Originalbereifung Tuono Factory MY17

V4-racer

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#22
Genau das ist der Knackpunkt. Ich möchte die Tuono so bald wie Möglich eingefahren haben. Das heißt im Idealfall 1000km im März und dafür ist der Supercorsa bestimmt nicht der beste Reifen.
Der Supercorsa ist ja ein Reifen der eher an der Rennstrecke orientiert ist und ich fahre nun mal auf der Straße mit meinem Motorrad.
Sofern der Verstand immer mitfährt auf der Landstraße wird man den Reifen eh nicht ausnutzen können und warum soll ich dann nicht einen Reifen montieren der länger hält und im nassen besser funktioniert. Der Trockengrip vom Supercorsa ist warscheinlich eh absolut über meinen Fähigkeiten.
... dann werfe ich mal einen Tourensportreifen in den Raum :whistle:
 

Monty1

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#24
I find de Supercorsas top egal ob kalt warm funktionieren immer.
Im regen is ma wurscht weil i da so rumnudel da könnt i mit slicks a fahren:ROFLMAO:
Naja, mein letzter Supercorsa SP V2 war für die Tonne, außen nach 500 km runter und innen noch über 4mm Profil.(n)
Aus meiner Sicht ein Reifen, den kein Mensch braucht!
Für die Rennstrecke gibt es eindeutig bessere und für die Landstraße auch.;)
Sorry, aber nur weil er halbwegs sportlich aussieht, macht er noch lange nicht schnell und wenn ich Leute damit rumfahren sehe, die sogar noch einen Angststreifen haben, kann ich nur grinsen.:D
Ich habe mir den Reifen auf jeden Fall abgewöhnt und würde mir auch keinen mehr davon draufziehen.
Sorry, an alle SP V2 Fans, ist ja auch nur meine Erfahrung und die kann natürlich bei jedem anders aussehen.

Also jeder wie er kann und mag.
upload_2018-2-16_12-34-57.png
 

Basti525

ist ein V4 Fan...
#25
Sieht aber auch nicht gerade nach Landstraße aus dein Reifenbild und das aufreißen an der Flanke macht er eigentlich nur wenn er zu kalt ist. Dann hat er auch den extremen Verschleiß.
 

Phil1286

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#28
Kommt stark auf die Strecke an, auf dem Spreewaldring zB reißt fast alles auf, was Metzeler oder Pirelli heißt
 

Chris89

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#29
Naja, mein letzter Supercorsa SP V2 war für die Tonne, außen nach 500 km runter und innen noch über 4mm Profil.(n)


Sorry, aber nur weil er halbwegs sportlich aussieht, macht er noch lange nicht schnell und wenn ich Leute damit rumfahren sehe, die sogar noch einen Angststreifen haben, kann ich nur grinsen.:D
Anhang anzeigen 29962
Wenn man an der Profilspitze außen misst ist er immer unter Mindestmaß
Würde gerne manche beim messen zuschauen.
 

maggifix46

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#30
Naja, mein letzter Supercorsa SP V2 war für die Tonne, außen nach 500 km runter und innen noch über 4mm Profil.(n)
Aus meiner Sicht ein Reifen, den kein Mensch braucht!
Für die Rennstrecke gibt es eindeutig bessere und für die Landstraße auch.;)
Sorry, aber nur weil er halbwegs sportlich aussieht, macht er noch lange nicht schnell und wenn ich Leute damit rumfahren sehe, die sogar noch einen Angststreifen haben, kann ich nur grinsen.:D
Ich habe mir den Reifen auf jeden Fall abgewöhnt und würde mir auch keinen mehr davon draufziehen.
Sorry, an alle SP V2 Fans, ist ja auch nur meine Erfahrung und die kann natürlich bei jedem anders aussehen.

