Visiere ohne E-Nummer

WSC-Neuss Shop

SpeedyR

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
Hallo zusammen,

kurze Problembeschreibung: Ich benutze einen Shoe NXR mit einem selbsttönenden Visier leider hat das gute Stück keine E Nummer.
Das Netz ist der Meinung alles kein Problem solange kein Unfall passiert und dir jemand unterstellt das es an dem Visier lag.
Die Luxemburger Rennleitung bemängelt aber immer mein Visier und faselt von 2 Punkten in Deutschland und 175€ Strafe und nur weil sie so großzügig sind....
Weiß jemand hier genauer Bescheid wie das mit dem Verwenden im öffentlichen Raum und Visieren ohne E Nummer ist?
 

SchafMuhKuh

fleißig dabei...
Motorrad
Tuono V4 RF / KTM RC8R / Speed Triple / SV 650
Modelljahr
2018 / 2013 / 2008 / 1999
Eine E Nummer aufm Helm ist für den Betrieb auf deutschen Straßen nicht nötig. Nicht mal eine ECE ist vorgeschrieben. So das einzige was in Deutschland nicht überreguliert ist
 

nairolF

Ehrenmitglied
Premium Mitglied
Motorrad
Tuono Factory
Modelljahr
2020
Eine E Nummer aufm Helm ist für den Betrieb auf deutschen Straßen nicht nötig. Nicht mal eine ECE ist vorgeschrieben. So das einzige was in Deutschland nicht überreguliert ist
Wer hätte geahnt, dass auf diesem sensiblen Sektor selbst die Italiener und Franzosen etwas voraus haben :oops:
 

SchafMuhKuh

fleißig dabei...
Motorrad
Tuono V4 RF / KTM RC8R / Speed Triple / SV 650
Modelljahr
2018 / 2013 / 2008 / 1999
Ist das echt so? Brauche wir nicht auch ece geprüfte Helme und Visiere?
Nein! Der Grund warum das nicht reguliert wurde ist jedoch typisch Deutsch 🤣🤣🤣

"Motorradfahrer müssen lediglich beachten, dass für sie gemäß § 21a StVO die Pflicht besteht, einen “geeigneten Schutzhelm“ zu tragen. Da sich in Deutschland nicht auf die Form und Anbringung der ECE-Prüfzeichen geeinigt werden konnte, gilt eine Ausnahmeregelung."

Ich meine Deutschland ist das einzige EU Land ohne ECE Zwang.
 

SchafMuhKuh

fleißig dabei...
Motorrad
Tuono V4 RF / KTM RC8R / Speed Triple / SV 650
Modelljahr
2018 / 2013 / 2008 / 1999
Es ist ja nicht mal definiert wie ein "geeigneter Schutzhelm" zu sein hat.
 

Picke

Ehrenmitglied
Premium Mitglied
Motorrad
RSV4 RF
Modelljahr
2015
Ist doch eigentlich so, denke ich:
Ein in Deutschland hergestellter Helm benötigt eine ECE.
Der Motorradfahrer muss keinen Helm mit ECE aufsetzen, es muss nur ein geeigneter Helm sein, aber...........................................wenn es blöd läuft sagt das Gericht, ein Helm ohne ECE wäre nicht geeignet.
Also bist wahrscheinlich mit einem Helm ohne ECE immer der Depp
 

SchafMuhKuh

fleißig dabei...
Motorrad
Tuono V4 RF / KTM RC8R / Speed Triple / SV 650
Modelljahr
2018 / 2013 / 2008 / 1999
Ist doch eigentlich so, denke ich:
Ein in Deutschland hergestellter Helm benötigt eine ECE.
Der Motorradfahrer muss keinen Helm mit ECE aufsetzen, es muss nur ein geeigneter Helm sein, aber...........................................wenn es blöd läuft sagt das Gericht, ein Helm ohne ECE wäre nicht geeignet.
Also bist wahrscheinlich mit einem Helm ohne ECE immer der Depp
Geht in Deutschland nicht, um für etwas belangt zu werden benötigt es ein Verbot. Und genau das gibt es nicht. Die Sache ist halt für Deutschland untypisch aber ist so.

Aber ich würde mir gewiss keine Nuss Schale aufsetzen und auch nichts ohne ECE. Soviel sollte einem der eigene Schädel schon wert sein.
 

Munky

Ehrenmitglied
Premium Mitglied
Wir schweifen ab, beim Helm setzt sich wohl keiner ne Nusschale auf. Dem Threadersteller ging es um sein selbsttönendes Shoei Visier ohne ECE Zulassung.
 

