Hilfe/Meinung Kupplungspumpe

taucher

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#1
Wie einige Wissen, hat es mich in Valencia erwischt und nun Suche ich Ersatzteile.
Bei der Suche nach einer Kupplungspumpe bin ich auf folgenden link gestoßen.
https://de.aliexpress.com/item/Moto...isc-Brake-Clutch-Pump-Handle/32828499924.html
..für 23 Doller kann es eigentlich nur Müll sein, an der Bremse würde ich auch nie dran Basteln doch beim Kupplungshebel komm ich ins Grübeln.
Wie ist eure Meinung zur Pumpe und zu der Seite?
Ist für eine Honda CBR 1000 RR Bj. 2004
 
Zuletzt bearbeitet:

RFV4

fühlt sich wohl hier...
#3
Wie einige Wissen, hat es mich in Valencia erwischt und nun Suche ich Ersatzteile.
Bei der Suche nach einer Kupplungspumpe bin ich auf folgenden link gestoßen.
https://de.aliexpress.com/item/Moto...isc-Brake-Clutch-Pump-Handle/32828499924.html
..für 23 Doller kann es eigentlich nur Müll sein, an der Bremse würde ich auch nie dran Basteln doch beim Kupplungshebel komm ich ins Grübeln.
Wie ist eure Meinung zur Pumpe und zu der Seite?
Grüß dich Kollege. Dann lieber auf VB bei eBay Kleinanzeigen. Habe ich entdeckt für dich.


Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 

taucher

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#5
Ja da hat der Markus recht, suche für die Blade eine Kupplungspumpe.
Muss aber auch sagen, hätte im ersten Beitrag auch rein gemusst, kann ja nicht jeder Wissen.
Hab es im ersten Posting geändert.

Habe noch einen Freund angeschrieben da ich eventuell noch was gefunden habe.
CBR 1000 RR Kupplungspumpe Artikelnr. 22890-MEL-016
VTR 1000 SP1 Kupplungspumpe Artikelnr. 22890-MCF-016
...sieht gleich aus.
 

RFV4

fühlt sich wohl hier...
#6
Ja da hat der Markus recht, suche für die Blade eine Kupplungspumpe.
Muss aber auch sagen, hätte im ersten Beitrag auch rein gemusst, kann ja nicht jeder Wissen.
Hab es im ersten Posting geändert.

Habe noch einen Freund angeschrieben da ich eventuell noch was gefunden habe.
CBR 1000 RR Kupplungspumpe Artikelnr. 22890-MEL-016
VTR 1000 SP1 Kupplungspumpe Artikelnr. 22890-MCF-016
...sieht gleich aus.
UPS. Sorry, überlesen das es für ein Japaner ist.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 

businesskasper

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#7
Die Kupplungspumpe kann man doch mal ausprobieren. Da würde man sich noch eine auf Halde legen für das Geld, falls sie wirklich Schrott ist und wenn nicht, hat man Spaß beim Fahren.
 

Sigwart

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#9
Unterm Strich ist es doch wurscht, was für ne Pumpe das ist. Ob für 'ne Honda, Kawa oder sonstwas. Wichtig ist, das die Pumpe den gleichen Kolbendurchmesser und Weg hat. Wenn das passt, kannste nehmen was grad hergeht.
Kleiner Tipp am Rande, geh mal auf Motorradparts24 und schau dort unter Kupplungshauptzylinder nach. Da findest Du Rep.Sätze für die einzelnen Pumpen und bei Tourmax 103 sind alle Modelle aufgelistet, die die gleiche Pumpe haben wie die SC57. Da ist die Auswahl gleich größer.
 

taucher

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#12
Ups hier steht ja einiges und bei mir wurde nichts Angezeigt.
Erstmal vielen dank für die rege Beteiligung.(y)

@RFV4 , nein du hast nichts überlesen, habe es Nachgetragen.
@Raff V4R , mache ich.(y)
@Sigwart , kenne einige Seiten, doch deine noch nicht. Mit den Modellvergleich ist Gold wert.(y)
@businesskasper , recht hast du dennoch habe ich leichte Bauchschmerzen bei der Seite.

Da heute ein Feiertag ist, schreibe ich den vom Blade Forum erst morgen an.
Jetzt schaue ich mir mal die Vergleichstabelle an, ein Gedanke ist eine Pumpe wo der Behälter weiter weg ist.
 
Gefällt mir: RFV4

businesskasper

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#14
@taucher AliExpress ist quasi das chinesische Amazon. Kenne viele, die elektronischen Kleinkram dort bestellen. Ist also nicht gänzlich unseriös. In diesem Fall nutzt eine Letgoing Co Ltd. AliExpress als Vertriebsplattform. Aufpassen musst du da wegen Zollformalitäten. Bspw. ist den Chinesen scheißegal, ob irgendsoein Sesselfurzer im Patentamt meint, jemand anders hätte ihm schonmal eine ähnliche Kupplungspumpe gezeigt. Ob generell Einfuhrzoll fällig wird, würde ich auch noch vorher in Erfahrung bringen.

Ansonsten, ausprobieren.
 

Sigwart

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#16
Das stimmt so allgmein nicht. Hydraulische Kupplungspumpe braucht ABE, sogar für den Hebel. Bei Seilzugkupplung sind die Hürden etwas geringer. Aber ich glaub, hier geht's eh um 'ne Feierblöd für'n Kringel, daher EGAL!
Da ich mir nicht ganz sicher war, habe ich mal auf der Seite der KÜS nachgesehen und folgendes gefunden:
Eintragungsfrei
Eintragungsfrei

Bauteile oder Baugruppen, die nicht in die Papiere eingetragen werden müssen und weder Teilegutachten, noch ABE oder EG-BE benötigen.

Batterie /Bordsteckdose /Drehzahlmesser /Gabelprotektoren /Gaszug /Gehäusedeckel /Gepäckträger (sofern keine maßgebliche Veränderung am Fahrzeug) /Griffgummis /Handschalen/-protektoren /Heizgriffe /Kerzenstecker (muss Spezifikationen bezüglich Funkentstörung entsprechen) /Kettenrad (bei identischer Zähnezahl) /Kickstarter /Kühlwasserschläuche /Kupplungsarmatur /Kupplungsflüssigkeitsbehälter /Kupplungshebel /Luftfiltereinsatz (bei unverändertem Luftdurchsatz) /Motorschutzwanne /Navigationsgerät /Öltemperatur-Direktmesser /Rahmen lackieren /Rahmenschützer/Sturzpads /Ritzel (bei identischer Zähnezahl) /Sitzbank (unter Beibehaltung der Originallänge; Haltevorrichtung für Sozius beachten) /Suchscheinwerfer (darf nicht während der Fahrt benutzt werden) /Vibrationsdämpfer (an Lenkerenden) /Warnblinkanlage /Zündkerzen (müssen Spezifikationen bezüglich Funkentstörung entsprechen)

Hätte mich auch gewundert, das die Kupplungsgeschichte eintragungspflichtig wäre.
 

Oben Unten