Was hast du heute mit deinem Bike gemacht...?

onkL

Dauerposter....
Premium Mitglied
Schande über mein Haupt, aber ich habe mein Moped mal stehen lassen und bin zwei Turns in Mettet beim KTM Track&Test mit der 790er Duke über den Kurs geknattert. So unschön ich die Kiste aus machen Winkeln finde, so überraschend gut und einfach ließ sich damit Spaß haben.

... und den Blipper hätte ich am liebsten nicht mehr her gegeben.
 

Vince

Aprilia Händler
Händler
Premium Mitglied
Schande über mein Haupt, aber ich habe mein Moped mal stehen lassen und bin zwei Turns in Mettet beim KTM Track&Test mit der 790er Duke über den Kurs geknattert. So unschön ich die Kiste aus machen Winkeln finde, so überraschend gut und einfach ließ sich damit Spaß haben.

... und den Blipper hätte ich am liebsten nicht mehr her gegeben.
Blipper kann Ich dir besorgen Torsten, nur da hängt ein Tuono dran 😂😂😂😂😂😂😂
 

Racer9

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
Schande über mein Haupt, aber ich habe mein Moped mal stehen lassen und bin zwei Turns in Mettet beim KTM Track&Test mit der 790er Duke über den Kurs geknattert. So unschön ich die Kiste aus machen Winkeln finde, so überraschend gut und einfach ließ sich damit Spaß haben.

... und den Blipper hätte ich am liebsten nicht mehr her gegeben.
So ist es mit leichten Motorrädern. Man wedelt nur so durch die Kurven, aber spätestens wenn man die Gangart auf der Landstraße anzieht, dann merkt man wieviel mehr an Stress und schalterei das verursacht. Ich bin Jahre lang mit leichten Motorrädern gefahren und möchte nie wieder zurück. Hin und wieder ist OK, aber nicht als alleinige Lösng. Meine Meinung.

Gruß
 

smee

Probezeit bestanden...
Heute die letzte Runde für dieses Jahr in den Dolomiten mit meiner kleinen gedreht.
Fazit des ersten Motorradurlaubs:
1. Ich muss noch viel lernen
2. Ich muss noch viel mehr lernen
3. Ich hab schon ne Menge hier gelernt in diesen Tagen

Da ich bisher nur Motorrad gefahren bin um zur Arbeit zu kommen musste ich hier feststellen, dass die engen Bergstrassen hier etwas ganz anderes sind als bisher gekannt habe. Es war mir nicht möglich an den anderen dran zu bleiben, besonders Rechtskurven fand ich schwierig, da man die Kurve sehr wenig einsehen kann und hier kommen einem auch schon mal LKW`s oder Busse entgegen. Die Bella hat mich aber kein einziges mal im Stich gelassen oder mir ein unsicheres Gefühl vermittelt, selbst auf den nicht so guten Strassen ist sie stets meiner, auch wenn nicht immer optimalen, Linie gefolgt. Danke an @Vince der bei der 1000er Inspektion mein ABS auf Stufe 2 gestellt hat. So blieb mir ein Erlebnis wie Ralph es hatte erspart. Spitzkehren werden wohl nie meine Freunde werden, aber wer hier die ansonsten echt schönen Pässe genießen will muss da durch und darf oben angekommen die wunderschöne Aussicht geniessen.

Land und Leute hier haben mir sehr gut gefallen und ich komme mit sicherheit wieder.

Eine Frage an die Erfahrenen: Auf der RR ist als Erstbereifung ja der Rosso III drauf, inwieweit muss man da auf feuchten, nicht nassen, Strassen aufpassen? Irgendwie konnte ich das heute morgen auf den ersten Passagen nicht einschätzen.

Falls das zufällig jemand von den Kollegen aus dem Hotel Mondschein, die mich auf Ihren Touren mitgenommen haben, liest, vielen Dank für die freundliche Aufnahme in die Gruppe, eure Geduld und die vielen Tips, vor allem an Friedl =D.

VG

Alex der das tanzen mit der Bella gerade erst angefangen hat zu lernen
 

Anhänge

taucher

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
Gestern und heute viel zeit in der Garage verbracht und an der Rennblade geschraubt.
Jetzt bin ich auf der Suche nach einen 90° Winkelanschluss von meiner 19er Braking Pumpe, im Netz habe ich bisher nichts gefunden, vielleicht hat hier einer eine Idee.
 

Oben Unten