Übersetzung Tuono 1100 Factory 2015er in Mugello

Schmidello

kommt öfter vorbei...
Premium Mitglied
#1
Hallo Zusammen

Ich werde Ende Juli mit Speer Racing das erste Mal in Mugello sein.
Bisher war ich meistens in Cremona, wo die Gerade 970m lang ist. Beim letzten Event bin ich da im 6ten Gang mit ~260km/h des Öftern in den Begrenzer gekommen (originale Übersetzung 15/42).
Gibts da Erfahrungen für die Tuono für Mugello? 16/39?
Wäre super, wenns mit der originalen Kettenlänge passen würde, da ich wieder zurückrüsten möchte, da sie auch auf der Strasse bewegt wird. An den Events tummel ich mich meist im Mittelfeld rum.
In Cremona 1min 41s, falls das hilft.

Danke und Gruss
Patrick
 

Schmidello

kommt öfter vorbei...
Premium Mitglied
#2
Hab mir jetzt 16/40 für meine Tuono bestellt und werde mal schauen und auch berichten wie das funktioniert.
Laut gearingcommander.com sollten mit meinen 195er Dunlop KR 108 Slicks sogar knapp über 300 km/h drin liegen...
Da sollte ich sicher genug Reserve haben.
Werde wohl am meisten damit beschäftigt sein mich am Motorrad festzuhalten, bei dem Fahrtwind... haha
 

MaCe

Probezeit bestanden...
#4
Ciao Patrick,
ich dreh mit einer komplett originalen 2014er Tuono 1000 V4 meine Kreise, also mit 16/42.
z.B. Cremona 1.35.30... oder gerade vor ein paar Tagen Mugello 2.08.67 (am letzten Montag... sauheiss!) mit gemessenen 268 km/h ohne den Begrenzer zu erreichen.
Einfach den Hintern nach hinten, und vorne gut festhalten... dann stoert der Fahrtwind net. :)
Dich wird bei der Geschwindigkeit eher der Buckel am Ende der Gerade (vor der San Donato) beschaeftigen!
Viel Spass & noch mehr Gas !!!
 

Oben Unten