Was ist neu

Wo kaufen, worauf achtet ihr beim Kauf?

hettnerannalies

Probezeit bestanden...
#1
Hallo zusammen,
ich habe mich öfters gefragt, wo man am Besten verschiedene Teile kaufen kann, falls mal wieder was ersetzt werden muss.
So ein Motorrad muss eben immer gepflegt werden. Das es nicht immer billig ist, ist ja selbstverständlich. Aber man schaut schon auf was Geld. Wenn ich die gleiche Qualität bekomme für kleineres Geld, dann kaufe ich da. Sagt mir mein gesunder Menschenverstand. Außer es ist auffällig billig. Dann zweifle ich an der Qualität.
Wie macht ihr das? Und wo kauft ihr bevorzugt?
 

Henning #17

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#3
Was für Teile genau? Original Ersatzteile? Verschleißteile, wie z.B. Kettensätze, Zubehör?
Ölfilter ist ein gutes Beispiel, hier würde ich nur OEM nehmen, kein Louis / Polo usw.
 

Monty1

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#4
Im Zweifel immer Originalteile verwenden und die gibt es halt nur bei autorisierten Vertragshändlern!
Gerade der Ölfilter ist da ein gutes Beispiel. Es gibt überall günstigere, nutzt aber nichts, wenn einem dann der Motor um die Ohren fliegt.🔨
 
#5
Im Zweifel immer Originalteile verwenden und die gibt es halt nur bei autorisierten Vertragshändlern!

Gerade der Ölfilter ist da ein gutes Beispiel. Es gibt überall günstigere, nutzt aber nichts, wenn einem dann der Motor um die Ohren fliegt.🔨
Ja mit den Originalteilen gebe ich dir recht. Dennoch ist es manchmal ganz gut, vor allem wenn man auf das Geld achten möchte, dass man sich alternativen anschaut. Tendenziell würde ich sagen, dass es wirklich darauf ankommt, was für Teile du auswechseln oder ersetzten möchtest. Weil dein Motorrad wegen mangelhafter Teile zu schrotten wäre schon schade.
 

kbohnbach

Probezeit bestanden...
#6
Hmmm, muss es immer ein Vertragshändler sein? Ich kaufe gerne ab und an auf https://www.motorradteile-service.de/ und muss sagen, hatte nie wirklich Probleme. Ist halt ein größerer Online-Shop für alle mögliche 2-Rad-Teile. Klar aber würde ich versuchen nach Originalteile zu suchen. Da weiß man auch, das die garantiert passend sind. Ich hatte das Problem auch mal bei meinem Wagen. Da hats den Auspuff zerfressen und ich musste einen komplett neuen kaufen. Habe gedacht, wegen den 2 Jahren kaufe ich mir da aber nichts mehr original, war auch ganz ok. Nur die Auspuffsgummis waren Mist, nach 3 Monaten hing mir der ganze Auspuff am Boden.
 

hettnerannalies

Probezeit bestanden...
#7
Danke für eure ganzen Antworten.
Ist das aber wirklich so krass mit dem Ölfilter?
Also das die günstigen einen um die Ohren platzen?
Muss sagen, beim PKW habe ich auch immer Made in China verwendet als Ersatz. Es gibt zwar gute, aber auch schlechte, so wie es kbohnbach bereits mit seinem Auspuffgummi beschrieben hat.
Aber gut zu wissen. Dann orientiere ich mich speziell beim Bike nur auf die Originale. Danke nochmals und viele Grüße
 

Vince

Aprilia Händler
Händler
Premium Mitglied
#10
Wie im meheren threads vom mir geschrieben, mann macht vielleicht einmal im jahr ein Ölwechsel, Hi Flo China Filter kostet ca € 10, Original Aprilia Filter liegt bei € 20,
Ess Ein Quattro Staggioni im jahr wenigen , da hast du die kohle für die Original Filter , es löhnt sich, und Unbedingt Original Aprilia Ölablassschrauben Dichtring verwenden
 

Oben Unten