Was gibt's Neues
  • This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Weitere Informationen

Neue Aprilia Modelle angekündigt

nairolF

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#61
2017 hat die BMW die GS1200 schlappe 8333 mal verkauft.
Davon knapp 26% gewerbliche Zulassungen.
Damit werden die Zahlen auch geschönt.
Eine deutsche Zulassung ist irrelevant, wenn man sie danach dann nach USA exportiert...
So erscheint ein und das selbe Motorrad in 2 Zulassungsstatistiken und signalisiert dadurch höhere Nachfrage ;)
 

Schorschi

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#62
Eine große Reiseenduro sehe ich eher bei Moto Guzzi. Aber dafür müssten die erst mal einen passenden Motor mit mehr Dampf entwickeln. Und bitte ein anständiges Design!

So ein Sport/Adventure/Touring Verschnitt ala Ducati Multistrade / BMW S1000XR würde gut zum 1100er V4 Motor passen.
 

twister13

gehört zum Inventar
#63
Davon knapp 26% gewerbliche Zulassungen.
Damit werden die Zahlen auch geschönt.
Eine deutsche Zulassung ist irrelevant, wenn man sie danach dann nach USA exportiert...
So erscheint ein und das selbe Motorrad in 2 Zulassungsstatistiken und signalisiert dadurch höhere Nachfrage ;)
Dann ziehe 26% ab. Dann bleiben immer noch gewaltige Mengen übrig. Und nicht jede Zulassung auf eine juristische Person wird auf BMW lauten. So mancher Unternehmer wird das Ding einfach als Geschäftsfahrzeug laufen haben.

Das Bild auf den Strassen entspricht den Zulassungszahlen. GS aller Orten als wenn jemand die wie Freibier verteilt.

In Korsika sassen wir mal in einem lauschigen Strassencafe. Dann kamen ca. 20 Mopeds an. ALLE, aber wirklich alle GS!

Wir sind dann geflüchtet. Was zuviel ist, ist zuviel.
 

twister13

gehört zum Inventar
#67
Klar, aber kennst du auch den Spruch "Millionen Fliegen fressen Sche...e ..?"
Der Vergleich hinkt. Ausserdem fressen die Viecher keine Scheisse sondern legen dort ihre Eier ab um neue Fliegen zu produzieren von denen dann z. B. Vögel leben. Ausserdem zahlen die Fliegen nix.

Ich bin mir auch nicht sicher ob ich mir einen BMW Eimer kaufen würde. Darum geht es aber nicht.
Es kaufen auch Millionen Leute Zigaretten, diese Zuckerplörre Cola und fressen Fertigpizza. Auch alles Scheisse.

Wenn eine hohe Nachfrage nach teuren, gut ausgestatteten Reiseenduros da ist wäre (ist) Aprilia doch mit dem Klammerbeutel gepudert wenn sie da nicht mitmachen.

Von der Ducati Scrambler (1.376 Zulassungen) und der R nineT (1960 Z.) will ich gar nicht reden.

Forza Ducati!
 

dogro

kommt öfter vorbei...
#68
Hi,

meiner Meinung nach ist diese Ankündigung eher ein Armutszeugnis von Piaggio.
Sowohl Guzzi als auch Aprilia hatten klasse Fahrzeuge im Programm und schaffen es jetzt erst den Sprung auf Euro4 zu machen.
Dagegen arbeitet KTM schon an den Anpassungen für Euro5.
D.h. bis Piaggio soweit ist, sind die Mot`s schon wieder veraltet.
Ich finde es als Fan von diesen beiden Italo-Marken sehr schade!
 

heizer65

Dauerposter....
Premium Mitglied
#69
BMW macht das schon richtig.... die bieten ihren Kunden was ...vielleicht war der eine oder andere hier aus dem Forum am Wochenende in Senden ...der weiß was ich meine ...und die" best Ager" kaufen halt ..egal was es kostet !
 

WSC-Neuss

Administrator
Board Admin
Händler
Premium Mitglied
#71
meiner Meinung nach ist diese Ankündigung eher ein Armutszeugnis von Piaggio.
Sowohl Guzzi als auch Aprilia hatten klasse Fahrzeuge im Programm und schaffen es jetzt erst den Sprung auf Euro4 zu machen.
Dagegen arbeitet KTM schon an den Anpassungen für Euro5.
D.h. bis Piaggio soweit ist, sind die Mot`s schon wieder veraltet.
Ich finde es als Fan von diesen beiden Italo-Marken sehr schade!
Das finde ich nicht, ich war die Tage im Test und Research Center von Piaggio, dort wird unter Hochdruck an den EURO 5 Modellen gearbeitet, es waren bereits Fahrzeuge auf dem Prüfstand die mit der EURO 5 Norm liefen. Ihr glaubt doch nicht wirklich das jetzt Neue Modell angekündigt werden, die dann in 2020 wieder Eingestampft werden müssen weil Euro 5 nicht erfüllt werden kann?! Moto Guzzi z.b hatte in 2015 schon EURO 4 Modelle im Programm, also erstmal Informieren, dann Schreiben.
 

dogro

kommt öfter vorbei...
#72
Wir werden sehen wie gut das mit der Euro5-Umstellung bei den beiden Marken funktionieren wird.
ich hoffe besser als bei der Umstellung auf Euro4, hier haben sie sich jedenfalls nicht mit Ruhm bekleckert.
 

Ralph

ein treuer V4 Fan...
#79
hier haben doch einige Leute einen gepflegt an der Waffel..... wie schöööön :D
Und Vince lernt hier gerade perfektes Deutsch mit Wortwitz. Wozu so ein Forum doch gut ist :D
 

Georgslicht

Dauerposter....
Premium Mitglied
#80
Manchmal frage ich mich, wie hoch denn wohl die durchschnittliche Jahresfahrleistung derjenigen ist, die hier immer über das Neueste und Beste diskutieren - was ich im Übrigen auch tue und völlig OK finde.

Neben der Tuono steht bei mir auch noch ne GS und hier und da was anderes. Ich wüsste aber nicht, welches Motorrad "besser" wäre. Das ist doch gerade das Schöne an den Mopeds - auf irgendeine Art sind sie alle einfach prima und machen in der richtigen Situation glücklich.
Ich käme vermutlich auch nie auf die Idee, mein Moped über ein anderes Motorrad zu stellen. Buell mal ausgenommen, aber bleiben wir bei Motorrädern ;-)

Ich würde die Diskussion, welches "Objekt" denn das einzig wahre und allerbeste sein möge ja bei Frauen verstehen, da unser Kulturkreis hier recht monogam ausgerichtet ist (und die finanzielle Belastung einer Vielweiberei nicht zu unterschätzen ist).

Aber bei Mopeds? Warum soll ich mich zwischen zwei entscheiden, wenn ich beide haben kann? Insofern die frohe Botschaft: Andere Händler haben auch schöne Mopeds und Ihr dürft sie alle haben. Sogar gleichzeitig!!!

Jetzt diskutiert das in Ruhe zu Hause mit Eurer Gemahlin und macht dann ggf. einen Termin bei mir in der Ehe-Beratung ;):):LOL: