Gilles Hebel Maximum Performance

Brisch

ist ein V4 Fan...
Premium Mitglied
#1
Servus.

Bin Grad auf der Suche nach einem paar hochwertiger Hebel für meine 18er TF.

Die beiden Varianten vom Gilles (FX und MP) gefallen mir besonders gut: https://www.tecbike.de/brems-und-kupplungshebel/

Hat jemand Erfahrungen mit den Modellen?
Lohnt sich der Mehrpreis der MPs?
Bin eigentlich kein Fan von Klapphebeln wegen zu kippelig, aber wenn die wirklich "spielfrei" sind ?!

VG
Andi
 

businesskasper

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#2
Klapphebel sind super, besonders, wenn man sich mal mault. Wenn sie zu kipplig sind, sind sie meiner Meinung nach einfach nicht festgenug verschraubt oder auf dem Lenker nicht richtig postitioniert. Alternativ kannst du auch einfach über kurze Hebel nachdenken, die sind ebenfalls nicht so sturzempfindlich. Bei Klapphebeln kann man sich das bei den meisten Herstellern auch noch täglich anders überlegen.
Mit Gilles im Speziellen hab ich wenig Erfahrung, qualitätiv sieht das aber immer gut aus. Ist mir aber einfach zu teuer. Funktionierende gute Hebel gibt es auch günstiger, nicht nur in China.
 

Vince

Aprilia Händler
Händler
Premium Mitglied
#3
Hi Andi
Der @wofi hat die MP auf sein RF montiert, Hochwertiger geht nicht, wirklich Die besten hebeln die Ich montiert habe, Für erfahrung mit benutzen @wofi fragen,
Ich hab auch ein händler konto bei Gilles, kann Ich dir auch besorgen 😎
 

V2wolli

Dauerposter....
Premium Mitglied
#4
habe den MP Kupplungshebel vor 2 Wochen bei einem Kunden an seine Tuono montiert. Der Kupplungshebel geht sehr schwergängig in die Aufnahme hinein. Im Gegensatz zu Pazzo Hebeln musste bei dem Gilles Hebel ein Plastikhammer zur Hilfe genommen werden um ihn in die Aufnahme zu bekommen . Wenn Du eine schwergängigere Kupplung haben möchtest dann kann ich dir den Hebel wieder empfehlen. Die kleinste Nippelübersetzung war genauso wie die Original Betätigung. 2 größere liegen dem Set noch bei.

Gruß
Wolfgang
 

WolFi

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#5
Hi Andi
Der @wofi hat die MP auf sein RF montiert, Hochwertiger geht nicht, wirklich Die besten hebeln die Ich montiert habe, Für erfahrung mit benutzen @wofi fragen,
Ich hab auch ein händler konto bei Gilles, kann Ich dir auch besorgen 😎
... Guten Morgen allerseits aus der Kur 🙂... wie @Vince schon sagte, die Gilles-MP-Hebel sind einfach nur TOP 👍 und eine absolute Kaufempfehlung, wenn "Mann" auf qualitativ hochwertige Frästeile steht... Fröhnung des G.A.S.S.-Syndroms usw. 😎...
 

Brisch

ist ein V4 Fan...
Premium Mitglied
#6
Mich macht die angesprochene Schwergängigkeit etwas Sorgen. Hätt die hebel gern etwas näher am Griff (Kupplung) und nicht schwergängiger als original.
 

MarioV4

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#7
Hallo Andi,

Der MP Bremshebel ist TOP da findest du keinen mm Spiel, voll einstellbar, leichte Montage und sieht Top aus.

Bei der Kupplungsseite sieht das ganze leider anders aus. Der Hebel weist erhöhtes Spiel auf zumindest bei einer 17er RF.

Die MPL Hebel haben alle die nötige Bauart bzw. Form um eine spielfreie Lagerung zu ermöglichen. Allerdings unterscheiden sich vom Motorradherstellern die Originalamaturen in ihrer Form und Größe auch im Bereich deren Lagerung und Aufnahme.
Deshalb kann es durchsus vorkommen, dass der Hebel an einer Yamaha perfekt passt und kein Spiel aufweist als gegenüber deiner RSV4.

Und wie oben erwähnt, an der Kupplung verhält sich der Hebel eben anders als an der Bremse.

Noch zu erwähnen ist, dass die Lieferzeit bei den MP 1-2Monate dauern kann.

