Was ist neu

PORTIMAO GREY

Superbiker

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#21
Oh man dann biste ja genauso weit wie vorher:sneaky:....hattest du mal gefragt was sie drauf spritzen bevor sie das
eigentliche Portimao Grey lackieren. Der Farbton kann durch den Untergrund sehr abweichen...wenn man ihn zb Hell oder
Dunkel grundiert oder vorlackiert. Schnell wat Lack mixen is keine grosse Kunst, nur obs immer passt ist fraglich. Den eigentlichen
Farbton " Portimao Grey" wirds wahrscheinlich keine 2mal geben...nur eventuel 6-7 verschiedene Töne,so ist
es im PKW Bereich auch immer. !
 

Kerstin

Probezeit bestanden...
#22
Ja, das mit dem Unzergrund haben wir ausprobiert. Einmal weiß und einmal schwarz wie es auf der Dose stand. Ergibt keinen großen Unterschied. Der Kundenservice von Aprilia hat mitgeteilt, dass dorrt keine Farbcodes vorhanden sind und einen Händlerlink beigefügt wo man sich hinwenden soll oder einfach eine Fachwerkstatt mit Farbscannee aufsuchen! Naja hab mich mit einer benannten Werkstatt in Verbindung gesetzt, er meinte, das RH Lacke sich nur noch nicht um den Farbton ab Baujahr 2017 gekümmert haben. Er will sich drum kümmern und melden. Na ich bin gespannt. Auf jeden Fall würde ich dort nicht gleich abgewimmelt. Ansonsten bleibt mir halt nur ein Lackcenter, die dann hoffentlich einen annähernden Ton finden. So ein teures bike und Aprilia ist total unkooperativ. Wollt schon vor Saisonbeginn alles fertig haben.
 

Taz

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#23
Hi Kerstin,
da der Grauton nicht gelistet war, habe ich ein Teil von meinem org. Heck meiner 2016er RR zu RH zur Lackanalyse geschickt. Hat 41/2 Wochen gedauert und der Lack war für 2016er gelistet.
Vielleicht ist das ja eine Alternative.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nappi

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#24
Hat die 17er denn das "Portimao silver" von der 18er ,oder ist das ein anderes "Portimao grey" ?
Bei der MV haben sie mir das Perlmutt weiß für den Bug auch in der Lackiererei gemischt ...musste halt nur mit dem Moped da hin, aber der Preis für den Lack war mit anteilig 23€ dafür echt angemessen. Es wird dann für die Masse wohl erst wieder jemand ein Teil der Neuen zu RH schicken müssen bevor Portimao silver dort erhältlich ist.
 

Kerstin

Probezeit bestanden...
#25
Guten Morgen,
fahren diese Woche mal zum Lackcenter, mal sehen, was die sagen. Ansonsten muss ich wohl oder übel ein Lackteil an RH Lacke senden zur Analyse, das hat mir DSB hier in Berlin auch schon geraten. Muss also immer einer einen Anfang machen, um das RH Lacke den Ton im Programm hat, wobei ich eigentlich nicht 4 Wochen warten wollte. Bei der 17er steht als Farbbezeichnung noch portimao grey. Portimao silver muss dann wohl die 18er betreffen.
Wie einfach wäre es, wenn Aprilia sich nicht so anstellen würde, mit den Farbcodes...
 

Vince

Aprilia Händler
Händler
Premium Mitglied
#26
Der konfussion mit die verschiedene farbtöne stammt vom die werksbezeichnung die farben, 2015 / 15 hiess es "Portimao Grau", ab 2017 heisst es "Silber Portimao" einfach blöd, Die hätten es " Jerez Silber " nennen sollen oder so ähnlich um leichter zu differenzieren,

Vom Aprilia gibt es nach wie vor und es wird mit sicherheit kein Farbcodes geben, Sind halt Italiener :cautious::cautious:, Wir haben in die vergangenheit verkleidungeteile nach RH Lack geschickt , damit die die passende farbe mischen könnten und im programm aufnehmen, am besten wäre wenn jemanden den seiten verkleidung da hin schicken könnte, damit die das auch machen könnten
 

Kerstin

Probezeit bestanden...
#27
@Vince wie gesagt, entweder hat das Lackcenter hier in Berlin die Möglichkeit oder einen annähernden Ton oder ich schicke ein Teil an RH zur Analyse. Aber wie schon gesagt, bei mir ist auf dem Handbuch neben der Code und Fahrgestelltnummer auch als Farbbezeichnung portimao Grey angegeben. Diese Bezeichnung kommt auch, wenn ich den Code eingebe. Also Portimao silver muss dann noch ein anderer Ton sein, aber den hat RH auch nicht im Programm, die sind bei 2015/2016 stehen geblieben. Anstatt sich selbst mal um die neuen Töne zu kümmern, muss erst wieder jemand ein Teil dort hinsenden :X3:
 

Vince

Aprilia Händler
Händler
Premium Mitglied
#28
@Vince wie gesagt, entweder hat das Lackcenter hier in Berlin die Möglichkeit oder einen annähernden Ton oder ich schicke ein Teil an RH zur Analyse. Aber wie schon gesagt, bei mir ist auf dem Handbuch neben der Code und Fahrgestelltnummer auch als Farbbezeichnung portimao Grey angegeben. Diese Bezeichnung kommt auch, wenn ich den Code eingebe. Also Portimao silver muss dann noch ein anderer Ton sein, aber den hat RH auch nicht im Programm, die sind bei 2015/2016 stehen geblieben. Anstatt sich selbst mal um die neuen Töne zu kümmern, muss erst wieder jemand ein Teil dort hinsenden :X3:
Wie gesagt. Italiener halt :sneaky:, wenn du das nicht willst, Ich hab einen 2017 er hier, Ich kann ein seitenteil nach RH schicken , dann haben die es im programm, vielleicht sollte Ich automatisch bei jede farb änderung seitens Aprilia einfach einen Lackteil einfach da hin schicken
 

