Wartungsplan

needit

Dauerposter....
Motorrad
Tuono V4 1100 Factory
Modelljahr
2019
Hallo zusammen,

Ich bin etwas am Verzweifeln wegen den Wartungsintervallen, da ich nicht genau weiß wann ich die nächste Inspektion machen muss damit ich die Wartungsintervalle einhalte.

Zulassung: April 2020,
1000er Inspektion: Mai 2020

Seitdem habe ich keine Inspektion machen lassen. Verstehe ich das richtig, dass ich jetzt spätestens im Mai 2021 die 12 Monats Inspektion machen lassen muss? Oder wäre es auch später möglich?

Jetzt noch ein fiktiver Fall: 12 Monatsinspektion 10.2020 und nächste 12 Monatsinspektion 11.2021. Damit hätte man ja wieder die 12 Monate überschritten und könnte somit bspw keine Garantieverlängerung abschließen?

LG
 
Ohne Gewähr; aber der Wortlaut ist meines Wissens nach sinngemäß dieser:

Bei Erreichen von Kilometerstand XXX oder einmal im Jahr. Sprich du müsstest bis Ende 2021 eine Inspektion machen lassen.
Macht ja auch ansonsten keinen Sinn. Bei dir könnte ja folgender Fall eintreten: Du hast im Mai 21 8500km drauf, müsstest dann, wegen genau 12 Monaten, eine Inspektion machen lassen und wenn du dann viel fährst, stehst du 4 Wochen später wieder auf der Matte und lässt den 10k Service machen, bei dem dann das taufrische Öl wieder rausläuft..

Denke die Intention dahinter ist, dass du das Motorrad nicht 4 Jahre lang "rumstehen" lässt, und dann ja theoretisch noch mit dem Öl, Bremsflüssigkeit etc. von der 1000er Inspektion unterwegs bist.
Würde mir das noch einmal von den Forenhändlern oder deinem Aprilia Händler bestätigen lassen, dann kannste ruhig schlafen.

Vince hatte das mal ähnlich dargestellt:
 
Hier der wartungsplan ab 2017 Euro 4 Fzge, ab Euro 4 Ist eine Jahresinspektion notwendig
In wie weit mann es auf der Goldwaage legen muss mit der 12 Monate , naja was soll Ich da zu sagen , bisher war ein wenig flexibilitäit erlaubt seitens Aprilia, Die können nicht erwarten das du wenn am z.b. am 04 Mai 2020 zu inspektion warst , das du genau am 04.Mai 2021 zu Insp musstest

in dein fall @needit muss du entwider bei 10000 KM zu Insp . oder im Mai 2021, für einen Jahresinspektion, Es liegt aber bei dir Rechtzeitig einen passende Werkstatt termin zu machen
 

Anhänge

Immer der Fall, welcher zuerst eintritt. Erreichte Laufleistung, oder abgelaufener Zeitintervall gemäß Wartungsplan. Ist eigentlich bei jedem Fahrzeug so.
 
@Vince Ich hol das Thema nochmal hoch. 05/24 ist mein regulärer Kundendienst (12/24 Monate). Ich werde dann ca. 8.500km haben. Wenn ich nun vorraussichtlich im Juli 24 die 10.000km knacke, muss ich dann schon wieder zum KD (10.000er)?
 
@Vince Ich hol das Thema nochmal hoch. 05/24 ist mein regulärer Kundendienst (12/24 Monate). Ich werde dann ca. 8.500km haben. Wenn ich nun vorraussichtlich im Juli 24 die 10.000km knacke, muss ich dann schon wieder zum KD (10.000er)?
Sprich mit deinem Händler. Ich zieh solche Kundendienste auch gern mal vor, damit die Karre nicht in der Saison auf der Bühne steht.
 
@Vince Ich hol das Thema nochmal hoch. 05/24 ist mein regulärer Kundendienst (12/24 Monate). Ich werde dann ca. 8.500km haben. Wenn ich nun vorraussichtlich im Juli 24 die 10.000km knacke, muss ich dann schon wieder zum KD (10.000er)?
Nein, muss du nicht, aber dein händler wird wahrscheinlich einfach die 10000 er Inspektion vorziehen.
 
Ich häng mich hier mal dran, da ich meinen Fall immer noch nicht schnalle 🙈 und ja, ich frage natürlich auch meinen Händler aber vielleicht hat hier auch noch ein Kollege so eine Konstellation:

Tuono V4 E5 gekauft 09/2023
wegen Sauwetter 1000er KD in 03/2024

Muss ich jetzt zur Jahresinspektion (12 Monate) in 09/2024 oder erst in 03/2025?
 
Mein Kenntnisstand wäre du musst in 2025 wieder hin oder nach 10.000km, je nachdem was früher eintritt
 
Mein Kenntnisstand wäre du musst in 2025 wieder hin oder nach 10.000km, je nachdem was früher eintritt
Ok, die 10000er habe ich nicht erwähnt, da ich die bis 03/2025 nicht erreichen werde. Je nachdem, was ich für einen KM Stand habe, kann ich die 10000er dann mit der Jahresinspektion vorziehen.
 
Motoplex
Zurück
Oben Unten