Was ist neu

Rennstrecke Pannoniaring Reifen frage?

Iele23

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#1
Hallo Zusammen,
Ich werde nächstes jahr für 2Tage auf dem Pannoniaring fahren mit meiner TuonoV4R.
Nun soll es laut den bekannten von mir sehr heiß gewesen sein letztes jahr (asphalt temp. Von 45grad) und deshalb wollte ich nicht mit normalen Supersportreifen dorthin fahren.

Gibt es jemanden der mir von Metzeler oder Pirelli Reifen/Slicks empfehlen kann? Am besten natürlich wo auch 6x20min aushalten. Es geht nicht um die Zehnteljagd aber soll trotzdem spaß machen und nicht an den Reifen scheitern.

Bin kein ungeübter fahrer, allerdings habe ich noch nie was anderes außer straßenreifen gefahren.
Überlegung momentan ist supercorsa sp oder supercorsa sc oder sogar metzeler slick compk oder andere mischungen in der engeren auswahl.

Würde mich freuen Tipps zu bekommen von den Hobbyracer die mehr erfahrung haben wie ich.

LG
Daniele
 

STR

kommt öfter vorbei...
Premium Mitglied
#2
Hallo Daniele

ich bin öfter am Pan... ist die Frage zu welcher Jahreszeit du dort gebucht hast?

Ich fahr ausschließlich Bridgestone V02 und bin für mein Fahrkönnen absolut zufrieden ...die sind komplett unproblematisch (y)

Haben eine vernünftige Lebensdauer.. da kannst sogar bei hohen Temp. soft/soft fahren und dir keine Gedanken über
falsche Reifenwahl machen
 

Iele23

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#7
Okey hört sich echt schonmal gut an. Wundert mich nur das man reifenherstler mischt.
Und das könnte auch für 2 Tage reichen?
Also 2x 6 turns?
 

treefighter

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#8
Mischen ist durchaus üblich! Das hat sich in dieser Kombination bewährt. Und das hält auch die 2 Tage durch.
 

Tom.82

Dauerposter....
#9
Ob sie 2 Tage halten kommt auf den Speed an...
Wenn du öfters renne fährst kann ich dir Dunlop vorne empfehlen. Kosten bissl mehr halten dafür viel länger...

Hinten ist v02 Medium Top
 

Sigwart

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#10
Metzeler Racetec K1vorne und K2 hinten, habe den Pan nicht als reifenfressende Strecke im Kopf. 12 Turns sind da auch mit drin.
 

MotoMax

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#11
Wenn du nur Pirelli oder Metzeler fahren willst und das im Sommer, dann hinten SC1/k1 .... Vorn SC2/3 .

Bei Hitze ist der Pann nicht so haftbar wie wenn's kalt ist, deshalb immer so weich wie geht.
Bei den Brückensteine med Top.

Ich fahre hauptsächlich auch hinten med und vorne Pirelli. Grund bei mir ist, da mir das Gefühl am Vorderreifen mit Pirelli mehr taugt,der Brückenstein spricht mit mir nicht so.
 

Racer9

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#12
Fahr den Pirelli Supercorsa SC1 vorne und den SC2 hinten. Das restliche Material wo noch drauf ist kannst du dann auf der Straße fertig fahren. Mit ordentlich vorheizen kannst du den fahren ohne Ende.

Gruß
 

Iele23

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#13
Fahr den Pirelli Supercorsa SC1 vorne und den SC2 hinten. Das restliche Material wo noch drauf ist kannst du dann auf der Straße fertig fahren. Mit ordentlich vorheizen kannst du den fahren ohne Ende.

Gruß
Hört sich gut an. Aber der hat doch keine Straßenzulassung oder meinst du den Supercorsa SP?
Da gibt es aber glaube keine mischungen wenn ich mich täusche.
 

Racer9

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#14
In dem Fall Supercorsa SP. Aber mal im ernst. Du schreibst, dass es nicht um Zenteljagd geht. Wieso machst du dir dann Gedanken um die Mischung. Ich bin persönlich wirklich schon oft am Pannoniaring gefahren und hatte noch nie ein Problem mit den Reifen. Ich kann mir beim Besten Willen nicht vorstellen, dass du mit dem SP ein Problem bekommen könntest.
Meine Meinung.

Gruß
 

Iele23

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#15
Nene mich hat nur irritiert das du geachrieben hast mit dem sc dann weiter auf die Straße.

Wollte mal einen Rat da es da dort schon sehr warm sein kann, also so wars zumindestens letztes jahr wo bekannte dort waren. Ich bin halt nie Slick gefahren und habe auch keinerlei erfahrungen mit den Supercorsa SP.
Nur solls letztes jahr wohl so gewesen sein das normale Straßenreifen wie z.b ein S21 oder Diablo Rosso 3 sehr schnell zum schmieren tendierten.
 

