Was gibt's Neues
  • This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Weitere Informationen

Tuono V4 vs. KTM 1290 SDR

sm.ts

kommt öfter vorbei...
#61
Letzten Herbst hab ich mir die 1290 Super Duke R für einen Tag ausgeliehen, und ich muss sagen sie hat mir sehr getaugt.
Strecke war sehr kurvige Landstrasse und ich kam super zurecht mit dem Teil.
Was mir nicht getaugt hat war das der Motor sich ein wenig schüttelt im sechsten Gang, unter 5.000 U/min.
Da war halt ein Stück geradeaus und Radar verdächtig, so mit 110 - 120 km/h geht nicht im Sechsten. Im Fünften alles gut.
Dann hab ich mir die Tuono blind, d.h. ohne Probefahrt gekauft.
Sie ist meines Erachtens das sportlichere Bike und genau das was mir der Arzt verschrieben hat. :cool:
Dampf im Kessel haben beide genug, die Tuono muss halt dafür etwas höher drehen. (y)
 

Powerhorse

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#62
Also Leute..wenn ich nur am Reisen bin und Spitzkehren gerne fahre dann holt euch ne GS oder KTM Adventure.
Ich habe mich noch nie aufgeregt wie ich um eine Spitzkehre komme ganz egal mit was ich es die letzten 25 Jahre gemacht habe und da waren viele Bikes darunter. Generell finde die SD 1290 schon geil wenn man mal z.B in die Dolos fährt weil bequemer unterm Strich und das Gepäck geht leichter drauf, aber... wenn ich dann wieder dran denke wie ich den V4 abends den Mendelpass hoch geprügelt habe also da kann die SD nicht mithalten vom feeling her. Bin schon SD gefahren aber noch nicht das 2.0 Modell, aber war etwas enttäuscht. Vielleicht hat der Händler auch das Probefahrt mapping geladen, aufjedenfall kam ich irgendwie ned richtig vom Fleck. Ständig wurde alles abgeregelt und alles blinkte im Dashboard. Klar, Druck unten raus ist schon heftig aber ansonsten zum andrückn irgendwie gewöhnungsbedürftig :unsure: Ruck Zuck streifen die Rasten bei Hang off.Gut wenn ich mal damit 2tkm fahren würde wäre das auch anders. Als LS Brummer und auf längere Touren ist sie bestimmt ganz gut.
Ich muss mal die 2018er fahren um zu sehen ob sich da viel geändert hat zum Vorgängermodell
 
#63
.....habe mich nach 3,5 Jahren und 22.000 km von der 1290ziger SDR ohne jegliche Wehmut getrennt, und bin auf eine 17er Tuono Factory gestiegen :love:....die KTM kann alles...die Tuono halt einfach alles ein paar Ticken besser :p
Die E- Fahrwerke der KTM sind für mich absolut unausgereift und unakzeptabel in der Funktion....die sollten sich mal ein Beispiel an meiner 12er Multistrada S nehmen...da funktioniert einfach alles so wie es soll - egal ABS oder TC oder die einzelnen Fahrwerks Modis....
Gepäcklösung ist bei der KTM auch ein Spagat, entweder Sozius Ersatz Platte und Speed Bag, oder dem komischen Koffersystem ....mit beiden Motorrädern wollte ich zu zweit keine Tagesdistanz von über 600 km fahren...btw. bei der Tuono werde ich eine Sozius Sitzbank so umbauen, das ich wie bei der KTM einen Tankring verbauen kann.

Habe die Aprilia im Februar in Spanien eingefahren...längste Landstraßen Etappe war so um die 360 km.. sobald mal ein freier Samstag in Sicht ist, werde ich meinen alljährlichen Landstraßen Kondition`s Test:giggle: mit der Tuono fahren....vom Schwäbischen Wald, über die schwäbische Alb, ins Donautal, durch den Südschwarzwald auf den Grand Ballon a bissle Vogesen JoJo, und dann wieder über den Nordschwarzwald zurück...das ging mit der KTM, und wird genau so mit der Aprilia gehen.

War übrigens definitiv meine letzte " Neuzeitliche " KTM die ich gekauft habe.
Gruß Walle
 

Monty1

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#65
.....habe mich nach 3,5 Jahren und 22.000 km von der 1290ziger SDR ohne jegliche Wehmut getrennt, und bin auf eine 17er Tuono Factory gestiegen :love:....die KTM kann alles...die Tuono halt einfach alles ein paar Ticken besser :p
Die E- Fahrwerke der KTM sind für mich absolut unausgereift und unakzeptabel in der Funktion....die sollten sich mal ein Beispiel an meiner 12er Multistrada S nehmen...da funktioniert einfach alles so wie es soll - egal ABS oder TC oder die einzelnen Fahrwerks Modis....
Gepäcklösung ist bei der KTM auch ein Spagat, entweder Sozius Ersatz Platte und Speed Bag, oder dem komischen Koffersystem ....mit beiden Motorrädern wollte ich zu zweit keine Tagesdistanz von über 600 km fahren...btw. bei der Tuono werde ich eine Sozius Sitzbank so umbauen, das ich wie bei der KTM einen Tankring verbauen kann.

