Plattform für V2 Bellas?

malle187

Dauerposter....
Premium Mitglied
#1
Moin zusammen,

obwohl ich mit meiner 2011er V4 Tuono zwar absolut zufrieden bin, hat es mich irgendwie mal wieder in den Fingern gejuckt. Die Tuono verkaufen und ggf. auf ne 1100er umsteigen? Sehe ich für mich keinen nennenswerten Vorteil, war daher keine Option. Habe immer mal nach einer 125er RS geschaut (die "Jugendliebe"), und bin dann spontan bei einer RSV Mille RP gelandet.

Fand ich auch immer schon geil und hätte ich mir vor etlichen Jahren auch fast statt ner R6 gekauft, also warum jetzt nicht nachholen?

Allerdings werden die Dinger ja auch immer seltener. Früher (gerade zu den 125er-Zeiten) war ich viel im apriliaforum unterwegs, auch bis dies vor einiger Zeit vom Netz gegangen ist. Dort war noch viel Erfahrung und Knowhow zu den Rotax RSV´s vorhanden, was ein Stück weit verloren gegangen ist.

Kennt ihr noch andere Plattformen für die V2´s? Ich bin ja hier sicher nicht der einzige, der solch eine Kiste dann bald noch stehen hat 🤘
 

Aragon

Dauerposter....
Premium Mitglied
#2
Hi,
italobikes.com ist so eine Plattform.
Leider auch nicht mehr viel los, da viele auf V4 gewechselt sind.
Über diese Plattform habe ich vor Jahren sehr viele nette und technisch versierte Typen kennengelernt.
Einige tummeln sich auch hier rum.

Meine RSV Mille RP, hat sich leider in Brünn bei Kilometerstand 102000km, in den Motorrad Himmel verabschiedet.

Gruß Stephan
 

tecjonny

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#5
Leider gibts das alte Apriliaforum ja nicht mehr :(. Da war ein irrsinnig großes Wissen in Form von Beiträgen und Dokumenten einsehbar, was mir auch viel mit meiner Tuono RR geholfen hatte. Ich habe zum Glück noch sämtliche Bedienungsanleitungen, Werkstatthandbücher und Dokumente digital. Aber die Beiträge mit entsprechenden Tipps und Tricks fehlen mir leider. Eventuell könnte man das hier noch im Forum etablieren?! Klar, es ist ein V4-Forum, aber die Zahl der V2-Treiber ist ja doch noch beträchtlich und Meine RR will ich definitiv nicht weg geben.

Greets
 

SasRSV4

Probezeit bestanden...
Premium Mitglied
#6
Moin zusammen,

obwohl ich mit meiner 2011er V4 Tuono zwar absolut zufrieden bin, hat es mich irgendwie mal wieder in den Fingern gejuckt. Die Tuono verkaufen und ggf. auf ne 1100er umsteigen? Sehe ich für mich keinen nennenswerten Vorteil, war daher keine Option. Habe immer mal nach einer 125er RS geschaut (die "Jugendliebe"), und bin dann spontan bei einer RSV Mille RP gelandet.

Fand ich auch immer schon geil und hätte ich mir vor etlichen Jahren auch fast statt ner R6 gekauft, also warum jetzt nicht nachholen?

Allerdings werden die Dinger ja auch immer seltener. Früher (gerade zu den 125er-Zeiten) war ich viel im apriliaforum unterwegs, auch bis dies vor einiger Zeit vom Netz gegangen ist. Dort war noch viel Erfahrung und Knowhow zu den Rotax RSV´s vorhanden, was ein Stück weit verloren gegangen ist.

Kennt ihr noch andere Plattformen für die V2´s? Ich bin ja hier sicher nicht der einzige, der solch eine Kiste dann bald noch stehen hat 🤘
Ja das ist wirklich schade, dass es alte Apriliaforum nicht mehr gibt. Das Werkstatthandbuch hab ich auch noch in Digital. Und falls Interesse besteht habe ich auch gerade eine RSV Mille RP zu verkaufen.😜
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/aprilia-rsv-mille-rp/1212461953-305-4114
 

malle187

Dauerposter....
Premium Mitglied
#7
Ja das ist wirklich schade, dass es alte Apriliaforum nicht mehr gibt. Das Werkstatthandbuch hab ich auch noch in Digital. Und falls Interesse besteht habe ich auch gerade eine RSV Mille RP zu verkaufen.😜
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/aprilia-rsv-mille-rp/1212461953-305-4114
Danke, habe schon ne passende RP gefunden ;)

Ich werde mich dann wohl mal bei italobikes.com oder apriliaforum.net umschauen 👍

PS: Kennt jemand den Durchmesser vom Lenkkopf, für einen Lenkkopfständer?
 
Zuletzt bearbeitet:

V-Otto

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#13
Ok, danke für die Info! Bedeutet, man kommt dann auch von unten nicht an die untere Gabelbrücke zum Abspannen auf dem Hänger?
Zum Abspannen kommt man schon recht gut ran. .. Aber wenn du die Abdeckung ab machen solltest, dann haben die beiden Bremsleitungen keine Führung
mehr, denn diese sind dort mit eingebracht.
 

malle187

Dauerposter....
Premium Mitglied
#17
Zum Abspannen kommt man schon recht gut ran. .. Aber wenn du die Abdeckung ab machen solltest, dann haben die beiden Bremsleitungen keine Führung
mehr, denn diese sind dort mit eingebracht.
Werde ich mir dann heute mal anschauen und sehen, wie sich die Kiste am besten Abspannen lässt. Ansonsten hat der Hänger eine Wippe, dagegen zurren, an den Rasten abspannen und am Hinterreifen fixieren sollte ebenfalls ausreichend sein, so das ich ggf. gar nicht an die Gabelbrücke muss.
 

malle187

Dauerposter....
Premium Mitglied
#18
So,
die Mille ist gut zu Hause angekommen. Habe dann tatsächlich den Frontfender und die Abdeckung abgeschraubt, damit ließ sich die Mille dann gut verzurren ✌
 

Anhänge

malle187

Dauerposter....
Premium Mitglied
#19
Weiß jemand ob man noch passende Schnellkupplungen für die Benzinleitung bekommt? Also, nicht nur eine Schnellkupplung, sondern die ganze Leitung passend?

Jedes mal wenn der Tank runter muss die Leitung inkl. Dichtringen usw. abzuschrauben ist ja ziemlich nervig.
 

Schorschi

Dauerposter....
Premium Mitglied
#20

Oben Unten