Schaltwellenverstärker optimiert

crusty1977

Dauerposter....
Premium Mitglied
#28
Macht sich die Verstärkung auch beim Schaltvorgang bemerkbar oder handelt es dabei um eine schonung der Schaltwelle/Getriebe im Langzeitbetrieb?

Gruß
Frank
 

dslr

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#30
Meine Meinung:
Knackiger zu schalten
ist auch meine Erfahrung ....

1. Durch die Abstützung der Schaltwelle hast du bei den Schaltvorgang deutlich weniger Kräfte, die radial auf die Achse wirken. -> Krafteinwirkung auf die Achse ist präziser
2. Gleiches gilt natürlich bei einem Sturz oder Rutscher: 2017 hat meine RSV4 2x auf der linken Seite gelegen, 1x dabei Schaltgestänge anberissen. Getriebefunktion trotdem tadelllos. Bike ist grad in Motorrevision. Kein Schaden an Welle oder dergleichen.
3. Dichtung: Es ist meines Erachtens wichtig, dass die gewonnene Präzision nicht durch ein harziges Lager wieder beeinträchtigt wird. Daher ist der SWV vom Hinz abgedichtet und Lager mit Graphitfett versehen. So sind auch Regenfahrten kein Problem.

Fazit: 2 Jahre Rennstrecke mit SWV vom Hinz, nicht eine Fehlschaltung!
 

Iele23

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#31
Hallo @Hinz
Würde es im Moment einen Verfügbaren geben?
Habe Interesse dran, bevor ich mir so ein Gilles Teil kaufe.
LG
Daniele
 

Oben Unten