Grüße Mario
 

Hoshi

fühlt sich wohl hier...
#8
Mich macht die angesprochene Schwergängigkeit etwas Sorgen. Hätt die hebel gern etwas näher am Griff (Kupplung) und nicht schwergängiger als original.
Mit falschem Kupplungshebel kann man sich auch die Kupplung ruinieren, bzw. die Traktionskontrolle andauernd verstellen. Auf die Punkte eher achten. Wenn die Kröpfung nicht passt, nützt die Leichtgängigkeit auch nichts 😉
 

Vince

Aprilia Händler
Händler
Premium Mitglied
#11
Ohne jemanden zu nah treten zu wollen, aber wenn Ich ein hebel für ca €160 verkaufe und Ich der meinung bin das es nicht richtig passt, gehe Ich die sache auf dem grund und greife nicht zu plastik hammer um das ding auf teufel komm raus da rein zu hämmern . oder Ich telefoniere mit der Hersteller und verlange ein erklärung und lösung warum es nicht funktioniert,

Da wir aber die maschine vom @WolFi zu zeit hier haben, habe ich gerade ein paar bilder an vom seine maschine & hebel

Wie mann auf bild 1 sehen kann ist es ein sehr Hochwertig gefräste Hebel. der übrigens problemlos in der dafür vorgesehene armatur auch passt,

Auf bild 2 sieht mann die büchse in die aufnahme, falls der hebel zu stramm reingeht , ist das höchst wahscheinlich der ursache, wenn wirklich sein müsste , da ein wenig davom weg nehmen , aber es soll relativ stramm sitzen , sonst ist unnötiges spiel in der Hebel.

Auf bild 3 sieht mann das die büchse so gut wie spiel frei i die armatur geht,

Auf bild 4 vorsicht mit der Kupplungsschalter, besonders wenn mann zu plastikhammer greift,

Auf bild 5 & 6 sieht mann ein perfekt eingestellte hebel der auch sehr leicht zu bedienen ist

Meine meinung ist das es sind sicherlich teuere Highend hebeln, die aber ihr preis gerecht sind und sehr zu empfehlen sind !!!!

Bild 7 könnte Ich einfach nicht lasen, das ist unsere Reifen empfehlung der woche 😀😀😀

Vielleicht sollte Ich demnächst einen komplett angebot machen für Mitas Reifen, V-Trek hebeln und Hi Flo Ölfilter , aber das wollte ich eigentlich nicht kommentieren 😇😇
 

Anhänge

MarioV4

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#14
@ Vince

Dann solltest du aber auch ein Video reinstellen wie sich der sogenannte „weltweit erster spielfreier Hebel“ an der Kupplung verhält.

Denn ich finde es nicht ok, dass man Werbung für einen Hebel macht der 160€ kostet und spielfrei sein soll, was er aber definitiv an der RSV4 nicht ist.

Ist jetzt nur meine Meinung!

Grüße Mario
 

Vince

Aprilia Händler
Händler
Premium Mitglied
#15
Denn ich finde es nicht ok, dass man Werbung für einen Hebel macht der 160€ kostet und spielfrei sein soll, was er aber definitiv an der RSV4 nicht ist.
Ich wollte ein video machen, aber Ich hab sowas in der vergangenheit versucht, aber bin zu doof um sowas hochzuladen , bin halt ein alte sack,

An die maschine hier vom @WolFi ist es defintiv 100 % Spielfrei an der aufnahme punkt !!!,
 
Zuletzt bearbeitet:

V2wolli

Dauerposter....
Premium Mitglied
#16
Bild 3 ist definitiv der Punkt wo es geklemmt hat. Kann mich da MarioV4 nur anschließen. Kannst ja mal ein Pazzo Hebel montieren da siehst Du wie einfach der zu montieren ist. Der ist Plug & Play in 2 Minuten montiert.

Gruß
Wolfgang
 

Vince

Aprilia Händler
Händler
Premium Mitglied
#17
Bild 3 ist definitiv der Punkt wo es geklemmt hat. Kann mich da MarioV4 nur anschließen. Kannst ja mal ein Pazzo Hebel montieren da siehst Du wie einfach der zu montieren ist. Der ist Plug & Play in 2 Minuten montiert.

Gruß
Wolfgang
Da muss mann nur ein wenig wackeln und den Kupplungsschalter rein drucken, dann fluppt es da rein, Ich hab auch Pazzo`s , LSL, ABM ( hab ich alle im programm ) und sogar oh schreck mitgebrachte V-trek montiert , und ich find die montage vom die Gilles genau so einfach wie die anderen marken hebeln
 

V4_Lutze

Dauerposter....
Premium Mitglied
#18
@Vince
hey Bild 6 ist doch nur drin um den schönen Ölverschluss zu zeigen und Bild 7 um die Gilles Kettenspanner zu präsentieren .. leider nicht ganz drauf :)
Liebe Grüße aus HH. 😄✌
 

fred

Probezeit bestanden...
Premium Mitglied
#19
Den MP-Kupplungshebel habe ich an meiner Tuono verbaut.
Ich war dabei, als @V2wolli u.a. den Hebel bei mir verbaut hat und ich kann bestätigen, dass der Hebel bei der Montage etwas Nachdruck benötigte.
Ebenfalls kann ich bestätigen, dass der Kupplungshebel trotz kleinstmöglicher Übersetzung nicht spürbar leichter geht als der originale.
Da hatte ich mir mehr versprochen.

Einmal montiert sitzt der Kupplungshebel jedoch super gut. Das ist zu 100% spielfrei.
Und mir liegt die Kröpfung deutlich besser als mit dem originalen Hebel. Haptisch und optisch ist der Gilles-Hebel sehr gefällig.


Gruß

Fred
 

MarioV4

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#20
Also an meiner RSV4 war der MP an der Kupplung definitiv nicht spielfrei !!!

Hier das Video!

 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten