[Sammelthema] Gepäckbrücke mit erhöhter Sicherheit (© Yogi)

nevermind

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#1
Hallo zusammen,

bei der letzten Runde im Schwarzwald (Blägg Forest) hatte mir Björn (@Yogi ) von seiner selbstgefertigten Gepäcklösung erzählt.
Nun hat er sich die Mühe gemacht, anzufragen und Preise zusammenzustellen und ich würde daraus gerne einen kleineren Sammler machen.
Wer hat Interesse an einer stabilen, sicheren Gepäckbrücke, perfekt passend für das Kriega US-20 Drypack und Kriega US-Combo 40? Für erhöhte Sicherheit sorgt eine fix montierte hintere Lasche. D.h. wenn sich das Schloss doch aushaken sollte, besteht weiterhin eine Verbindung zwischen Brücke und Motorrad. Durch die Schnellverschlüsse und Passgenauigkeit reduziert sich die Packzeit.

Zusammenfassung:
Passend für Aprilias mit originalem Factory-Heck
Passend für Kriega US-20 Drypack (Bohrungen)
Passend für Kriega US-Combo 40 (Bohrungen)
Zusätzliche Aufnahmen für Laschen/Spanngurte können eingebracht werden. Ist in Abstimmung.
Montage in einem Stück, Dauer ca. 1min.

Material obere Platte: Aluminium (EN-AW 5005, Stärke 4mm), Eloxal silber/schwarz möglich
Material restliche Teile: Edelstahl V4A (1.4404)

Herstellung incl. Endbearbeitung/Eloxal:
Ab 5 St.: 180 €
Ab 10 St.: 145 €

gruß
Roman

Liste Interessenten:
@nevermind
@Bonebreaker_51
@HARALD

DSC_1876.JPG DSC_1878.JPG DSC_1881.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Yogi

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#4
Danke Roman für das Erstellen.
Die Fotos sind von meinem Prototyp, und die Platte war da auch noch nicht eloxiert.
Die Aluplatte ist aus 4mm EN-AW 5005 und die Stahlteile aus 1.4404
 

Wombat

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#5
Das sieht ja aus wie ein Laptophalter... Oder eine Mini-Tischtennisplatte... hat einen Vorteil... Gepäck runter, Schläger raus und los geht es... Ist das bei einer Factory notwendig? Auf der RR bekomme ich die Kriega US-Pack 40 auch so unter...
 

Oben Unten