Licht auf der Rennstrecke

Jonny90

kommt öfter vorbei...
Premium Mitglied
#21
So wieder zurück von Hockenheim, war auf jeden Fall mega geil auf der Rennstrecke mit Slicks. Da ich vorher nie auf der Renne war, musste ich in der langsamsten Gruppe starten, daher konnte ich mir in den ersten 3 turns Morgens nicht wirklich die Ideallinie einprägen, ich war mehr damit beschäftigt beim anbremsen niemand ins Heck zu koffern oder zu überholen. Aber OK irgendwie muss man ja mal anfangen. Nach der Mittagspause kam ich dann eine Gruppe höher und konnte dann mal 1.46-1.47 (IDM HOCKENHEIM) konstant fahren. Der letzte Turn ist dann für mich leider ausgefallen, da wir ca 10 min an der roten Ampel Boxenausfahrt gestanden haben und es unklar wann wir raus durften. Nachdem dann die Reifen kälter wurden haben dann alle wieder die Box aufgesucht. Das war Schade, da ich auf der GoPro noch viele Fehler erkennen konnte die ich nartürlich im letzten Turn vermeiden/verbessern wollte. Am Ende war ich nartürlich mega platt und hatte richtig Spaß. Allerdings muss ich sagen, man verliert schnell die Lust sein Motorrad nochmal auf der Straße zu bewegen, aber vielleicht legt sich das auch nochmal.
 

wizzard

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#22
Diese unlust kannste nur mit nem chopper oder sowas hipstermässigem beheben :)

Die nächsten 3wochen steht deine bella ... ;-)
 

ASK

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#23
So wieder zurück von Hockenheim, war auf jeden Fall mega geil auf der Rennstrecke mit Slicks. Da ich vorher nie auf der Renne war, musste ich in der langsamsten Gruppe starten, daher konnte ich mir in den ersten 3 turns Morgens nicht wirklich die Ideallinie einprägen, ich war mehr damit beschäftigt beim anbremsen niemand ins Heck zu koffern oder zu überholen. Aber OK irgendwie muss man ja mal anfangen. Nach der Mittagspause kam ich dann eine Gruppe höher und konnte dann mal 1.46-1.47 (IDM HOCKENHEIM) konstant fahren. Der letzte Turn ist dann für mich leider ausgefallen, da wir ca 10 min an der roten Ampel Boxenausfahrt gestanden haben und es unklar wann wir raus durften. Nachdem dann die Reifen kälter wurden haben dann alle wieder die Box aufgesucht. Das war Schade, da ich auf der GoPro noch viele Fehler erkennen konnte die ich nartürlich im letzten Turn vermeiden/verbessern wollte. Am Ende war ich nartürlich mega platt und hatte richtig Spaß. Allerdings muss ich sagen, man verliert schnell die Lust sein Motorrad nochmal auf der Straße zu bewegen, aber vielleicht legt sich das auch nochmal.
Nein, legt sich nicht mehr - zumindest ist's nicht mehr so wie's früher mal war, wenn sich der Rennstrecken-Bazillus mal festgebissen hat.
 

Oben Unten