Helm Thread

Hoshi

Dauerposter....
Premium Mitglied
HJC und XLite sind für die einen Schädel, Arai und Shoei für die anderen. Ich fahre derzeit einen AGV und vermisse den Arai. Der AGV ist deutlich lauter und in der gleichen Preiskategorie nicht so gut verabeitet als ein Arai.
Shoei hätte auch super gepasst, aber der Halsgurt drückte mir zu sehr auf den Kehlkopf. Die bauen anscheinend etwas mittiger die Gurte.
 

factory_84

fleißig dabei...
Wer ist Rita?
Von der Verarbeitung her is der pista gp rr für mich unübertroffen und sehr edel.
Ich hab nen AGV Schädel und kann hatte seit dem x vent eigentlich alle Modelle bis zum RR.
 

tdassel

ist ein V4 Fan...
Premium Mitglied
Ich habe nach Schuberth SR1 nun einen SR2, weil ich auch eine etwas größere Rübe in 61/XL habe und mir z.B. Shoei garnicht gut passt. Ich empfinde den Helm als relativ leise und vor allen Dingen sehr gut in der Aerodynamik.
Belüftung ist gut, Visier rastet sauber und das ganze Innenleben kann man easy rausnehmen und waschen.


 

Hannesq

ist ein V4 Fan...
Premium Mitglied
Ich habe nach Schuberth SR1 nun einen SR2, weil ich auch eine etwas größere Rübe in 61/XL habe und mir z.B. Shoei garnicht gut passt.
Schuberth passt einfach auf die Teutonenköpfe :D
hatte auch einen mit 61/XL und musste dann bei Arai auf XXL wechseln, damit er passt
mit der gleichen größe ging er mir net über die Rübe
 

delta.hf

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
Ich fahre auch Schuberth SR 1, und kann das bestätigen,Shoei hat auf meine Rübe nicht gepasst, dafür der Schuberth einfach perfekt, tolle Belüftung, Visiermechanik Top, ich bleibe bei Schuberth
 

delta.hf

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
Dafür finde ich die schuberth von design und farbgestaltung furchtbar öde und langweilig...
da gebe ich dir Recht.
bei den "älteren" Helmen, da war es noch etwas "farbenfroher", mittlerweile ist sehr sehr bieder geworden.
Da gibt es andere Hersteller, die das wesentlich besser machen.
Deshalb habe ich mir auch noch keinen neuen Helm von Schuberth gekauft
 

vmax300

wohnt im Forum...
Wer einen aerodynamisch perfekten Helm will der auch noch bezahlbar sein soll kommt am X-Lite 803RS nicht vorbei.
Extrem leicht, liegt gut im Wind und hat eine super Belüftung.

Meine ehemalig bessere Hälfte mit ihrer Tuono ist vom HJC RPHJA11 auf den X-Lite 803 RS gewechselt, ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Wem der große Spoiler nicht gefällt der kann umbauen auf die Optik eines 803RR, das Umbaukit liegt bei ;)
 

Andw2911

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
Motorrad
Tuono MY17
Modelljahr
2017
Wer einen aerodynamisch perfekten Helm will der auch noch bezahlbar sein soll kommt am X-Lite 803RS nicht vorbei.
Extrem leicht, liegt gut im Wind und hat eine super Belüftung.

Meine ehemalig bessere Hälfte mit ihrer Tuono ist vom HJC RPHJA11 auf den X-Lite 803 RS gewechselt, ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Wem der große Spoiler nicht gefällt der kann umbauen auf die Optik eines 803RR, das Umbaukit liegt bei ;)
und wie sieht es mit der Lautstärke zwischen dem HJC RPHJA11 und dem X-Lite 803RS aus?
 

maggifix46

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
Weils grad aktuell war bei mir, hjc rpha 11. In rijeka abgeschossen worden, aufn kopf gelandet (teer), helm schön auseinandergebrochen (was er auch tun soll).
Keine Kopfschmerzen am nächsten tag, Untersuchungen am kopf unauffällig. Fazit den kauf ich wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunfischfahrer

ist ein V4 Fan...
Hi Zusammen,

Ich hätte da mal eine kurze Frage:

Welchen Helm fahrt ihr und wie schwer ist er? Suche einen Nachfolger für meinen X-Lite X802RR Ultra Carbon.
Der Helm wiegt nur 1210g und ich hätte gerne einen der maximal so schwer ist.

Danke im Voraus 👋
 

Monty1

Ehrenmitglied
Premium Mitglied
Motorrad
Tuono Factory
Modelljahr
2018
Hi Zusammen,

Ich hätte da mal eine kurze Frage:

Welchen Helm fahrt ihr und wie schwer ist er? Suche einen Nachfolger für meinen X-Lite X802RR Ultra Carbon.
Der Helm wiegt nur 1210g und ich hätte gerne einen der maximal so schwer ist.

Danke im Voraus 👋
Ich fahre einen X-Lite X802RR Ultra Carbon, geiler Helm und ein Nachfolger ist bei mir noch nicht geplant.
Allerdings wiegt meiner 1370g.
Habe mit Größe XL scheinbar eine schwerere Helmschale.😉
Es dürfte schon fast schwierig werden einen besseren und leichteren Nachfolger zu finden!
Gut, Ohrenstöpsel sind fast Pflicht, da der Helm mit Sicherheit nicht zu den leisesten zählt, da ich die Dinger aber immer drin habe, stört mich das nicht.
 

Jaki

Dauerposter....
Premium Mitglied
Ich fahre einen X-Lite X802RR Ultra Carbon, geiler Helm und ein Nachfolger ist bei mir noch nicht geplant.
Allerdings wiegt meiner 1370g.
Habe mit Größe XL scheinbar eine schwerere Helmschale.😉
Es dürfte schon fast schwierig werden einen besseren und leichteren Nachfolger zu finden!
Gut, Ohrenstöpsel sind fast Pflicht, da der Helm mit Sicherheit nicht zu den leisesten zählt, da ich die Dinger aber immer drin habe, stört mich das nicht.

habe beide Helme. Den 802 RR Carbon als Reserve und den ( leider zwangsweise nun 2.) 803 RR Carbon in Nutzung. Der 802 sitzt auf Grund des "Standardfutters" für mich etwas besser. der 803 hat je bekannter Weise die bei aufgesetztem Helm herausnehmbaren Wangenpolster drin. Die gefallen mir nicht ganz so. Was aber spürbar ist, sind die verbesserte Aerodynamik und das bessere Sichtfeld des 803. ansonsten passen die Visier bei beiden Helmen. Für die Straßennutzung wären mir beide zu laut (fahre auch mit Stöpseln) und im Sitz zu knackig. Da gibt es bessere Helme, bsp. die 900 er Serie um bei Nolan zu bleiben. Für die Rennstrecke ist der 802/ 803 absolut top und eine Empfehlung.
 
Oben Unten