Was ist neu

Schmiedefelgen/Alufelgen, ist der Unterschied tatsächlich "spürbar"?

FTL63

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#41
Und nochmal. Habe von Guss- auf Schmiedefelgen gewechselt. Reifen ummontiert. Den Unterschied merkt man deutlich. Wer das beim fahren nicht spürt.....wie soll ich es sagen?:(
 

MotoMax

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#43
Ich denke nicht das du schlecht bist .... es gibt auch seeehr viele Leute die ohne großen Schnick Schnack einfach nur schnell sind.

Hatte mal das Vergnügen den Unterschied bei meiner Z1000 zu fühlen wo aber auch der Unterschied ich glaub 4x so stark ist von Schwermetallfelgen zu OZ. Aber hier war meine Empfindung dass das Vorderrad 70% und Hinterrad 30% ausmachten vom veränderten Gefühl. Parallel dann von 190/50 auf illegale 55 gewechselt und die Kiste kippte quasi in die Kurve was manchmal sogar unangenehm war.

Jetzt zur 1100er Tuono kann ich nur sagen .... war alles für die Katz damals und hätte gleich eine Tuono statt den ganzen Kram kaufen sollen.
Die lenkt auch Standardmäßig mit Felgen, Fahrwerk etc. bei weitem leichter ein.

Zwar komplett konträr, aber hab Freunde, die haben ihre Racepack jetzt wieder verkauft, weil sie ihnen zu nervös mit zu wenig Kraftaufwand fährt. Kein Scherz. Einer jetzt auf Kawa wieder gewechselt, der andere auf 1299er wieder zurück.

Ich finde die Schmiedefelgen auch lässig und bin froh das die Factory so fährt, wie sie fährt, aber nichts desto trotz investiere ich zur Zeit eher mehr in Trainings von Linienwahl und Kondition, aber das hat hier mit dem Thema nichts zu tun und der äußerst amüssanten Diskussion.
 

V4-racer

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#44
Die lenkt auch Standardmäßig mit Felgen, Fahrwerk etc. bei weitem leichter ein.

Zwar komplett konträr, aber hab Freunde, die haben ihre Racepack jetzt wieder verkauft, weil sie ihnen zu nervös mit zu wenig Kraftaufwand fährt. Kein Scherz.
Hm ... alles so relativ.
Mal wieder interessant zu erkennen,wie unterschiedlich Wahrnehmungen sind.

Ja, die RSV4 mit Racepack oder die RF sind in Bezug auf Handlichkeit einfach TOP - mit "nervös" hat das nichts zu tun.
Aber es soll manche geben, die gerne gerade aus Gas geben.
(ZZR / Hayabusa Fraktion)

Aktuell für mich im Kurveneingang / Kurvenausgang & auf der Bremse das Beste, was es für reguläres Geld zu kaufen gibt.
Ein mega stabiles Chasis.

In Renntrainings zu investieren ist definitiv sehr klug & macht "mehr" schnell (y)
 
Zuletzt bearbeitet:

onkL

Dauerposter....
Premium Mitglied
#46
Und es geht ja nicht nur um das Gewicht in Ruhe, also die reine ungefederte Masse, sondern vielmehr umd die reduzierte, rotierende Masse.

Wer es gerne mal ausprobieren möchte, der nimmt das Vorderrad aus seinem Fahrrad und hält es drehend an der Achse vor sich. Dann einfach mal die Achse kippen. Danach entweder ein Vorderrad nehmen, von dem man weiß, dass es bei ungefähr gleichen Dimensionen leichter ist oder den Schlauch von der Felge ziehen und den gleichen Spaß mit drehen und Lage der Achse verändern nochmal.

Du bekommt man schon ein gutes Gefühl für was 'ein paar Gramm' in Bewegung bedeuten können... und ich rede hier nicht von 2kg die bei 140km/h in der Lage verändert werden möchten.
 

onkL

Dauerposter....
Premium Mitglied
#48
@Herr des Donners Japp... kaum auszudenken was motivations-technisch möglich gewesen wäre, wenn mein Professor damals die Brücke zum Moppedfahren mit V4 hätte schlage können. :LOL:
 
Gefällt mir: poss

ph1l

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#50
Schmiedefelgen bzw. leichte Felgen merkt man auf jeden Fall... Wenn nicht muss man schon extrem wenig Gefühl haben :D
 

TickTack

Dauerposter....
Premium Mitglied
#51
Abgesehen davon sehen sie unglaublich scharf aus!

