Was ist neu

Teflonscheiben Umlenkung

dslr

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#1
Hallo Leute!
Ich habe neue Teflonscheiben für die Umlenkung im Angebot. Perfektionist wie ich bin, habe ich zwei unterschiedliche Masse angefertigt, damit es wirklich perfekt ist:

Für oben: 0.75mm
Für unten: 1.05mm

Preis: 15€ für den Satz inkl. Versand innerhalb von D.

Bei Interesse einfach per PN melden, danke!

Gruss!
 

Anhänge

ph1l

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#5
Bin auch schon am Umbau in Verbindung mit der 17er Umlenkung :D

Danke für die wieder mal absolut unkomplizierte und schnelle Lieferung Alain :)
 

Oberon

kommt öfter vorbei...
#7
@dslr
Hallo Alain
Ich hätte auch gerne so einen Satz Teflonscheiben. Ich denke die passen auch an meine V2 Mille RR aus 2004. Da hatte ich die Umlenkung schon einmal komplett zerlegt und Instand gesetzt. Das werde ich vermutlich bald wieder mal machen müssen.
Kannst mir bitte per PN schreiben, was das Set in CHF mit Versand in die Ostschweiz kosten soll?
Kannst auch gleich Deine Bankverbindung mit angeben;)
Danke

@The Kielb
Hallo René
Hätte auch Interesse an den Titanschrauben für die Umlenkung. Hast Du da per Zufall noch was da?

Gruss René
 

MotoMax

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#8
Allgemeine Frage, haben die Scheiben innen 10,5mm und sind zwischen Hülse und Umlenkung mitgequetscht oder 18mm Scheiben und sitzen auf der Lager Hülse.

Wenn mit geschraubt sollte beim Federbein auch eine Scheibe rein damit sie Umlenkung parallel ist.

Lg
 

dslr

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#9
Allgemeine Frage, haben die Scheiben innen 10,5mm und sind zwischen Hülse und Umlenkung mitgequetscht oder 18mm Scheiben und sitzen auf der Lager Hülse.

Wenn mit geschraubt sollte beim Federbein auch eine Scheibe rein damit sie Umlenkung parallel ist.

Lg
Nein, die Muttern liegen auf den Bolzen auf. Genau deshalb haben die Umlenkplatten ja Spiel. Die Teflonscheiben verhindern ein Wandern des Bolzens und ein Reiben am Motorblock. Genau deshalb braucht es auch keine Scheiben beim Knochen vorne. Dieser ist bereits bei der hinteren Aufnahme zentriert und wird "automatisch richtig geführt. Dort ist es egal, ob Luft zwischen Platte & knochen ist. Luft hat die geringste Reibung ;)
Geliches gilt für das federbein. Da teilweise die Gelene der Federbeide recht streng gehen, ist auch da etwas Luft die beste Lösung. Eine Teflonscheibe beim federbein wäre kontraproduktiv.
Gruss
Alain
 

MotoMax

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#10
Also haben die Scheiben eine 10,5mm Bohrung und sind zwischen Knochen und Lagerhülse mit geklemmt.

Dachte nur, wenn die Scheiben einfach nur als Abstandhalter auf der Hülse sind die 18mm hat reibt auch nichts.

War letzte Woche in Brünn und da hatten wir das Thema auch und einer hatte Gabelshims verbaut an einer r6.

Lg

Ps: sorry wegen OT.

Die Idee ist natürlich super und anscheinend schon längst Praxis auch bei anderen Herstellern im Rennsport.
 

Picke

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#12
Also haben die Scheiben eine 10,5mm Bohrung und sind zwischen Knochen und Lagerhülse mit geklemmt.

Dachte nur, wenn die Scheiben einfach nur als Abstandhalter auf der Hülse sind die 18mm hat reibt auch nichts.

War letzte Woche in Brünn und da hatten wir das Thema auch und einer hatte Gabelshims verbaut an einer r6.

Lg

Ps: sorry wegen OT.

Die Idee ist natürlich super und anscheinend schon längst Praxis auch bei anderen Herstellern im Rennsport.
Jetzt überleg mal warum du überhaupt Scheiben reinmachst. Ganz ruhig. Und dann fällt dir auch ein welchen Innendurchmesser das Loch in der Scheibe haben muss.
TIP: Ne Teflonscheibe zwischen Bolzen und den Dreiecken ist nicht so der Renner, auch wegen dem schwindenden Anzugsmoment
 

MotoMax

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#13
Genau deshalb hab ich gefragt, ich weiß welche Scheiben ich nehmen würde, habe es nur so verstanden als würdet ihr es anders machen.

Da ich im Fahrzeugbau arbeite und für die Ts22163 Norm zuständig bin bezüglich spezielle Prozesse ist mir Setzungsverhalten etc mehr als nur ein Begriff.

Aber jetzt ist es es ja geklärt, habs einfach nur andersrum bezüglich der Erklärung quasi aufgefasst. Durchs reden kommt man zam *gg*
 

dslr

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#16
Falls es jemanden interessiert :) Die passenden Umlenkplatten habe ich nun ebenfalls im Angebot, falls jemand grad das "ganze Set" haben möchte.Bei Interesse einfach melden.
Gruss
Alain
 

Anhänge

dslr

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#18
Ja, tut es ...
vielleicht haben ja noch andere Racer Lust, von den Erfahrungswerten von Paulich und von mir zu profitieren in Sachen Umlenkung 17er/18er, Abstimmung TTX, Federrate und Geometrie.
 

Oben Unten