Also jeder wie er kann und mag.
Anhang anzeigen 29962
Da hab ich ja Glück das ich weiß wie der Luftdruck von so einem Reifen sein muss, des würd mich ärgern wenn ich so einen teuren reifen nach 500km schrotte. Genauso der hintere auf der straße mit eingestellten Fahrwerk und passenden Luftdruck so nicht hinzubekommen.
Prinzipiell ist aber zum vorderen zu sagen das die Verschleismarkierungen schon früh angekratzt werden bei 1000 bis 1500 km, is aber kein Grund zu wechseln der hält dann immer noch 500 bis 1000km.

Und das den reifen keiner braucht is wohl eine sehr engstirnige aussage, es gibt soviele verschiedene Fahrstile, jeder empfindet es anders und das ist auch gut so. Ich mag z.b. den Reifen weil er eine perfekte Rückmeldung vom Vorderrad gibt.

Und dieses angststreifenthema, da wäre ich mal Vorsichtig es soll Leute geben die auf der Straße extrem gemütlich fahren, aufgrund Sicherheitsaspekten oder einfach nur landschaftgenieser. Aber dieser eine fährt dich auf der rennstrecken so in Grund und Boden das nimmer weißt wo hinten und vorn ist.
Also ned schmunzeln wenn einer angststreifen, selbst dann ned wenn er einfach es ned besser kann, weil ihm wird es trotzdem Spaß machen und profilieren muss sich vor allem auf der straße schon gar keiner.
 

Powerhorse

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#31
Also die ganzen Pirelli und vorallem supercorsa funzen nach meinen Erfahrungen erst richtig gut ab 20-25 Grad und darüber. Unter 15 Grad kriegst den nicht auf Temperatur auf der LS. Ausserdem Laufleistung bei heftigem andrückn 1500km wenn überhaupt im Sommer. Ich fahr den Metzler ME7 RR Sportec. Der funzt immer..quasi der 2CT der Neuzeit und Laufleistung ist auch ok von min 3000 - 4000km je nach Fahrstil. Bei mir in der Gegend fahren den fast alle egal ob Speedy oder ZX10R oder sonst was starkes.
 

Phil1286

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#32
Also die ganzen Pirelli und vorallem supercorsa funzen nach meinen Erfahrungen erst richtig gut ab 20-25 Grad und darüber. Unter 15 Grad kriegst den nicht auf Temperatur auf der LS. Ausserdem Laufleistung bei heftigem andrückn 1500km wenn überhaupt im Sommer. Ich fahr den Metzler ME7 RR Sportec. Der funzt immer..quasi der 2CT der Neuzeit und Laufleistung ist auch ok von min 3000 - 4000km je nach Fahrstil. Bei mir in der Gegend fahren den fast alle egal ob Speedy oder ZX10R oder sonst was starkes.
Supercorsa & Metzeler Racetec RR sind halt "Road Racing" Reifen und dafür ist die Laufleistung sehr gut.
 

Monty1

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#33
Ein Bekannter von mir ist im Hafeneger Cup immer unter den ersten zweien in der 1000er Wertung (Holger Schubert) und er fährt auf der Landstraße auf seiner Speed Triple auch den Supercorsa SP!

Ich würde ihn aber auf der Landstraße als Wanderbaustelle bezeichnen und bin der Meinung, dass ein Hypersportreifen auf der Landstraße eher langsam macht, da er erst ab höheren Temperaturen Vertrauen vermittelt und die bekommt man halt nur im Sommer in den Gummi und auch nur bei entsprechender Fahrweise. Dazu kommt auch noch, dass der Reifen kalt gefahren extrem schnell verschleißt. Also jeder wie er will und kann. Wie gesagt, auf der Landstraße ist ein Sport oder Tourensportreifen oft die bessere Wahl und halten natürlich auch etwas länger, da sie in ihrem Temperaturfenster bewegt werden. Gruß Andreas
 

Ralph

Dauerposter....
#34
Angststreifen ist so ein Thema :D bin mal mit dem Jesco Günther und dem Hafeneger über die Landstrasse geschnullert, ich war am Limit und ständig auf der Kante unterwegs und der 600er Fahrer gleichschnell hatte noch 1,5cm Streifen rechts und links. Liegt wohl am Gewicht von mir und schlechter Fahrtechnik :D Die sind einfach beweglicher auf dem Moped, und ja, auch der Hafeneger kann eine Wanderbaustelle sein, ausser er weiss wo es hingeht:D