Wir können die OZ Räder neben dem regulären Angebot auch in Sonderfarben eloxiert oder pulverbeschichtet anbieten.
Hier OZ Gass RS-A in raw ... sieht auch sehr sehr geil aus, oder? Die werden aber nun rot eloxiert (y)
 

Anhänge

WolFi

Dauerposter....
Premium Mitglied
#52
Abgesehen davon sehen sie unglaublich scharf aus!

Wir können die OZ Räder neben dem regulären Angebot auch in Sonderfarben eloxiert oder pulverbeschichtet anbieten.
Hier OZ Gass RS-A in raw ... sieht auch sehr sehr geil aus, oder? Die werden aber nun rot eloxiert (y)
@TickTack...(y)...ja, das wäre was :)...und wenn man diese Felgen auch noch "getüvt" bekäme...dann ganz großes Kino am
Mopped (y):cool::D...
 

ASK

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#55
Mann Mann Mann bin ich aber eine Wurst. Ich merke 500 gramm an der Vorderachse nicht Ansatzweise.
Da du dich jetzt ja entschieden hast die Schmiedefelgen zu montieren, bitte ich dich einen objektiven Bericht zu schreiben ob eine Veränderung spürbar ist. Es ging dir ja hauptsächlich um den Einsatzzweck Landstrasse. Schaffe aber vergleichbare Bedingungen. Wichtig dabei, der alte Reifen von der schweren Felge muss auch auf die leichte Felge drauf. Sonst hinkt der Vergleich an allen Ecken.
So Leute, nun läuft die schwarze Mamba auf Factory Schmiedefelgen.
Den S21 von den Gußfelgen runter und direkt auf die Schmiedefelgen umgerüstet, selber Luftdruck, selbe Strecke wie bei der letzten Ausfahrt (Sachsenrieder Forst, falls das einem was sagt) mit den Gußfelgen.

......................... ich kann nimmer fahren, jede Kurve zu früh eingelenkt!

Das ist schlicht genial wie spielerisch das Moped mit den Dingern fährt und sich umlegen lässt.
Ja, es ist spürbar, absolut - ich habe auch das Gefühl, dass irgendwie alles was mit "Abrollen" zu tun hat leichter und .... wie soll ich sagen?..... ja, messerscharf Präzise abläuft.
Das hätte ich definitiv niemals gedacht.

Ich bin gespannt wie das Moped dann mit nigelnagelneuen S21 einlenken wird......

......... ich muss jetzt einen Ego-shooter spielen, meine Sinne schärfen (y)
 

businesskasper

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#56
Joa, warte ab, wenn du die Scheitelpunkte triffst, dann hast du jedesmal das Gefühl, du gehst zu spät ans Gas. Das hab ich nach 18tkm noch nicht 100%ig drauf.
 

AlbV4

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#57
Ist echt mega interessant, was Du da berichtest!
Schreibst Du bitte noch welche Felgen Du Dir und Deiner Bella gegönnt hast, danke
Gr Markus
 

Mr.T

ist ein V4 Fan...
Premium Mitglied
#60
So Leute, nun läuft die schwarze Mamba auf Factory Schmiedefelgen.
Den S21 von den Gußfelgen runter und direkt auf die Schmiedefelgen umgerüstet, selber Luftdruck, selbe Strecke wie bei der letzten Ausfahrt (Sachsenrieder Forst, falls das einem was sagt) mit den Gußfelgen.

......................... ich kann nimmer fahren, jede Kurve zu früh eingelenkt!

Das ist schlicht genial wie spielerisch das Moped mit den Dingern fährt und sich umlegen lässt.
Ja, es ist spürbar, absolut - ich habe auch das Gefühl, dass irgendwie alles was mit "Abrollen" zu tun hat leichter und .... wie soll ich sagen?..... ja, messerscharf Präzise abläuft.
Das hätte ich definitiv niemals gedacht.

Ich bin gespannt wie das Moped dann mit nigelnagelneuen S21 einlenken wird......

......... ich muss jetzt einen Ego-shooter spielen, meine Sinne schärfen (y)
Wie sieht es denn bei Top Speed aus. Wird die Tuono unruhig?
 

Oben Unten