

Also, wie schon zwischendurch geschrieben wurde stammen diese Teflonscheiben aus einer Sammelaktion damals von Markus / @onlytwins . Die Teflonscheiben reduzieren zunächst das Spiel in der Umlenkung. Das die Alu-Dreiecke an der Schwinge geschubbert haben beim Ein- und Ausfedern hatte ich erst mit dem Modell 2017, siehe auch das Foto auf der vorherigen Seite. Bei meiner 09er und 11er hatte ich dieses Problem nicht. Das war tatsächlich die Reduzierung vom Spiel der einzige Grund.
 

The Kielb

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
Sooo... es war mal wieder an der Zeit zuzuschlagen. Ich weiss nicht ob es schon vielen bekannt ist, aber es gibt vom AIM eine neu aufgelegte Serie der Solo Laptimer. Leider kam der neue Solo2 ein paar Tage zu spät an, so dass ich nichts in Valencia testen konnte. Somit kann ich euch nur Bilder zeigen. Funktionen sind soweit alle gleich, mir taugt die "predictive Laptime" unheimlich und hilft mir mich zu verbessern. Das Gerät arbeitet jetzt mit GPS und Glonas, ist farblich variabel einstellbar und hat LED-Indikatoren die man versch. einstellen kann. Es kommt noch eine DL-Version in ein paar Wochen.

IMG_0752.JPG IMG_0753.JPG IMG_0754.JPG