Welchen Veranstalter könnt ihr empfehlen

WSC-Neuss Shop

Joke

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
Motorrad
TuonoV4 Factory
Modelljahr
2018
Ich hab ne Mail geschrieben und hab das zur Antwort bekommen.

"Hallo Josef,
Danke für deine Mail.
Leider ist das wirklich ein Problem, Anneau du Rhin ist sehr streng bei Zusatzauspuffanlagen.
Lasse dein Motorrad doch Mal messen mit einem geeichten Gerät (z.B. beim Tüv).
In Anneau du Rhin wird mit 60% des maximalen Drehzahl gemessen, dann darf das Motorrad nicht lauter als 100dB sein."
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralph

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
Motorrad
Tuono
Modelljahr
2021
mal ganz blöd. Die E5 ist doch eindeutiger leiser. Man könnte ja mal probieren einen E5 Auspuff auf die E4 zu basteln. Das dürfte leiser sein. Aber bei 60% ist da die Klappe auch offen. Müsste mal einer messen, was die E5 so von sich gibt bei 60%.
 

V4RacerFactory

fühlt sich wohl hier...
Motorrad
Tuono V4 Factory
Modelljahr
2020
ja geh leck.... etz macht ihr mich echt fertig.

Meint ihr net, dass es mit dem dB killer passt?
 

mmv4

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
Ich habe einen Rüssel nach unten am Originalen Auspuff ich meine auch sowas bei dem Originalen E4 Modell gesehen zu haben. Habe so einen Rüssel auch für meine Kawa die eine Akra Komplettanlage hat
 

V4RacerFactory

fühlt sich wohl hier...
Motorrad
Tuono V4 Factory
Modelljahr
2020
ja sowas habe ich auch schon gesehen. Hab mich bisher geweigert wegen der Optik ;-)

Die Lösung von Zillo hatte mir besser gefallen
 

wizzard

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
Ich hab ne Mail geschrieben und hab das zur Antwort bekommen.

"Hallo Josef,
Danke für deine Mail.
Leider ist das wirklich ein Problem, Anneau du Rhin ist sehr streng bei Zusatzauspuffanlagen.
Lasse dein Motorrad doch Mal messen mit einem geeichten Gerät (z.B. beim Tüv).
In Anneau du Rhin wird mit 60% des maximalen Drehmoments gemessen, dann darf das Motorrad nicht lauter als 100dB sein."
Na dann ist doch alles tutti 60% vom Drehmoment... Sind 40% der maximal Drehzahl... Muhahaha....
 

V4RacerFactory

fühlt sich wohl hier...
Motorrad
Tuono V4 Factory
Modelljahr
2020
Da geb ich dir recht Zillo.

Ich habe nochmal mit Speer telefoniert und sie meinten, dass selbst ohne zusätzlichen dB Killer eigentlich klar gehen sollte.
Laut ihrer Erfahrung, streut aber die Lautstärke stark bei den V4 Aprilias.

Leider oder Glücklicherweise :X3: , ist meine wirklich sehr laut auch im direkten Vergleich zu ner E3 mit Akra von meinem Nachbarn.
Mein Vorschlag nen dB Killer reinzumachen, hat Speer zuversichtlich gestimmt und sie meinten, dass es so eigentlich keine Probleme mehr machen sollte.

@Zillo: hast du noch einen dB Killer über? Wenn ja, kannst mir ja mal ne PN schicken.
 

businesskasper

Ehrenmitglied
Premium Mitglied
100dB ist jetzt nicht so wenig und in der Regel auch einigermaßen möglich einzuhalten.
Auf vielen Strecken hast du nur 98dB und Schering z.B. (Sonderfall) 92dB.
Hier ging es aber meiner Meinung nach um eine Messung beim TÜV bei 60% Nenndrehzahl und 50cm Abstand zum Auspuff im 45° Winkel. Also quasie Standgeräuschmessung mit 20% mehr Drehzahl. Da bezweifle ich, das sie unter 100dB liegt.
 

V4RacerFactory

fühlt sich wohl hier...
Motorrad
Tuono V4 Factory
Modelljahr
2020
was auch immer wie gemessen wird, keine Ahnung.

Mir war wichtig, dass die mir von Speer gesagt haben, dass es so schon klappen wird.