Habe die Aprilia im Februar in Spanien eingefahren...längste Landstraßen Etappe war so um die 360 km.. sobald mal ein freier Samstag in Sicht ist, werde ich meinen alljährlichen Landstraßen Kondition`s Test:giggle: mit der Tuono fahren....vom Schwäbischen Wald, über die schwäbische Alb, ins Donautal, durch den Südschwarzwald auf den Grand Ballon a bissle Vogesen JoJo, und dann wieder über den Nordschwarzwald zurück...das ging mit der KTM, und wird genau so mit der Aprilia gehen.

War übrigens definitiv meine letzte " Neuzeitliche " KTM die ich gekauft habe.
Gruß Walle
Hi Walle (Der Alte), schön dass du jetzt hier gelandet bist!
Ja, mit KTM ist so eine Sache, bis sie halbwegs so ist, wie man sie sich vorstellt, muss etliches modifiziert werden.
Ich würde mir auch erstmal keine neue mehr kaufen, da ich in meine einfach zu viel reinstecken musste und das würde bei einer Neuen wieder von vorne anfangen. Im Serienzustand einfach zu wenig Bike für's Geld. Gruß Andreas
1523959891942.png
 

Bodo2009

hat wirklich was drauf...
#66
SD1290 hat kein E-Fahrwerk, nur die GT
Das E-Fahrwerk der 1290Adv S ist dem der R1200GS um Welten überlegen..im Prinzip das ganze Moped..aber passt halt nicht zum typischen GS-Ler.

Ich hatte sie alle...S1R, SD1290SE, SD1290 2017, Tuono 1100 Factory, Transformer SP

Motor alltag
Transformer
S1R
SD mit kleinem Ritzel
Tuono

Motor wenns eilt
Tuono / S1R
Transformer
SD

Sitzposition Männer (alles ab 1.90 sind Männer) ;)
SD
Transformer
S1R ab 2017
Tuono

Fahrwerk alltag (individulle Einstellung vorausgesetzt)
Transformer
Tuono Factory
S1R
SD...es ist schon lächerlich was da für viel Geld verbaut wird...= muss zwingend zu GL

Fahrwerk wenn es eilt
Transformer...ja steinigt mich...dass Ding ist richtig eingestellt unfassbar (hässlich) aber gut
Tuono Factory
S1R
SD

Helferlein
Tuono
SD
S1R
Transformer.....kann ohne Knöpfchen drücken wheelen...ja wie geil ist das denn.....lilalu

Verarbeitung
Tuono
Transformer
SD
S1R

Emotion Umwelt
Tuono
SD
S1R
Transformer

Bremsen
S1R
SD / Tuono Factory ab 17
Tuono Factory 15-16
Transformer...muss umgebaut werden (Stahlfex bis zur Steuereinheit + Brembo rot)

mein Männer-Ranking..(leider)
Transfomer, SD, S1R, Tuono

Ranking bei kleiner 1,90
Transformer, Tuono, SD, S1R

LG
Bodo
 
#69
SD1290 hat kein E-Fahrwerk, nur die GT
Das E-Fahrwerk der 1290Adv S ist dem der R1200GS um Welten überlegen..im Prinzip das ganze Moped..aber passt halt nicht zum typischen GS-Ler.

Ich hatte sie alle...S1R, SD1290SE, SD1290 2017, Tuono 1100 Factory, Transformer SP

Motor alltag
Transformer
S1R
SD mit kleinem Ritzel
Tuono

Motor wenns eilt
Tuono / S1R
Transformer
SD

Sitzposition Männer (alles ab 1.90 sind Männer) ;)
SD
Transformer
S1R ab 2017
Tuono

Fahrwerk alltag (individulle Einstellung vorausgesetzt)
Transformer
Tuono Factory
S1R
SD...es ist schon lächerlich was da für viel Geld verbaut wird...= muss zwingend zu GL

Fahrwerk wenn es eilt
Transformer...ja steinigt mich...dass Ding ist richtig eingestellt unfassbar (hässlich) aber gut
Tuono Factory
S1R
SD

Helferlein
Tuono
SD
S1R
Transformer.....kann ohne Knöpfchen drücken wheelen...ja wie geil ist das denn.....lilalu

Verarbeitung
Tuono
Transformer
SD
S1R

Emotion Umwelt
Tuono
SD
S1R
Transformer

Bremsen
S1R
SD / Tuono Factory ab 17
Tuono Factory 15-16
Transformer...muss umgebaut werden (Stahlfex bis zur Steuereinheit + Brembo rot)

mein Männer-Ranking..(leider)
Transfomer, SD, S1R, Tuono

Ranking bei kleiner 1,90
Transformer, Tuono, SD, S1R

LG
Bodo
Sorry Bodo,

ist klar das die SDR 1290 kein Elektronisches Fahrwerk hat....war von mir vielleicht etwas verwirrend ausgedrückt, und ich meinte die ADV und GT Fahrwerke mit der für mich unfassbar grottigen Einstellmöglichkeit ....das was noch am besten funktionierte war das der ersten 1190 Adventure Modelle .

Gruß Walle