Grebenstein Tuono

wizzard

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#3
Sind viele tolle Mopeds da gewesen ... ich hatte leider keine Zeit sonst wäre ich ma gucken gegangen ...

Die Tuono fetzt schon ... mit etwas zu unstet mit der verschiedenen Goldtönen und die Abschlussecken am Bugspoile gehen auch nicht wirklich .. weiss einer was da für STummel drauf sind? Aussehen geil ... Fahren und Wendekreis fraglich :)

Hier gibts das ganze Video mit Suter ner Kawa H2 und ner schicken ZX10

 
M

mc.rock

Guest
#4
...und die Abschlussecken am Bugspoile gehen auch nicht...
Du bist aber auch kleinlich, gebe dir aber auch Recht. Die GSG Streetline Sturzpads sehen auch etwas anders aus als die üblichen, oder täuscht das nur :unsure:

Mir gefällt das Gold ohnehin nicht so gut, ist eher was für die Eisdiele :whistle:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ralf

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#5
Sind viele tolle Mopeds da gewesen ... ich hatte leider keine Zeit sonst wäre ich ma gucken gegangen ...

Die Tuono fetzt schon ... mit etwas zu unstet mit der verschiedenen Goldtönen und die Abschlussecken am Bugspoile gehen auch nicht wirklich .. weiss einer was da für STummel drauf sind? Aussehen geil ... Fahren und Wendekreis fraglich :)

Hier gibts das ganze Video mit Suter ner Kawa H2 und ner schicken ZX10


Stummel sehen wie die LSL aus - hatte ich 2010 mal an meiner ersten RSV4, 9236 - Twin Match-Kit / bis Modell 14 (150A022)
 

wizzard

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#9
nix gegen Grebenstein und cool das die mit dem nacked Bike angetreten sind.............aber das fühlt sich für mich doch etwas sehr nach Standard-Aufbau an.
Auf der anderen Seite hat man dann mal ne referenzzeit mit ner aktuellen Tuono und Stummellenker aufm LSR .

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
 

tiger

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#11
Genau, alles Standard. Die Dekadenz kennt keine Grenzen mehr. Motorräder unter 30.000 Euro sind "nur" noch Standard.
Mit Verlaub..........mit ein wenig Kreativität, einer Dreh und einer Fräsmaschine, kann man an dem Bike ordentliche Modifikationen hinbekommen die nicht auf 30.000 Euro rauskommen, das wäre ein interessanter Ansatz gewesen (neue bezahlbare Teile zu zeigen). Das Fahrwerk wurde gemacht und der Motor wurde mit Liebe zusammengebaut............OK........für mich heißt das, der Motor wurde also total zerlegt, durchgemessen und mit masshalterigeren/besser miteinander harmonierenden Teilen neu aufgebaut. Wenn man das ordentlich macht und sehr sorgfältig vorgeht wie beim Bernd B. Bike, dann ist man ganz schnell bei dem Betrag.

Manchmal kriege ich hier den Eindruck..............der Standard Aprilia Käufer will ein Motorrad das 23.000 kostet für 16.000 aus dem Landen mitnehmen und dann nochmal 8.000 zurück weil ihm nach 2.000 KM einfällt, ach ich beschwere mich jetzt einfach mal und schau was dabei rauskommt.

Aber darum geht es hier garnicht................Tuner GP heißt für mich, man zeigt was machbar ist.............das ist hier nicht Ringelpiez mit Anfassen........hier geht es um Innovation und Optimierung. Wie eine Standard Tuono aussieht dürfte hier fast jeder jeder wissen. Da braucht es keinen Tuner GP. Fü mich ist das eine Standard Tuono. Da finde ich das im Video gezeigte Kawa Projekt schon wesentlich cooler.........."...wir sind mit der Leitung wieder runter, damit der Fahrer wenigstens 20 Minuten mit dem Ding fahren kann........"

Hier von Dekadenz zu reden ist aus meiner Sicht fehl am Platz..............Dekadenz geht anders..................und es ist leider "geil"...;)
 
R

Rechtslenker

Guest
#12
Nachdem du nun die Grebensteiner Tuono zur Standarttuono abgestempelt hast, wird der nächste Standart festgelegt, der Standart Aprilia Käufer.

Sicherlich hätten die Grebensteiner Jungs noch viel mehr Zeit investieren können aber am Ende muss alles bezahlbar bleiben.