Artemis

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
N'abend, die allgemein bekannte Gazette "Motorrad" sagt folgendes....
"Das Visier ist nicht nach der ECE R22/05-Norm homologiert, was streng genommen bedeutet, dass es auf der Rennstrecke, nicht aber auf öffentlichen Straßen gefahren werden darf."
Ich fahre das Visier seit gut drei Jahren und sehr zufrieden damit. Wurde aber auch noch nie auf mein Visier angesprochen... :whistle:
Gruß Markus
 

SchafMuhKuh

fleißig dabei...
Motorrad
Tuono V4 RF / KTM RC8R / Speed Triple / SV 650
Modelljahr
2018 / 2013 / 2008 / 1999
N'abend, die allgemein bekannte Gazette "Motorrad" sagt folgendes....
"Das Visier ist nicht nach der ECE R22/05-Norm homologiert, was streng genommen bedeutet, dass es auf der Rennstrecke, nicht aber auf öffentlichen Straßen gefahren werden darf."
Ich fahre das Visier seit gut drei Jahren und sehr zufrieden damit. Wurde aber auch noch nie auf mein Visier angesprochen... :whistle:
Gruß Markus
Stimmt für Deutschland aber trotzdem nicht, kann man streng nehmen oder nicht weil egal. In anderen europäischen Ländern sieht das aber ganz anders aus. Wobei ich hier auch keine explizite Regelung für Visiere finde, sondern nur für Helme als solches.
 

SpeedyR

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
Guten Morgen,
@ Munky hat Recht es geht mir hier wirklich um die Klärung der Frage ob es eine Regelung für die Visiere von Motorradhelmen gibt!?
Die Luxemburger Polizei faselt jetzt schon zweimal von Kulanz und bedroht mich mit hohem Bußgeld aber verhängt es nicht!
Meine Frage lautet also gibt es so eine Regelung oder nicht?
Ich finde vieles zu Helmen aber zu den Visieren wenig und dann nichts Konkretes.
Im Moment denke ich die reden Unsinn, nur haben sie das im mit zwei Monaten Abstand und unterschiedlichen Dienststellen getan.
Das wiederum macht mich nachdenklich.
Aber 2 Punkte und Verbot in Deutschland können wir doch wohl sicher ausschließen oder?

PS Ich wollte und will keine Diskussion über Pseudohelme oder Schrott auf dem Kopf lostreten, daß das Ding unseren Kopf schützt und sicher sein sollte ist doch unstrittig.
 

SashRSV

fleißig dabei...
Premium Mitglied
Die Frage finde ich recht interessant da ich gerne mit stark getönten Visieren fahre.
Dazu kenne ich die Angabe "im Bereich der STVO nicht zugelassen".

Das die ECE-R 22 zur Zeit in Deutschland ausgesetzt ist wurde ja schon erwähnt.
Beim bekannten Mopedzubehördiscounter habe ich ein interessantes FAQ dazu gefunden.
- Das Visier ist ein Bauteil des Helmes und wird mit geprüft
- Zu Strafen gibt es lt. FAQ auch keine einheitliche Regelung

Das heißt für mein Verständnis Visier keine ECE= unzulässig.
Ahndung kommt auf die Laune des Organs an, sollte sich aber im Bagatellbereich bewegen.

Wie dann Strafen im EU-Ausland aussehen wo die Regelung Bestand hat steht auf einem anderen Blatt...

FAQ1.JPG FAQ2.JPG
 

UltraDark

Probezeit bestanden...
Motorrad
Tuono Factory UltraDark
Modelljahr
2022
Mir ist bekannt, das 6 Harleyfahrern mit einer Nußschale auf dem Kopf in Italien angehalten wurden. Dann wurden ihnen die Motorräder wegenommen und nach
6 Wochen durften sie sie wieder abholen. Da weißte bescheid. Wheelis und Stoppis können in Österreich jetzt bis zu 10 000 Euro kosten. Und wer sein Nummernschild
schräger als die berühmten 30Grad stellt, kann mit bis zu 2500 Euronen abkassiert werden. Zwar wird hier in Deutschland strenger kontrolliert, die Strafen im Europäischen
Ländern sind aber deutlich drastischer als bei uns.
 

sk3201

fleißig dabei...
Premium Mitglied
Aus Luxemburg habe ich das auch schon gehört. Beim Rpha10/11 ist es so, das die beiliegenden getönten Visiere wohl keine Zulassung für die Straße haben. Eine Prägung auf dem Visier sagt....not warranted shattered proof. Was auf dem klaren Visier steht... keine Ahnung... weiß nicht wo das rum fliegt.
 

SpeedyR

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
Aus Luxemburg habe ich das auch schon gehört. Beim Rpha10/11 ist es so, das die beiliegenden getönten Visiere wohl keine Zulassung für die Straße haben. Eine Prägung auf dem Visier sagt....not warranted shattered proof. Was auf dem klaren Visier steht... keine Ahnung... weiß nicht wo das rum fliegt.
Das klare Visier hat eine E Nummer und eigentlich sind laut Luxemburger Polizei alle anderen Visiere nicht auf öffentlichen Straßen zugelassen.
Jetzt können die zwar eine Strafe verhängen aber keine Punkte vergeben und Luxemburg ist sehr teuer.
Wenn Du nicht sofort zahlst wird dein Fahrzeug als Sicherheit beschlagnahmt. Dafür bieten sie als Service aber kontaktloses Bezahlen an und akzeptieren alle Kreditkarten. 😌
 
Motoplex
Oben Unten