Pirelli Diabolo Rosso 3

Hobbit0403

Probezeit bestanden...
Premium Mitglied
#1
Moin Leute,
ich werde am 4/5. 8. mit Hafeneger in Osche fahren.
Früher ( bis vor 4 Jahren ) bin ich dort mit meiner Duc 999 natürlich mit Pirelli Slicks zwischen 1:38 und 1:39 rumgekreiselt. Da war dann aber auch Schluß mit der Serien-Mofa.

Nun möchte ich mit meiner V4 Tuono Bj. 14 APRS ABS mal wieder probieren....Da ich auf Grund meines biblischen Alters und der 4 Jahre Pause in Gruppe C starten werde ( ist ein Cup Termin ) möchte ich mit den Rosso 3 fahren. ( Ja ich weiß...nimm lieber einen Slick ) Da ich aber nicht weiß...noch nicht...ob ich weitermache, werde ich mit den Rosso 3 fahren.

Meine Frage geht in Richtung Luftdruck. Welchen Druck empfehlt ihr mir ( habe da wenig Erfahrung, wie gesagt früher nur Slicks ) Ich gehe mal von einer Rundenzeit um die 1:50 - 1:55 aus.

Pirelli gibt v/h 2,5/2,8 an....das ist aber sicher für Straße mit 2 Pers. gedacht.
Ich fahre allein, knapp 100kg mit Montour, mit 2,3/2,5 auf der Straße
Nun habe ich in einem Bericht der Motorrad für die Renne 2,5/2,7 gelesen.

Eigentlich sollte der Druck etwas niedriger sein, da durch die höhere Reifentemp. auf der Renne der Druck ja etwas höher ist als normal. Allerdings sollte ja eine Straßenpelle, auch wenn es ein Sportreifen ist, nicht zu warm werden, da die Dinger dann ja schmieren.

Ich bin verwirrt...

Gruß Guido
 

Frisbi

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#2
Ich hatte Pirelli einmal allgemein einmal angeschrieben bezüglich Luftdruckempfehlungen. Das war der für dich relevante Teil der Antwort:

"...
Auf der Rennstrecke:
Laut unseren Erfahrungen sollte der Luftdruck bei Straßen Sport Reifen wie der Pirelli Diablo Rosso III auf der Rennstrecke bei kalten Reifen nicht unter 2.3 bar am Vorderrad und auch am Hinterrad sein."
 

Hobbit0403

Probezeit bestanden...
Premium Mitglied
#3
Ich hatte Pirelli einmal allgemein einmal angeschrieben bezüglich Luftdruckempfehlungen. Das war der für dich relevante Teil der Antwort:

"...
Auf der Rennstrecke:
Laut unseren Erfahrungen sollte der Luftdruck bei Straßen Sport Reifen wie der Pirelli Diablo Rosso III auf der Rennstrecke bei kalten Reifen nicht unter 2.3 bar am Vorderrad und auch am Hinterrad sein."
...also ist ein Druck bis 2,5/2,7 wenn es wärmer wird nicht unrealistisch.
Sollte man die vorwärmen?
 

Apple

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#4
Bei Test in der Motorrad haben die den mit 2,5/2,7 bar warm gefahren.
Die Straßenreifen müssen sicher nicht zwingend aufgeheizt werden. Die funktionieren meist nach 1 - 1 1/2 Runden schon sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Apple

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#6
Nein, oft warm - manchmal beides. Zur Not ruf mal beim Reifendienst von Pirelli an. Die helfen gerne und kompetent.
 

Apple

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#7
Hab gerade mal ein wenig im „ PS“ Archiv gewühlt...... die gehen bei flotterer Fahrweise bis auf 2,3/2,3 runter........ der scheint also wohl was zu vertragen......
 

Hobbit0403

Probezeit bestanden...
Premium Mitglied
#8
Hab gerade mal ein wenig im „ PS“ Archiv gewühlt...... die gehen bei flotterer Fahrweise bis auf 2,3/2,3 runter........ der scheint also wohl was zu vertragen......
Passt zu dem was Frisbi geschieben hat....allerdings dann kalt gemessen.
Ich denke auch der Reifen ist richtig gut.
Hatte den Rosso 2 schon bei meiner Hypermotard 1100 und war da schon echt zufrieden.
 

