WSC-Shop

GPS Funkmaus zum Zeiten ermitteln

wizzard

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
Hallo zusammen,

ich hatte mal gelesen, das man eine Funkmaus (QSTARZ BT-Q818XT z.b ) ohne alles auf die Kiste packt und dann danach die Daten auswerten kann? Oder ist da zwingend ein Telefon mitzunehmen oder hat so ein Teil nen internen speicher.

Und so richtig hab ich den Unterschied zw dem Q818 und Q1000 nicht verstanden.

Danke für eure Hilfe und Gruesse


der W
 

funimal

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
Keine Ahnung, aber da grad sonst nicht viel los ist gebe ich mal meinen Senf dazu - damit hat hier ja auch sonst keiner Hemmungen ;)
Für mich machen die Dinger nur Sinn, wenn man das Handy nicht auch noch mitschleppen muss, sonst könnte man auch einfach z.B. die Pirelli App nutzen und ganz auf das Ding verzichten.
Für mich reicht ein einfacher GPS-Empfänger, den ich übers Dashboart auswerten kann. Mehr als die reine Rundenzeit brauche ich aber auch nicht.

Gruß
Frank
 

RSV4Uwe

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
Motorrad
RSV4 Race
Modelljahr
2018
Ich durfte mal bei @The Kielb auf den Laptop schauen. Das war schon wahnsinn, was da über simple Rundenzeit hinaus alles ablesbar ist.

Für's Seriendashboard hab ich auf die Schnelle folgendes gefunden: https://www.micronsystems.de/pz-rac...nger-fuer-laptimer-in-den-serieninstrume.html
den kannst vergessen...hab ich an meiner dran....stoppt hin und wieder nicht...dadurch zählt er dann die kommend Runde dazu.
Wenn, dann den von Starlane
 

jupp24

ist ein V4 Fan...
Premium Mitglied
Wenn ich das richtig verstehe dient der 818 nur als Empfänger und der 1000er hat einen Speicher und loggt die Daten zur späteren Auswertung. Es ist aber immer ein zweites Gerät (Handy, Laptop,) erforderlich. Ich hab immer das Handy mit dem 818 gekoppelt und lass mir dann die Daten mit Race Chrono anzeigen / auswerten. Funktioniert einwandfrei. Ohne GPS Maus verliert das Handy schon mal das Signal oder kürzt Runden ab usw.
 

wizzard

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
Keine Ahnung, aber da grad sonst nicht viel los ist gebe ich mal meinen Senf dazu - damit hat hier ja auch sonst keiner Hemmungen ;)
Für mich machen die Dinger nur Sinn, wenn man das Handy nicht auch noch mitschleppen muss, sonst könnte man auch einfach z.B. die Pirelli App nutzen und ganz auf das Ding verzichten.
Für mich reicht ein einfacher GPS-Empfänger, den ich übers Dashboart auswerten kann. Mehr als die reine Rundenzeit brauche ich aber auch nicht.

Gruß
Frank


Es geht um die Abtastrate... Die liegt bei den gps Mäusen bei 10hz.

Es ist bei dem kleinen qstarz eben nicht ersichtlich ob der aufzeivhnt

Und René hat den starlane 2 dl da bist du fix paar hunnies los. Und bei meinem fahrstieel ist die rundenzeit deprimierend genug.
 

wizzard

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
Wenn ich das richtig verstehe dient der 818 nur als Empfänger und der 1000er hat einen Speicher und loggt die Daten zur späteren Auswertung. Es ist aber immer ein zweites Gerät (Handy, Laptop,) erforderlich. Ich hab immer das Handy mit dem 818 gekoppelt und lass mir dann die Daten mit Race Chrono anzeigen / auswerten. Funktioniert einwandfrei. Ohne GPS Maus verliert das Handy schon mal das Signal oder kürzt Runden ab usw.

Das ist die Frage ob der 818 aufzeichnet. Ich hab es auch so verstanden wie du, hab aber in nem früheren Thema was anderes dazu gelesen.
 
Motoplex
Oben Unten