Schöne Grüße vom Standart Aprilia Fahrer
 

wizzard

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#14
Jo leute ... ma wieder ruhig ... man könnte meinen es ist winter [emoji13] [emoji1].

Wenn ichs jetzt richtig gesehen hab ists ne 17er ... für die kurze Zeit ists dann aber ok. Ich warte jetzt mal auf die nächste PS und lese gespannt ... Christoph ... ich verstehe prinzipiell was du meinst ... dennoch muss es halt auch nicht immer ne materialschlacht sein ... und ja aus deiner Sicht und mit deiner Historie stimmt das mit fräsen und optimieren ... aus meiner Sicht und meinem praktischen Können sind viele Mopeds die dort antreten wahnsinn ...

Und jetzt habt euch wieder lieb ...


Schönen Restsonntag noch [emoji7]


Ps: wenn aprilias unter liste angeboten werden ist das ein Hersteller und Händlerthema ...bose ... apple... canon etc lassen sich das auch nicht bieten mit dem preisdumping....

Und ich als standard ap fahrer(umbau von max 2 ... 3 carbonteile nen kurzen kzh und evtl paar blinker... felgen und nen pott ) ... so dicke das ich liste zahle wenns im mobile 3scheine unter liste ist hab ichs nicht und ich glaub ... das machen die wenigsten ...


Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

AlbV4

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#15
Ich verstehe sehr gut was @tiger meint.
Ihn und andere hätte halt interessiert was den Tunerjungs so einfällt (Ideen als Anregungen....)
Dabei geht's wohl nicht darum die Kosten in die Höhe zu treiben, sondern um neue Lösungen und Denkansätze/ Ideen....
Bekannte Teile tauschen und bekannte feinüberarbeitungen sind nicht die erhofften Innovationen!

@Rechtslenker , darum geht's, das war wohl gemeint, Dekadenz u Abstempeln sind hier die falsch gewählten Bezeichnungen.....
Ne Serien Maschine auf diese Weise zu überarbeiten, ist nichts innovatives, und nichts einzigartiges. Es ist nicht schlecht, aber erfüllt halt nicht die Erwartungen so mancher.......
 

Monty1

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#17
Ihr dürft eins auch nicht vergessen, die Grebensteiner Tuono sollte laut Video ja noch eine Straßenzulassung haben und das fand ich halt auch mit das geile an dem Teil!!! (y);):):DFür die schöne Kawa von Karsten Bartschat wirst du niemals eine Straßenzulassung bekommen. Also bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Gut, natürlich könnte man sich fragen, was hat eine Straßentaugliche Tuono beim Tuner GP zu suchen, egal ich finde sie geil. Gruß Andreas
 
#18
Es ist natürlich schwierig, so ein hervorragendes Fahrzeug wie die Tuono entscheident zu verbessern. Oft geht dann der Schuss nach hinten los.
Man sollte dann besser nur ein bisschen dem Fahrer anpassen.
Ich glaube, das Tuning Konzept von Grebenstein geht auf. Weniger ist mehr.
Gruß Ingo #57
 

AlbV4

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#19
Das es auf geht als zulassungsfähiges Konzeptbike, wird nicht angezweifelt......
..... Dass es schwierig ist auf die Werksperformance noch eins drauf zu setzen, gibt dem Ganzen ja erst Sinn und seinen Reiz.....
.... Und genau deshalb wäre es doch um so geiler gewesen, mit neuen u tollen Ansätzen " um die Ecke" zu kommen.....
.... Dies dürften gerne im Preisrahmen leistbar sein......
.... Ob sie eintragungsfähig sein müssen ? .......
 

wizzard

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#20
Das es auf geht als zulassungsfähiges Konzeptbike, wird nicht angezweifelt......
..... Dass es schwierig ist auf die Werksperformance noch eins drauf zu setzen, gibt dem Ganzen ja erst Sinn und seinen Reiz.....
.... Und genau deshalb wäre es doch um so geiler gewesen, mit neuen u tollen Ansätzen " um die Ecke" zu kommen.....
.... Dies dürften gerne im Preisrahmen leistbar sein......
.... Ob sie eintragungsfähig sein müssen ? .......
Oder ... die zusatzteilchen sind mit überschaubarem Aufwand wieder runter vom bike und man kanns binnen 2h legalisieren ... die Idee mit dem verbessern was alles geht die tiger aufgebracht hat ist schon verlockend .

Mit ner tuono ner s1000rr um die ohren fahren hätte was ... @Harley s rsv4tuono hätte da sicher auch potenschel ...

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
 

Oben Unten