Was gibt's Neues

Test der Aprilia Tuono V4 1100 RR

Der Stumpi

ist neu hier...
#1
Hallo Leute
,
Ich hatte das Glück die 2015er Tuono im Odenwald testen zu dürfen und habe darüber einen Artikel verfasst. Ich möchte mich hier also besonders an die Tuono-Fahrer/innen, aber auch an alle anderen Motorrad-Enthusiasten wenden. Teilt ihr meine Einschätzung zum Thunfisch? Was würdet ihr verbessern oder noch hervorheben? Über konstruktive Kritik, auch zu meinen anderen Beiträgen, würde ich mich sehr freuen. Hier der Link: https://stumpismotorradwelt.wordpress.com/blog/

Vielen Dank und liebe Grüße
Euer Stumpi
 

Der Stumpi

ist neu hier...
#3
Ich empfand den Spitznamen nach Zonko's Erklärung eigentlich ganz nett, aber so sind Meinungen verschieden, was ich persönlich auch begrüße. Ich hoffe, dass die Verwendung des Spitznamens dir den Spaß am Lesen nicht allzu sehr vermiest hat.
LG Stumpi
 

econo

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#4
Finde den Artikel/Bericht sehr gut. Bei dem Fahrwerk sollte noch erwähnt werden, um welchen Hersteller es sich handelt. Vll sollte man noch ein wenig auf die elektronischen Helfer eingehen und wie diese eingestellt waren........
 

twister13

gehört zum Inventar
#6
Mit der Namensgebung "Thunfisch" liegst Du etwas schief.

Der Pannoniaring liegt nicht in der Nähe des pannonischen Meeres, sondern mitten drin. Der Grund warum Du Dir da keine nassen Füsse holst ist der, dass das Meer vor ein paar Millionen Jahren austrocknete und das pannonische Becken hinterliess.

Und weil man herausgefunden hat dass der Vorfahr vom Thunfisch dort der grösste Räuber war hat irgendein Trollo der Bella diesen dusseligen Namen verpasst.
 

Georgslicht

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#10
Hallo Stumpi.

Über die Tuono will ich hier mal gar nicht reden - da dürfte die Meinung vermutlich ohnehin einhellig sein ;-)
Mir gefällt aber Deine Art zu schreiben. Du machst da keine Superlative auf wie so viele Andere, sondern beschreibst einfach nur Deine Eindrücke. Für meinen Geschmack dürftest Du ruhig noch etwas mehr Deine subjektive Meinung einbringen. Manchmal hatte ich den Eindruck, dass Du bemüht bist "objektiv" zu bleiben. Brauchst Du gar nicht. Mich interessiert ja gerade Deine persönliche Meinung.
Sehr gut gefällt mir auch die Kombination mit der gefahrenen Strecke. Für Fahrer, die diese Strecken kennen sicherlich ein echter Mehrwert und für alle anderen dank der guten Beschreibung nachvollziehbar.
Im ersten Moment hat mir der Vergleich zu Deiner FZ nicht so recht behagt, da Du diese vermutlich kennst wie Deine Westentasche. Mittlerweile finde ich den Vergleich mit dem eigenen Bike echt genial. Damit hast Du ein Alleinstellungsmerkmal, was man anderswo so nicht findet.

So - und jetzt ziehe ich mit den Rest Deines Blogs rein ;-) Weiter so!

Viele Grüße,

Georg

P.S.: Vorsicht bei den Themen "gut gemeinte Ratschläge" und "Öl!"
:whistle::rolleyes::whistle:
 

Top Bottom