MotoMax

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#16
Wenn du Zeiten oberhalt 2:20 fährst sollte auch der SP kein Thema sein, darunter oder wenn du einfach einen freien Kopf haben willst, gibt vorne ne SC1/2 und hinten eine SC 1 Mischung drauf.
Profis fahren auch mit einem Tourenreifen 2:10er Zeiten dort, aber wer ist das schon ... ich nicht.

Paar Freunde von mir waren heuer bei 34Grad SP oder hinten K2 hinten drauf und ab 13Uhr hatten die nur mehr den Kopf voll mit, scheisse es rutscht, ja nicht auf die Fresse fallen.

Der Asphalt bietet zwar immer noch guten Grip, jedoch über die Jahre ist er halt abgestumpft und bei Hitze eben leicht schmierig.

Für mich gibt eigentlich nur zwei Tipps:
- wennst mit Strassenreifen antrittst, einfach wenns rutscht Piano machen
- Slick mit Reifenwärmer --> Alternativ... am Pann gibt es den HS-Moto und der bietet auch angefahrene Reifen billig an

Wenn das nächstes Jahr ein einmaliges Erlebnis sein soll, vielleicht macht es mit gebrauchten Reifen von Kumpels etc. Sinn oder Kumpels nehmen dir deinen angefahrenen Reifensatz ab.

Ich investiere lieber paar Euro vorher, als nachher vielleicht im blödesten Fall viiiiel Geld auszugeben.
 

emu321

ist neu hier...
#17
Ich stand letztes Jahr vor dem genau gleichen Problem. Ich bin nur sehr sehr sporadisch auf der Rennstrecke und war die letzten 4 Jahre gar nicht mehr.
Letztes Jahr war ich dann im August doch mal wieder mit ner S1000R auf dem Pannoniaring und wußte auch nicht so recht was für ein Reifen ich nehmen soll. Zum einen wegen der hohen Temperaturen im Aug. zum anderen wegen nicht so viel Erfahrung wollte ich nicht gleich mit nem Slick anfangen.
Nach div. Recherchen und Empfehlungen bin ich dann beim Pirelli Supercorsa vo. SC1, hi. SC2 gelandet (aber nur mit Reifenwärmer benutzen!!!). Der hat zwar noch Profil, hat aber wohl die gleiche Mischung wie der Superbike ohne Profil. War mir vom Kopf einfach lieber.
Ich war letztendlich super zufrieden mit der Wahl und hatte keinerlei Probleme bei 35 Grad Außentemp. Der hat dann auch 3 Tage gehalten, anfangs mit eher langsameren Zeiten von 2:35 bis 2:21 zum Schluß
Zuerst hab ich auf den Supercorsa SP tendiert der wurde mir aber bei den Temperaturen im Aug abgeraten.

Grüße
Uwe
 

Bernd Geiger

Dauerposter....
Premium Mitglied
#18
Hallo zusammen ich war dieses Jahr am Pan und bin mit den RACETEC RR COMPK SLICK unterwegs und war nicht richtig zufrieden damit !
Rundenzeiten am Pan beste 2.14 im schnitt 2.16 min

Ich geh ende Mai nach Brünn zum Fahren und möchte den Supercorsa SP V2 Vorne SC1 und hinten SC2 fahren !

Hat mir da jemand von euch Feedback zu Strecke und Reifen ?

Liebe Grüße Bernd
 
R

Rechtslenker

Guest
#19
Hallo zusammen ich war dieses Jahr am Pan und bin mit den RACETEC RR COMPK SLICK unterwegs und war nicht richtig zufrieden damit !
Rundenzeiten am Pan beste 2.14 im schnitt 2.16 min



Ich geh ende Mai nach Brünn zum Fahren und möchte den Supercorsa SP V2 Vorne SC1 und hinten SC2 fahren !

Hat mir da jemand von euch Feedback zu Strecke und Reifen ?

Liebe Grüße Bernd
Wenn es Pirelli sein Soll, vorn SC3 hinten SC1.
Brünn ist ein Reifenfresser, bei Zeiten unter 10 brauchst du aller 3-4 Turns neue. Besser MS2 hinten und MS3 oder 4 vorn.
 

maggifix46

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#20
Ich geh ende Mai nach Brünn zum Fahren und möchte den Supercorsa SP V2 Vorne SC1 und hinten SC2 fahren !
Kannst du schon so fahren, also der sc1 vorne passt schon bei deinem Speed. Hinten der Sc2 is halt eig. ned optimal, prinzipiell das ist halt meine Meinung ist der Sc2 der schlechteste Hinterreifen den mann sich drauf schmeisen kann, hält nicht und hat ned wirklich den super grip. Sc3 hinten wär für deinen Speed optimal.

Zusammengefasst geht:
SC1 v und SC3 h würd ich dir empfehlen wenn du pirelli fahren willst.
SC3 v und SC1 h würd ich empfehlen wenn du schneller bist, wobei du diese Kombi auch ohne bedenken fahren könntest.
SC3 v und V02 med. oder Dunlop MS2 find ich am besten von der Kombi her, Preis/ Leistung gewinnt hinten dann aber der V02 der Dunlop ist nur minimal besser, dafür 80 euro teurer.
 

Oben Unten