Hi hab mal eine Frage zur Leistung/ Verbrauch V4 Tuono?

RSV4-Dream

Probezeit bestanden...
#1
Also hab die Tuono Bj. 2015 erst seit Nov/17 und am letzten Wochenende die erste große Rundfahrt über die Landstraße zum Großklockner (330km) und kam da ca. 170 km bis zur Reserve normale Fahrweise keine hohen Drehzahlen und um die 120 km/h. Ab Österreich reichte der Tank dann 200 km. Ist das Ok? Der Verbrauch ist nicht so wichtig aber nun die Heimfahrt über die Autobahn ich kam nicht über 250 km/h hinaus mir kommt es so vor das sie nicht richtig ausdreht. Täuscht mich das oder ist das halt so? Welche Erfahrungen hab ihr so?.
Gruß
Günter
 

nairolF

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#2
Reservelampe finde ich ein wenig heikel, wenn ich nicht weiß, wieviel dann tatsächlich rein geht.
Bei meiner V4 Fac gehen 16l in den Tank wenn die Lampe angeht. Dann sind noch 2,5l drin.
Fahre ich mit meiner V2 im kurvigen Geläuf, dann geht die Lampe nach 12,5l verbrannten Kraftstoff an, auf gerader Strecke erst nach 14l. Inhalt hat sie 18l.
Mit diesem Wissen im Hinterkopf lässt sich deutlich entspannter (im Falle der V2) nach einer Tankstelle suchen. Bei der V4 bricht dagegen mitunter schon Hektik aus.
Zum Verbrauch: der ist bei beiden Brülljas extrem von der Fahrweise abhängig. Halbherziges Beschleunigen aus niedrigen Drehzahlen quittieren beide mit Frustsaufen.
Rundes und flüssiges Fahren, in Kombination mit der Einhaltung aller Regeln (Österreich Lämmchen Modus Brenner-Mittenwald) resultierte schon mal in einem Verbrauch (errechnet) knapp unter 6l.
Es gehen aber auch 8l und mehr durch, wenn man meint ein Automatikmofa zu haben und konsequent im 2. Gang fährt.

Bei der Endgeschwindigkeit ist es entscheidend, welche Kleidung du trägst und wie klein du dich machen kannst. Konzeptbedingt hat es halt keine Aerodynamik, bzw. eine mit miserablen Werte. Da müssen dann schon alle Pferde am Strang ziehen, um dich durch den Orkan zu peitschen. Kleine, leichte und faltbare Jockeys haben hier Vorteile in der Endgeschwindigkeit. Meine 1100er V4 hat als Spitzenwert mal 263 ausgegeben. Aber wenn ich ehrlich bin, halte ich das eh keine 10min aus. :)
 

twister13

gehört zum Inventar
#3
Der Verbrauch ist völlig normal. In der Regel geht um die 200 km (+/- 20 km) das Lämperlein an. Danach musst Du schnell sein.
Es gibt auch Helden die schaffen das nach 100 km, aber deren Fahrweise halte ich für fragwürdig.

Wenn Du sonst keine Motorenprobleme hast wird das Ding auch ausdrehen. Welche Übersetzung fährst Du denn?
Klingt nach einer Gebrauchten. Vielleicht hat der Vorbesitzer hinten ein 44er Blatt verbaut. Das klaut Dir natürlich etwas Top Speed, aber sie sollte trotzdem ausdrehen. Kommst Du denn in den Begrenzer??
 

tecjonny

Dauerposter....
#4
Bin auf der 1100er die Woche nach genau 33km Reserve leergelaufen, insgesamt dann 234km aufm Tacho gehabt, reingepasst haben 18,45 Liter. Die Reserveleuchte können niemals 4 Liter sein.
Auf meiner 1000er V2 schaff ich mit Reserver 50-80km, bin auch einmal liegengeblieben, gingen exakt 19,54 Liter rein. Jedes Mopped ist von der Reserve gefühlt anders (leider).
Was meinst du mit dem ausdrehen?! Top-Speed ist doch immer von vielen Faktoren abhängig.
 

scrdel

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#6
Ich hab 31km geschafft auf Reserve, dann hab ich telefonisch Sprit bestellt...[emoji855][emoji23]