Nappi

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#29
Ja ,das ist natürlich doof,und das Problem wird mit den neuen Modellen wohl immer wieder auftauchen... selbst Mopedfarben von BMW oder Honda sucht man Anfangs bei denen vergebens. Da können wir froh sein das es Händler wie Vince gibt die Kunden nicht nach Hause schicken wenn man Sonderwünsche beim Zubehörfarbton haben. Das beim lackierten Heck, oder Euro4 Akra dann noch eine neue Aprilla mit dabei ist empfinde ich als super Service...:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:(y)
Na ,ich habe mich jedenfalls dazu entschlossen die lackierten Teile wieder abzubauen und durch schwarze zu ersetzen...das Portimao graue Heck mit dem grauen Bugi gefielen mir gar nicht. Die schwarzen sehen um Längen besser aus,und die lackierten Teile haben jetzt einen dankbaren Abnehmer gefunden. Ich denke auch du wirst hier oder in der Bucht einen Abnehmer finden... meine waren nach 20 Minuten weg ,und durch den Verkauf und Hilfe bei der Montage habe ich auch noch eine supernette Tuonotreiberin kennengelernt, die nichts von der tollen Community hier wusste.
 

Kerstin

Probezeit bestanden...
#32
Wie gesagt. Italiener halt :sneaky:, wenn du das nicht willst, Ich hab einen 2017 er hier, Ich kann ein seitenteil nach RH schicken , dann haben die es im programm, vielleicht sollte Ich automatisch bei jede farb änderung seitens Aprilia einfach einen Lackteil einfach da hin schicken
@Vince Das würdest du machen?? Das wäre wirklich super (y). Super Idee, immer gleich bei Farbänderungen RH zu informieren. Somit gäbe es diese Probleme nicht.
Wie gesagt, ich klär das heute ab, frag auch gleich mal bei RH nach, wie lang das dauern wird, wenn ich ein Teil hinschicke und ob Zusatzkosten für die Lackanalyse entstehen.

@Nappi jetzt also schwarz, na da hätten wir ja tauschen können, meine hatte ich über ebay Kleinanzeigen in schwarz gekauft und wollte aber unbedingt das Heckteil in das besagte 2017er portimao grey umlackieren. Hätte ich gewusst, was das für Probleme und Kosten nach sich zieht, hätte ich mir gleich das Heck im richtigen Farbton neu kaufen können :(

Aber irgendwann wird mein Heckteil dann hoffentlich so super aussehen wie das vom Taz :rolleyes:
 
#34
Ich hatte seinerzeit bei dem Laden einen Anthrazit-Ton (Nik-Grey)unter der Angabe des Farbtonnamens vom Hersteller für die RS125 vom Junior-Zerspalter bestellt. Die hatten das auch so auf ihrer Homepage angeboten und mir geliefert.

Tatsächlich wurde aber ein helles Silber geliefert. Nach tel. Rücksprache mit denen, sagte man mir, dafür können sie nix. Ein Kunde hätte gesagt, Nik-Grey wäre bei Aprilia eben so silber.

Kann man sehen wie man will. Ich halte es für Beschiss.

Deshalb lasse ich mir lieber die Lacke in einer Fachbude nach Analyse anmischen. Das ist zwar etwas teurer, passt dann aber auch.

Gruß Ingo #57
 

Nappi

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#35


[USER=388]@Nappi
jetzt also schwarz, na da hätten wir ja tauschen können, meine hatte ich über ebay Kleinanzeigen in schwarz gekauft und wollte aber unbedingt das Heckteil in das besagte 2017er portimao grey umlackieren. Hätte ich gewusst, was das für Probleme und Kosten nach sich zieht, hätte ich mir gleich das Heck im richtigen Farbton neu kaufen können :(

Aber irgendwann wird mein Heckteil dann hoffentlich so super aussehen wie das vom Taz :rolleyes:[/USER]


Nee,Tauschen hätte dir auch nix gebracht... ich hab zwar eine EZ 7/17 aber das 16er Modell in grauem grau.
Das Heck in portimao grey kann man glaube nicht in dem Farbton bestellen.Ob es das in silber portimao zu kaufen gibt weiß ich nicht.
 

Nappi

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#37
Die brauchten also nur eine alternative Farbe für die Tuono ,damit auch die bedient werden die nicht mit einer knallbunten Kasperbude rumfahren wollen...Eine RSV in so einem häßlichen portimao Design wäre wohl unverkäuflich.:ROFLMAO:
 

Vince

Aprilia Händler
Händler
Premium Mitglied
#38
eine meine kunden , Ich glaub der ist hier im forum als @Thomas66 unterwegs hat den RSV Heck vom der RF auf sein Silber Portimao Tuono RR drauf , sieht auch nicht schlecht aus, Naturlich nicht so geil wie die vom Taz :D
 
Gefällt mir: Taz

Kerstin

Probezeit bestanden...
#40
Hallo zusammen,
So waren jetzt im Lackcenter mit dem Original Heckteil der Tuono. Innerhalb von ein paar Minuten wurde der Farbton analysiert (96%). Die Analyse hat 10 Euro gekostet und ich spar mir das über RH mit hin und her, Versand etc. Falls jemand Interesse hat, anbei der Farbcode. Dann kann es am WE losgehen :ROFLMAO: unabhängig davon hat DSB aus Berlin auch schon Infos, soll ihn morgen anrufen. Super netter Kontakt und total hilfsbereit. Wenn mein Heck dann fertig ist stell ich der Fachwelt hier mal ein Foto ein.
 

Anhänge

Oben Unten