Thunfisch Ausfahrt 2018

Harpyr_sbg

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#21
Wie lange wart ihr mit Pausen usw. für die 250 Kilometer unterwegs? Rund 6 bis 7 Stunden?
um 10 Uhr Abfahrt, um ca. 17:30 h wieder beim Wirt'n (so genau habe ich nicht darauf geachtet). Wir sind aber rund 45 Min. auf der Pack gestanden und haben abgewartet, was mit dem Thunfischer aus D passiert ist, der am Fuße der Pack den Unfall hatte. Und zur Mittagszeit hat es etwas gedauert, dass 70 hungrige Mäuler mit einem 3-Gang-Menü (super, bei 30 Grad Außentemperatur so viel zu essen) gestopft waren. Die Kellnerinnen waren aber eh sauber flott... so wie unsre Mopeds...
 

MotoMax

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#22
Ich war mit dem Kameramann von 1000ps unterwegs und öfters vor gefahren wegen Filmen und dann nach gefahren.
Pausen waren nicht so viele und wenn dann meist so um die 10-15min.

Vor den Abzweigungen vor einem Pass haben wir kurz zusammen gewartet, wie gesagt, war meist 1min oder so und dann weiter.

Rauchpausen gab es oben am Pass die erste welche nach ca. 1h Fahrt war. Danach weiter zum Tankstopp was wieder 1h dauerte. Dann 40min tanken und dann ab zum Essen was im gleichen Ort war.
Essen auch ca. 1h.
Dann weiter über sobboth 40min wo unten zusammen gewartet wurde mit der Info das alle gerade immer weiter fahren sollen bis zur Pack.
Dort waren wir nach 20min und dann oben wurde dann wieder Pause gemacht wo wir auch die Info bekamen das in der 3. Kehre unten wer zu sturz kam.
Haben dann etwas länger gewartet und einer von uns fuhr retour da noch 6 Leute mit dabei waren um diese zu holen, Schlusslicht Fahrer blieb bis zum Schluss beim Kollegen.
Danach ging es retour aufs Gaberl was ca. 45min gedauert hat.

Zur Gruppe selbst, Niveau extrem hoch, aif den Pässen rauf haben sich teilweise Grüppchen in der Gruppe gebildet die dann völlig entfesselt rauf gedonnert sind.
Die letzten Meter aufs Gaberl dann sowieso was jeden extrem getaugt hat.

In Summe kann man sagen, beim organisieren dachten wir uns es wird 2-3h länger gefahren, was aber nicht der Fall war. Jeder fuhr angepasst und überholt wurde in der Gruppe nicht, so wie es bei der Fahrerbesprechung gesagt wurde.
Tuono Fahrer sind halt anscheinend keine Nasenbohrer und wissen mit Verstand die Kiste zu bewegen.

Ich bin mega happy das alles so gut funktioniert hat und freue mich für Peter und Aprilia Österreich das es wie erwartet, eingeschlagen hat wie eine Bombe.

3 Händler waren auch mit bei der Runde)(einer war das Schlusslicht, der sich mit dem ADAC bezüglich beschädigten Fahrzeug kümmerte) und es konnten auch einige Kunden/Händler Gespräche etc geführt werden. Man merkt einfach, die Marke wird gelebt und nicht nur verkauft.

Mal schauen wegen kommenden Jahr.... Wie die Teilnehmer ja mitbekommen haben, hat Peter auch alternative Ideen ala Noale, aber mal abwarten.

Wer unsere Truppe heuer nochmal sehen will, wir sind bei den v4 days noch in Brünn und Slovakia Ring vertreten, siehe Aprilia.at. Einfach vorbei kommen.

Danke an alle die vom forum auch dabei waren, war toll euch persönlich kennenzulernen und für die tolle Disziplin und Team spirit!!!!!!

Glg
Max
 

MotoMax

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#23
Wegen Orga:
Zum Essen,
Es gab 3 Menüs zur Auswahl mit Fixpreis.

