neue Aprilia RSV2 2019 ???

nicksen

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#2
hmm, 600'er supersportler... ein seit jahren brach liegendes feld... kann man nur hoffen, daß das wieder wird. oder aber aprilia macht was ganz anderes mit dem motor...
 

MotoMax

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#10
600er ist fix, 1100er rsv4 mit 220ps ident zur panigale und tuono Factory mit e Fahrwerk.

Schade das bei der tuono nix neues kommt ausser halt die Fahrwerk Spielerei. Naja, vielleicht ja dann 2020.
 

Ralph

Dauerposter....
#12
ganz ehrlich gesagt finde ich die E-Fahrwerke für die meisten Fahrer garnicht zu falsch. Da 90% der Fahrer, vielleicht sogar mehr mit der Serieneinstellung rumfahren und nichts ändern, wird es dann vielleicht ein paar Leute mehr geben, die wenigstens den Negativfederweg richtig eingestellt haben. :D Für den Otto Normalfahrer der sich nicht mit dem Fahrwerk beschäftigt, ist das eine grosse Bereicherung und ein neues Fahrgefühl (ihr wisst ja, je härter desto besser ;) )Allerdings ist das E-Fahrwerk dann bei sehr guten Fahrern eher der begrenzende Faktor. ABer die sehr guten Fahrer gibt es nicht so oft ;)
 

El_Barto

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#13
So ein E-Fahrwerk ist so ziemlich das einzige was mir an der Tuono noch abgeht. Ich teile nämlich auch die Einschätzung dass fast alle mit der Serieneinstellung rumfahren.

Ein bisschen „ärgern“ würde ich mich schon wenn das im Rahmen der Modellpflege nächstes Jahr kommt. Aber darauf gewartet hätte ich dann wohl auch nicht wenn es schon bestätigt wäre. Aber das wird den Preis wahrscheinlich wieder um 1.500€ nach oben treiben. Ach ja. Schmiedefelgen gehen mir bei der Factory Tuono noch ab. Das hätte ich gerne noch vor dem E-Fahrwerk. Aber die kann man wenigstens nachrüsten.
 

Phil1286

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#14
Ich fände es schön, wenn sie erstmal die vorhandene Elektronik zuverlässig zum laufen kriegen würden. Stichwort Notlauf.
 

taucher

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#15
In der "PS" 8 ist ein Bericht von der RSV4 RF FW, im Interview mit Romano Albesiano sagt er das es nur kleinere Änderungen geben wird.
Sollte er gelogen haben?
 

MotoMax

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#16
Negativweg ist trotzdem meist manuell und die Dämpfung geht über die Elektronik. Ich brauche das nicht, der Rest bleibt ja gleich.

600er v2 was ich gehört habe, wirds keine tuono.

1100er rsv4 ist eigentlich auch nur ein kleines Motor update *gg*
 

MotoMax

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#18
Euro 5 wird rein nur eine db Begrenzung sein, technisch wird da vermutlich kein großer Unterschied zur e4 sein.
 

doncv4rf

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#20
Ich vermute dass etwas spezielles kommen wird für die RSV4. Es ist ein Jubiläumsjahr für die RSV4! sie wird 10 Jährig.

Meine Vermutungen:
E- Fahrwerk
Led scheinwerfer
neuer Rahmen
RSV4 etwas abmagern und etwas mehr an der Leistung
evtl. Slide control

ich bin gespannt spätestens an der EICMA werden wir die wahrheit herausfinden.
 

Oben Unten