Ist schon echt ein Irrsinn, dass du mit den Straßenzugelassenen Maschine net auf der Rennstrecke fahren darfst
 

Ralph

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
Motorrad
Tuono
Modelljahr
2021
Genau deshalb kommen ja auch immer mehr Streckenbeschränkungen. Auf der Strasse wurde geschummelt mit Klappen und Elektronik und auf der Rennstrecke gibt es einen klaren Wert. Ist man drüber, ist es vorbei. Denn auch da gibt es Anwohner. Und ehrlich gesagt waren mir die Renntrainings auf dem Sachsenringe genau deshalb lieber als z. B. Most mit seiner Dauerbeschallung. Selbst für die Fahrer auf der Rennstrecke selber ist die Dauerbeschallung Streß. Man merkt das erst, wenn man nach 3 Tagen Most direkt 3 Tage Sachsenring aktiv war. Das ist fast Erholung.
Wer natürlich zwei Tage bucht, Sau rauslassen und Spaß haben bucht, der merkt das weniger. Vielleicht wäre es doch besser gewesen, man hätte schon immer auch auf der Rennstrecke auf strassenzulässigen Trimm bestanden, dann wäre es vielleicht heute nicht ganz so streng. Aber bei der technischen Abnahme vor dem Renntraining hatten wir teilweise Mopeds dabei, die drückten bei mittlerer Drehzahl über 120dB. Was machen die unter vollem Druck?
Alle Leute bestanden damals darauf, offen fahren zu dürfen, und jetzt sind die froh, wenn se überhaupt durch die dB Kontrolle kommen. Die Welt ist komisch
 

RSV4Uwe

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
Motorrad
RSV4 Race
Modelljahr
2018
Genau deshalb kommen ja auch immer mehr Streckenbeschränkungen. Auf der Strasse wurde geschummelt mit Klappen und Elektronik und auf der Rennstrecke gibt es einen klaren Wert. Ist man drüber, ist es vorbei. Denn auch da gibt es Anwohner. Und ehrlich gesagt waren mir die Renntrainings auf dem Sachsenringe genau deshalb lieber als z. B. Most mit seiner Dauerbeschallung. Selbst für die Fahrer auf der Rennstrecke selber ist die Dauerbeschallung Streß. Man merkt das erst, wenn man nach 3 Tagen Most direkt 3 Tage Sachsenring aktiv war. Das ist fast Erholung.
Wer natürlich zwei Tage bucht, Sau rauslassen und Spaß haben bucht, der merkt das weniger. Vielleicht wäre es doch besser gewesen, man hätte schon immer auch auf der Rennstrecke auf strassenzulässigen Trimm bestanden, dann wäre es vielleicht heute nicht ganz so streng. Aber bei der technischen Abnahme vor dem Renntraining hatten wir teilweise Mopeds dabei, die drückten bei mittlerer Drehzahl über 120dB. Was machen die unter vollem Druck?
Alle Leute bestanden damals darauf, offen fahren zu dürfen, und jetzt sind die froh, wenn se überhaupt durch die dB Kontrolle kommen. Die Welt ist komisch
gibt halt Leute die kapieren es nie.
Mittlerweile wird in Spanien auch schon gemessen.
In ein paar Jahren wirds wohl vorbei sein mit Spaß haben.
 

Zillo

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
Ja hab ich gesehen. Schlägst du den 35 oder 38mm vor?
Mit dem 35mm ist man schon spürbar leiser unterwegs. Hat bei mir gereicht. Sie ist dann aber etwas zugestopft und dadurch entsteht dann ein leichter Leistungsverlust. Spürbar vor Allem im mittleren Drehzahlband. Ist aber nicht weiter dramatisch.
Ob man mit den 38mm noch zurechtkommt, weiß ich nicht. Das werde ich dieses Jahr testen und für den Notfall noch etwas dabei haben, um den Schall ggf. umzulenken.
 

V4RacerFactory

fühlt sich wohl hier...
Motorrad
Tuono V4 Factory
Modelljahr
2020
super danke für die Info. Was würdest du bestellen wennst nen neuen brauchst? Gerade im mittleren Bereich fände ich die Leistung wichtig.

beide würde ich ungern bestellen
 
Motoplex
Oben Unten