Zum Tanken,
Tankstelle wurde nur für uns geöffnet, weshalb keine anderen Kunden vor Ort waren

Stehplätze,
Wurden teilweise mit den jeweiligen Bürgermeister oder Hotelchef vorab abgesprochen.

Wir sind die Runde zu viert 2 Monate vorher abgefahren und vor Ort mit den jeweiligen Personen dann direkt beredet.

Die Runde wurde zb verkürzt, wäre länger anfangs geplant gewesen, aber am Ende hat es genau gepasst würde ich sagen. Nicht zu kurz und nicht zu lange und immer wieder Pass Highlights dazwischen.
 

MotoMax

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#25
Leider sind ein paar Knochenbrüche mit dabei (Schüsselbein, Rippen) aber sonst geht es ihm den Umständen entsprechend gut.
 

graureiher

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#28
Ja war ein tolles Event. Ein großes Lob und Aprilia Austria mit Peter Fischer und Team für diese
super Veranstaltung👌👍.
Da steckt ne Menge Arbeit dahinter.
Ich war zuerst auch etwas skeptisch bezüglich der großen Gruppe🤔, aber meine Skepsis war unbegründet. An einigen Stellen wurde, wie schon von MotoMax erwähnt, zusammengewartet. Hatten auch das Glück,dass wir auf der Route nicht durch größere Ballungszentrum -ausgenommen ev.Wolfsberg- fahren mussten Hat alles wunderbar geklappt und dabei wieder eine jede Menge netter Leute kennengelernt.
Einziger Wehrmutstropfen war halt der Unfall mit den Knochenbrüchen😌.
In diesem Sinne wünsche ich dem verunfallten Fahrer baldige Genesung🍀
 

Tom.nrw

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#29
Und wann machen Roland und Vince so eine Veranstaltung ??? Die Menge an Tuono's/RSV4 sollte doch zusammen zu bekommen sein 😎😎😎 und wenn es nur mal eine "Tagestour" wäre...zb. Treffen bei Roland/Vince (die Nachbarn werden sich freuen 😝😝) und dann "los geht's" ....
 

Vince

Aprilia Händler
Händler
Premium Mitglied
#30
Und wann machen Roland und Vince so eine Veranstaltung ??? Die Menge an Tuono's/RSV4 sollte doch zusammen zu bekommen sein 😎😎😎 und wenn es nur mal eine "Tagestour" wäre...zb. Treffen bei Roland/Vince (die Nachbarn werden sich freuen 😝😝) und dann "los geht's" ....
Sonntag 02 September Isenburg Sayntal morgens um 10 Uhr, Be there or be doof 😂😂😂😎😎
 

Georgslicht

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#32
@Georgslicht Wahrscheinlich brauchst du kein anderes Gewand und wäscht dich auch nicht wenn du für 2 Nächte verreist .
Jeder wie er möchte. Es war eine flotte Ausfahrt und das Tanken stellte durch mehrere Tankstellen im Ort kein problem dar. Aber du als nicht richtiger Biker verstehst es wahrscheinlich nicht , da dir womöglich als Wirtshausprahler die Praxisnähe fehlt. Der Neid muss wirklich sehr stark an dir nagen das du versuchst an sehr guten Dingen etwas negatives zu finden und diese dann versuchst schlecht zu reden. Aber es gibt auch die 70 welche mit positiven Eindrücken von der Veranstaltung heimreisten. Danke nochmal an alle Organisatoren der Veranstaltung. Die Route könnte ich schon einstellen , aber wenn ich denke das dann nicht richtige Biker anderen dort im Weg herumstehen lasse ich es.
Mangelnde Körperpflege
Wirtshausprahler
Fehlende Praxisnähe
Nagender Neid
Sucht nur das Negative
Redet gute Dinge schlecht.