Sven
Bin auf der 1100er die Woche nach genau 33km Reserve leergelaufen, insgesamt dann 234km aufm Tacho gehabt, reingepasst haben 18,45 Liter. Die Reserveleuchte können niemals 4 Liter sein.
Auf meiner 1000er V2 schaff ich mit Reserver 50-80km, bin auch einmal liegengeblieben, gingen exakt 19,54 Liter rein. Jedes Mopped ist von der Reserve gefühlt anders (leider).
Was meinst du mit dem ausdrehen?! Top-Speed ist doch immer von vielen Faktoren abhängig.
 

twister13

gehört zum Inventar
#7
Ich hab 31km geschafft auf Reserve, dann hab ich telefonisch Sprit bestellt...[emoji855][emoji23]

Sven
Interessant! Komnt dann die Amazon Drohne mit 2 Liter angeflogen??
Kann ich die Nummer auch mal haben und liefern die auch nach Sardinien. Da hab ich nämlich noch Bedenken.

Ein Kollege war da letztes Mal mit der Moto Morini unterwegs. Die säuft noch mehr und hat einen noch kleineren Tank. Nachdem er 2 mal liegen geblieben war, kaufte er einen 5 Liter Kanister und den musste dann die mitfahrende GS transportieren. Der hatte dann den Namen Öltanker auf der Reise weg. :LOL:
 

scrdel

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#9
Die Nummer willst Du nicht haben, sehr unfreundliches Personal! @twister13

Spielte sich wie folgt ab:

Kreuzung, rote Ampel, Reservefunzel seit längerem an, Zeit zum nachdenken.... Rechts rum Tankstelle in Sichtweite aber nicht meine Richtung, Links rum 4Km bis zur Tanke....Wird schon gutgehen, ist ja keine 12er Dorsoduro (hatte ich davor)

Ampel grün, links rum....Nach 2Km merkwürdige Gasannahme und ruckeln.... Ne nä, echt jetzt, Scheiße.....Aus das Ding....ausrollen an Gott sei Dank leerer Bushaltestelle....

Hatte ich erwähnt das ich auf dem Weg zum Treffpunkt war, wir wollten fürn WE in den Harz... Telefon raus....Wo bleibst Du...[emoji95][emoji898][emoji850][emoji378][emoji316],.... Unter Gezeter der Gegenseite Sprit bestellt... [emoji23][emoji6] und dann auch bekommen und mir das ganze WE angehört wie Schlau ich bin.....

Was man nicht alles auf sich nimmt um die Kumpels zu erheitern....[emoji111]️[emoji106]



Sven
 

twister13

gehört zum Inventar
#10
Tankstelle in SICHTWEITE! Sorry, aber dann biste ein Dubbel! :X3:

Die Reserveleuchte der Bella ist kein zarten Hinweis demnächst mal das Tanken ins Auge zu fassen sondern ein gellender Hilfeschrei dass sie kurz vorm verdursten ist. Und wenn man die Oase dann schon sieht fährt man auch hin. Die 100 Meter extra fallen dann nicht weiter ins Gewicht.
 

scrdel

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#12
Manchmal denke ich halt, obwohl mir schon öfter nahegelegt wurde das besser sein zu lassen... [emoji6]
Tankstelle in SICHTWEITE! Sorry, aber dann biste ein Dubbel! :X3:

Die Reserveleuchte der Bella ist kein zarten Hinweis demnächst mal das Tanken ins Auge zu fassen sondern ein gellender Hilfeschrei dass sie kurz vorm verdursten ist. Und wenn man die Oase dann schon sieht fährt man auch hin. Die 100 Meter extra fallen dann nicht weiter ins Gewicht.
 

Ternes

fleißig dabei...
#13
Echt interessant wie unterschiedlich die Erfahrungen mit Tankvolumen sind.
Hatte meine 17er letztes Jahr zwangsläufig bis 500 Meter vor der Tanke trocken gefahren, nochmals beherzt zwischen den Beinen geschüttelt und ist nochmals angesprungen mich bis in die Tanke zu tragen. Fazit war, dass ich 17.8 Liter in den Tank bekommen habe anstatt 18.5 ich konnte natürlich nicht feststellen wieviel noch drin war anhand vom schütteln und rein hören aber kaum was.

Bei der Reichweite war ich auch mal sehr überrascht, da ich ansonsten bei 140 bis 175 km die Aufforderung bekomme und ich mal sehr gemäßigt durch die Schweiz bin war die Aufforderung erst bei 230km.