EaxRR

kommt öfter vorbei...
#9
Mhh. Da bin ich mal gespannt, was du nach deinem Termin berichtest.


Die Aprilia ist deiner ehemaligen 999 ja bis auf die Stummel und die getroffene Reifenwahl auf der Rennstrecke überlegen.


Deswegen denke ich nicht, dass du 17 SEKUNDEN! (Bestzeit- 999- 1,38 - Angepeilt - V4 - 1,55) verlieren wirst. 😃


Ein bekannter kommt mit seiner 1290SDR Ende des Monats auch zum ersten Mal mit nach OSL und fährt den Conti Sportattack 3 - jedoch hat der wie gesagt 0,0 Erfahrung. Da könnte das Pirelli Ebenbild für dich etwas knapp werden. Probiere es einfach mit dem hier genannten Kaltluftdruck aus.


Ich hoffe du hast einfach Spaß, und lässt dir ggf. direkt an der Strecke einen Metzeler K3 / Pirelli Supercorsa SP montieren, wenn es zu heiß wird oder deine Zeiten wieder in den < 1,45 min Bereich sinken. Den kannst du dann sogar noch auf der Straße fertig fahren und nimmst danach wieder deinen alten Rosso drauf!


Wäre schade, die V4 wegen überhitztem Rosso III wegzuschmeißen.
 

Heinirsv

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#10
sehe ich genauso wie EaxRR

Du wirst am ersten Tag zwischen 1:45 und 1:48 landen.
Am 2. Tag wirst du mehr Grip haben wollen und Attacke fahren wollen.
Gruppe C ist zumindest am 2. Tag für dich viel zu langsam, du wirst fluchen dass du Slalom fahren musst.

Mach am besten den Laptimer aus oder Rennreifen drauf ;-)

Mit 2,3/2,3 würde ich auch starten.

Viel Spaß !!!
 

Hobbit0403

Probezeit bestanden...
Premium Mitglied
#11
Na mal sehen, ich werde sicher berichten....
Ich fahre zusammen mit meinem Nachbarn in der Gruppe, der fährt ne Mille und liegt so bei 1:50 und ich habe Überholverbot....
Ich habe kurz bevor ich aufgehört habe vor 4 Jahren 2 mal innerhalb von 6 Wochen in der Hasseröder gelegen....wie ich sagte ist das Serienmofa da am Ende.
Aus dem Grund Überholverbot und mal rantasten. Für 1:45 sind die Reifen sicher gut bei normalen Temperaturen.
 

Hobbit0403

Probezeit bestanden...
Premium Mitglied
#15
Moinsen,
so zurück aus O-Leben und schon wieder eine Woche gearbeitet....
Bin mit dem Rosso 3 die ersten 3 Turns gefahren, angefangen mit 2,3 - 2,3 3ter Turn dann hinten 2,1 ( war echt warm ) hat prima gehalten und gutes Reifenbild. Foto folgt.
Hat nur minimal geschmiert, wie gesagt war echt warm ( fast 60 Grad Teer ). Fährt sich sehr angenehm und vermittelt ein gutes Gefühl, bin im 3ten Turn fast bis auf 1.45 runter gekommen.
Habe dann aber nach dem Mittag auf Slicks gewechselt...vorne Pirelli sc2 und hinten Metzeler K0 2,3 / 1,4 warm, dass war dann die perfecte Wahl für das Wetter.
 

DonMartini

fühlt sich wohl hier...
#18
Ist schon relevant! Hat nichts mit dir zu tun, sondern mit dem Reifen. 2:25 mit Sportreifen find ich sehr gut in Brünn. Wennst jetzt 2:40 gefahren wärst, hätte das den Reifen nicht ausgezeichnet.
Mehr ging aber wirklich nicht, also für mich. Hatte schon ein paar rutscher und es war echt heiß an dem Tag, über 50 grad Asphalt und 33 Grad draußen. Ab Mittag wurden die Zeiten auch schlechter weil es einfach abartig heiß war 😅 am Morgen ging es noch sehr sehr gut 😁
 

Oben Unten