Ansonsten macht es keinen Sinn und erhöht nur den Verschleiss, wenn man den Reifen nciht auf Temperatur bekommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Phil1286

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#35
Angststreifen ist so ein Thema :D bin mal mit dem Jesco Günther und dem Hafeneger über die Landstrasse geschnullert, ich war am Limit und ständig mit auf der Kante unterwegs und der der 600er Fahrer gleichschnell hatte noch 1,5cm Streifen rechts und links. Liegt wohl am Gewicht von mir und schlechter Fahrtechnik :D Die sind einfach beweglicher auf dem Moped, und ja, auch der Hafeneger kann eine Wanderbaustelle sein, ausser er weiss wo es hingeht:D

Ansonsten macht es keinen Sinn und erhöht nur den Verschleiss, wenn man den Reifen nciht auf Temperatur bekommt.
Amen
 

RFV4

fühlt sich wohl hier...
#36
Da hab ich ja Glück das ich weiß wie der Luftdruck von so einem Reifen sein muss, des würd mich ärgern wenn ich so einen teuren reifen nach 500km schrotte. Genauso der hintere auf der straße mit eingestellten Fahrwerk und passenden Luftdruck so nicht hinzubekommen.
Prinzipiell ist aber zum vorderen zu sagen das die Verschleismarkierungen schon früh angekratzt werden bei 1000 bis 1500 km, is aber kein Grund zu wechseln der hält dann immer noch 500 bis 1000km.

Und das den reifen keiner braucht is wohl eine sehr engstirnige aussage, es gibt soviele verschiedene Fahrstile, jeder empfindet es anders und das ist auch gut so. Ich mag z.b. den Reifen weil er eine perfekte Rückmeldung vom Vorderrad gibt.

Und dieses angststreifenthema, da wäre ich mal Vorsichtig es soll Leute geben die auf der Straße extrem gemütlich fahren, aufgrund Sicherheitsaspekten oder einfach nur landschaftgenieser. Aber dieser eine fährt dich auf der rennstrecken so in Grund und Boden das nimmer weißt wo hinten und vorn ist.
Also ned schmunzeln wenn einer angststreifen, selbst dann ned wenn er einfach es ned besser kann, weil ihm wird es trotzdem Spaß machen und profilieren muss sich vor allem auf der straße schon gar keiner.
Hallo Kollegen V4 Power. Ich bin voll deiner Meinung @maggifix46. Es liegt echt an der Fahrweise. Der Reifendruck muss absolut passen. Ich habe mir im letzten Jahr im Mai eine nagel neue aprilia Tuono V4 1100 RF Bj.16 gekauft. Das Beste Bike auf dem Markt. Kann ich echt bestätigen. Zurück zum Reifen Pirelli Diablo Supercorsa SP sind drauf. Die Reifen kann ich mit sehr gut beurteilen. Nächsten Monat im März kommt ein neuer Satz rauf. Ich habe im letzten Jahr von Mai bis Ende Oktober gefahren 6 Monate mit unglaubliche 8000 km Reifen Laufleistung auf der Landstraße. Das schöne ist, dass ich vorne und hinten gleichzeitig abgefahren habe. Ich war 2 x Hartz und 2 x Sächsische Schweiz Serpentinen geil. Ich als Berliner muss weit fahren um schöne Kurven zu bekommen und wenn ich die Kurven habe hole ich alles raus. Die Reifen kosten etwas mehr aber die Sicherheit geht vor. Ich kann diese Reifen nur weiterempfehlen.
MfG Khalil aus Berlin


Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 

ej#25

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#38
Ich checke gar nicht wie das geht, habe noch nie mehr als 2000km auf einen Satz Supercorsa gefahren, ,eistens nur 1800km, wie sollen da 8000km gehen?
 

Oben Unten