Grüße
 

Sindbad

Dauerposter....
Premium Mitglied
#14
bin mit der 16er RF, als sie noch relativ neu war, auch mal in die Reserve gekommen und dachte mir das passt schon. Hatte aber schon gute 22km auf der Uhr mit dem Reservesprit, und das nicht ganz langsam. Bin dann los zur Tanke und sie ist mir sage und schreibe 3x ausgegangen auf den weg dorthin(Entfernung ca 5km)! JEdes mal dachte ich mir das wars jetzt. Aber Sie ging nach einigen Gedenksenkunden wieder an und zog wieder ein paar hundert meter (schnell auf speed bringen das du weit rollen kannst dacht ich mir:LOL:).. Als ich dann mit letztem Speed, und der leisesten V4 der Welt, an die Tanke gerollt kam war ich heilfroh!
Seit dem bin ich echt Vorsichtig was den Sprit betrifft.:cool:
Lieber einmal "zu früh" getankt für nur 5-6€ als schieben!:sneaky:
 

veetwotuono

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#15
Ey Leute jetzt habt Euch net so!:);)
Mein Zweitmoped die SXC hat 9,2Liter (inkl. 2,5l) Tankinhalt!
Mit dem Hobel bin ich so gut es geht, weit ab der Strasse (Zivilisation) unterwegs und im Gelände schluckt das Ding fast soviel, wie der der Fahrer ausm Trinkrucksack! :X3:
Eine mit Benzin gefüllte Flasche im Rucksack gibt da einem schon ne gewisse Sicherheit!
Da ist das Fahren mit der Tuono dagegen schon ne richtig entspannte Gelegenheit!
Man richtet sich halt drauf ein, wenn's Lämple angeht oder je nach Gegend kurz davor, wird die nächste Tankstelle angesteuert.
Bin mit der noch nicht stehen geblieben!
 
Zuletzt bearbeitet:

twister13

gehört zum Inventar
#16
Manchmal denke ich halt, obwohl mir schon öfter nahegelegt wurde das besser sein zu lassen... [emoji6]
Dann lass das nächste Mal die Bella für Dich denken!:LOL:
Reservelampe ist dann der ultimative Befehl die nächste erreichbare und offene Tanke anzusteuern. Es sei denn Du willst Dich wieder mit dem unfreundlichen Personal rumärgern. ;)
 

RSV4-Dream

Probezeit bestanden...
#17
Der Verbrauch ist völlig normal. In der Regel geht um die 200 km (+/- 20 km) das Lämperlein an. Danach musst Du schnell sein.
Es gibt auch Helden die schaffen das nach 100 km, aber deren Fahrweise halte ich für fragwürdig.

Wenn Du sonst keine Motorenprobleme hast wird das Ding auch ausdrehen. Welche Übersetzung fährst Du denn?
Klingt nach einer Gebrauchten. Vielleicht hat der Vorbesitzer hinten ein 44er Blatt verbaut. Das klaut Dir natürlich etwas Top Speed, aber sie sollte trotzdem ausdrehen. Kommst Du denn in den Begrenzer??
Danke für Antworten
Ja die Bella ist gebraucht muss mal die Übersetzung noch kontrollieren aber die Kleidung ist kein Flattermann sondern Lederkombi bei einen Kampfgewicht mit 78 Kg und ja ich komm aus Bayern
 

RSV4-Dream

Probezeit bestanden...
#18
Und das mit der Höchstgeschwindigkeit ist ja nicht so wichtig wollte nur mal sehen was die anderen darüber denken. Als Neuling auf einer V4 hat man noch kein Gefühl dafür und im Freundeskreis hat keiner eine Aprilia also kann man sich nicht Austauschen mit denen.
Aber nochmals Danke für die Vielen Antworten.

Grüße aus Bayern
 

Papavonvier

Dauerposter....
Premium Mitglied
#19
Hab meine rsv4 rf die ersten 1000 km so vorsichtig eingefahren. Hab ca. 6 Liter gebraucht. ...

Für die Endurance gibt es einen Tank mit 2 Liter mehr Inhalt und gleichzeitig 2kg leichter als der normale. - Hab den leider noch nicht in natura gesehen. Wenn der nicht zu sehr auffällt, könnte das eine Möglichkeit sein..?

Ich weiß: Nicht zugelassen offiziell.
 

Oben Unten