Das mag ich so an Dir, Hömi. Du siehst in jedem immer nur das Beste 🤔
 

Hömi

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#33
Danke dir für dein Lob und vielleicht lernst du auch was dazu. Ich gebe die Hoffnung nicht auf das auch du deine negativen Gefühle in den Griff kriegst. Du schaffst das und wenn nicht ist es auch wurst. Halte dich halt von den richtigen Bikern fern welche mit Respekt , Toleranz , Kollegialität und Freundschaft mit einander umgehen.
Dieser Tipp is kostenlos und alles andere macht ein Therapeut mit dir.
Möge Gott Gehirn vom Himmel regnen lassen und dir ein großes Netz geben das du etwas Toleranz herausholen kannst.
Möge die Macht mit dir sein .
 

Georgslicht

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#34
Danke dir für dein Lob und vielleicht lernst du auch was dazu. Ich gebe die Hoffnung nicht auf das auch du deine negativen Gefühle in den Griff kriegst. Du schaffst das und wenn nicht ist es auch wurst. Halte dich halt von den richtigen Bikern fern welche mit Respekt , Toleranz , Kollegialität und Freundschaft mit einander umgehen.
Dieser Tipp is kostenlos und alles andere macht ein Therapeut mit dir.
Möge Gott Gehirn vom Himmel regnen lassen und dir ein großes Netz geben das du etwas Toleranz herausholen kannst.
Möge die Macht mit dir sein .
You made my day....😂😂😂
 

Hömi

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#35
Das freud mich wirklich das du durch mich einen tollen Tag hast. Es erfüllt mich auch immer einen einfachen Karakter etwas so zu vermitteln das er es versteht um ihn glücklich zu machen. Wenn du wieder mal etwas nicht verstehst oder du fragen hast wozu Topcases da sind, dann wende dich einfach in einer freundlichen Weise an einen richtigen Biker hier im Forum.
 

Georgslicht

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#36
Das freud mich wirklich das du durch mich einen tollen Tag hast. Es erfüllt mich auch immer einen einfachen Karakter etwas so zu vermitteln das er es versteht um ihn glücklich zu machen. Wenn du wieder mal etwas nicht verstehst oder du fragen hast wozu Topcases da sind, dann wende dich einfach in einer freundlichen Weise an einen richtigen Biker hier im Forum.
Hallo Hömi.

Das ist nett von Dir. Dann freuen sich ja jetzt alle.

Viele Grüße
Georg
 

businesskasper

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#37
Bemerkenswert war auch die "Disziplin" der meisten Autofahrer... klar, wenn 70 verrückte Aprilianer im Rückspiegel auftauchen, macht man gerne mal den Weg frei. Aber auch in Kreisverkehren etc. sind die Autos stehen geblieben, um die gesamte Gruppe durchzulassen. Und so neben bei: wo wir aufgetaucht sind, wurden die Kameras gezückt :)
Dass das eher selten funktioniert, scheint mir auch ein rein deutsches Phänomen zu sein. Aber das klappt in Tschechien, in Skandinavien, in Polen, laut Kollegen auch auf'm Balkan und auch in Österreich und vermutlich auch im Rest der Welt. Nur nicht beim deutschen Michel.
 

Hömi

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#38
Naja wennst das in Wien machen würdest bezweifle ich das es Funktionieren würde , aber in den Bundesländern geht das echt gut. Bin schon gespannt was sie sich für nächstes Jahr einfallen lassen. Aber wenns so wird wie dieses Mal , wird es eine Pflichtveranstaltung.
 

Picke

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#39
Naja wennst das in Wien machen würdest bezweifle ich das es Funktionieren würde , aber in den Bundesländern geht das echt gut. Bin schon gespannt was sie sich für nächstes Jahr einfallen lassen. Aber wenns so wird wie dieses Mal , wird es eine Pflichtveranstaltung.
Georgslicht mir dir als Beifahrer. Das wäre der Renner.😂😂😂😂
 

Oben Unten