Aprilia Foren Track Event am Lausitzring 21./22. September 19

RR-Racer

ist ein V4 Fan...
Premium Mitglied
#1
Hallo Trackday Freunde,

als Apriliaverstrahlter und dem Team Dannhoff Verbundener, habe ich mit Heidi eine Idee entwickelt, welche beides zusammen bringen kann.

Einen Aprilia Cup für 2&4Zylinder

Der erste Schritt dazu ist der Saisonabschluss 2019 am 21./22. September 2019.

Zu dem Termin finden auch die letzten Läufe zum DMC Cup statt.
Bei diesen Rennen lobt (wenn genügend Fahrer zusammen kommen) Dannhoff eine Sonderwertung für die Aprilia Fahrer aus.

Vorerst (es sei denn die Resonanz ist unerwartet hoch und eigene Rennen lohnen) sind die Aprilias in den 1000er Rennen (RSV4 & V4 TUONO) startberechtigt und die V2 bei den 750ern.

Wertung und Siegerehrung erfolgen dann gesondert.

Das ist gesetzt und wird bei mindestens 7 Startern mit Aprilias je Klasse durchgeführt.
Bei Interesse bitte einfach für den Lausitzevent anmelden und beim Motorrad eben die Aprilia angeben (https://www.dannhoff-motorsport.de/renntraining-de/race-event-details.php?event_id=173)

Jede Aprilia wird in die Sonderwertung aufgenommen, wenn die Nennung für den DMC Cup abgegeben wird.
(Beim Langstreckenrennen wird es keine getrennte Apriliawertung geben)

Bei ausreichend Teilnehmern aus dem Forum gibt es eine V4-Forum Box

Soweit, so gut.

Das soll aber keine einmalige Aktion bleiben, sondern 2020 als eigene Wertung im Rahmen des DMC ausgebaut werden.

Voraussetzung ist natürlich, dass sich ein nennenswerte Starterfeld für 2020 findet.

Dieser Thread soll erstmal dazu beitragen ein Bild darüber zu bekommen, wie ihr das seht, ob echtes Interesse besteht und welche Anregungen ihr habt, wie sowas gestaltet werden sollte.

Ich selber denke, dass ein Aprilia-Cup etwas ist, was fehlt und alleine deshalb sehr erfolgreich sein kann. Erfolgreich im Sinne von Spiel, Spass und Spannung.

Ich bin gespannt.

R.
 
Zuletzt bearbeitet:

karzinom

ist ein V4 Fan...
#2
grundsätzlich ist die idee gut (gibts in österreich wohl auch schon in der form), allerdings ist es für mich persönlich im moment nix...
der grund ist ganz einfach: die aprilia ist mir einfach zu schade, um als ringhobel verheizt zu werden. sollte ich allerdings irgendwann ein schnäppchen (hobbyaufgabe oder unfallfahrzeug für den eigenhändigen aufbau) mit v4 machen, dann sieht das natürlich ganz anders aus... 😁
aktuell sagt mein budget für diesen bereich aber eher "behalt die zx6 oder hol dir was anderes aus japan" 😞
 

Picke

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#3
grundsätzlich ist die idee gut (gibts in österreich wohl auch schon in der form), allerdings ist es für mich persönlich im moment nix...
der grund ist ganz einfach: die aprilia ist mir einfach zu schade, um als ringhobel verheizt zu werden. sollte ich allerdings irgendwann ein schnäppchen (hobbyaufgabe oder unfallfahrzeug für den eigenhändigen aufbau) mit v4 machen, dann sieht das natürlich ganz anders aus... 😁
aktuell sagt mein budget für diesen bereich aber eher "behalt die zx6 oder hol dir was anderes aus japan" 😞
Da ist doch was für dich
Screenshot (81).png
 

Speedfreak

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#6
Tolle Idee,
beißt sich aber mit dem Biketoberfest in OSL und einer Mithos-Aktion in der Schweiz.

Vielleicht nächstes Jahr. Wenn Heidi das auf dem Bilster Berg macht, bin ich dabei.
 

RR-Racer

ist ein V4 Fan...
Premium Mitglied
#7
Tolle Idee,
beißt sich aber mit dem Biketoberfest in OSL und einer Mithos-Aktion in der Schweiz.

Vielleicht nächstes Jahr. Wenn Heidi das auf dem Bilster Berg macht, bin ich dabei.
Moin,

Biketoberfest ist doch 17.10.-20.10., also 4 Wochen später, oder?

Thema Bilster Berg, da sind auf jeden Fall keine Rennen möglich.
Da wäre dann eher über eine Art Apriliatreffen am BB nachzudenken.
So in der Richtung mit Händlerpräsenz, Probefahrten auch auf der Straße, Schnuppertraining auf dem Track und so.

Das ist dann ein ganz anderer Schnack

Ob sowas am BB möglich ist? Keine Ahnung, wäre zu klären.

RR-RACER
 

Oben Unten