Moin aus Bergen (Kr. Celle)

una

ist neu hier...
#1
Mein Name ist Richard, ich bin Jahrgang 89 und seit Oktober stolzer Besitzer einer 2019er Tuono V4 1100 Factory. Habe sie neu bei Italmoto in Garbsen für einen seeeeehr fairen Preis erstanden. Bin erstmal überglücklich, Einfahrphase ist zu zwei Dritteln auch schon überstanden, dank eines kurzen Harztrips vor zwei Wochen.

Erster Eindruck vom Forum: Viel Know-How, danke an die vielen umtriebigen und aktiven User!

Seit Kauf sind schon ein paar Sachen passiert, die auf dem folgenden Bild noch nicht zu sehen sind:
- V-Trec Hebel in gold
- Aufnahmehülse für Constands Zentralständer
- SW-Motech Tankringadapter montiert


Was über den Winter vorgesehen ist:
- Schaltwellenverstärkung
- Umkehrschalthebel
- Blinker
- Kennzeichenhalter
- Sportrack

Was in fernerer Zukunft mal kommen könnte:
- Schmiedefelgen

 

Monty1

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#2
Hallo Richard, herzlich willkommen von mir und viel Spaß mit deiner Tuono. Schönes Foto mit deinem Montageständer dran.😉 Mein Constands kommt heute, hoffe du bist mit deinem zufrieden.
Zu dem Thema Constands gibt es hier auch einen Thread.
LG Andreas aus dem Bereich Braunschweig
 
Gefällt mir: Timo

MeisterYoda

Dauerposter....
#3
Hi, willkommen im Forum und viel Spaß hier, die Schmiedefelgen solltest du dir bald antun, macht schon was aus, habe die auch bei der Tuono drauf.
@ Monty1 viel Spaß mit dem Constands ( mein Metallschrott von Frima C. steht in der Garagenecke.)
 

una

ist neu hier...
#5
Um dann nochmal die vorangegangene Mopedhistorie der Vollständigkeit halber aufzuzeigen, um den Weg zur V4 zu erläutern:

Angefangen hatte die Sucht mit Japanern. Wie die Eltern vorher musste als erstes Sportmotorrad eine Honda CBR her.

2009: CBR900RR Fireblade SC44


Die Gute leistete mir bis 2013 gute Dienste. Dann wollte ich ein Motorrad mit V-Motor haben...

2013: VTR1000 SP1

Dieses Motorrad war quasi mein Jugendtraum. Als meine Eltern 2000 jeweils ihre CBRs gekauft hatten, fand ich im Prospekt die VTR immer am schärfsten. Ich habe mit ihr einen lang gehegten Wunsch erfüllt und mit ihr 2017 mit drei Freunden die Isle of Man bereist und sie natürlich neben das Joey Dunlop Denkmal stellen müssen.

So schön ich sie auch fand und so geil ihr Motor auch war, fahrerisch bin ich mit ihr nie so 100%-ig warm geworden. Mir war sie dann irgendwie doch etwas zu schwer(fällig). 2018 hatte ich außerdem Erstkontakt mit einer V4 Tuono, die ich mir mal fürs Wochenende gemietet hatte. Die hat mich so nachhaltig versaut, dass fortan klar war, wo die Reise hingeht. Zumal sie farblich sehr gut mit meiner Ausrüstung harmonierte ;)


Also habe ich mich Ende 2018 dazu entschieden, das Kapitel VTR nach etwa 26.000 Kilometern zu beenden. Problem an der Sache: Die Kriegskasse war noch nicht voll genug für eine V4 Factory. Also habe ich das meiner Ansicht nach Logischste getan und im Dezember 2018 eine V2 Factory gekauft.

2018/2019: Tuono 1000R Factory
Etwas verlebt, aber nichts, was man nicht wieder flott kriegen konnte. Historie war sauber, Verschleißteile alle neu. Nachdem sie dann erstmal sauber war und alle technischen Probleme beseitigt wurden, habe ich noch einige Umbauten dran getätigt und die Saison 2019 mit ihr bestritten.

Sie fuhr hervorragend, nur der V4 Sound fehlte. Bei einer Alpentour mit der gleichen Gruppe, die auch 2017 die IoM unsicher machte, ließ mich in Cortina d'Ampezzo dann die Lichtmaschine im Stich. Kurz vor der Tour fiel eigentlich die Entscheidung, direkt im Anschluss die V2 verkaufen zu wollen. Das nahm sie mir wohl übel. Problem: Sie war schon inseriert und Interessenten wollten unmittelbar nach der Tour das Motorrad ansehen... Außerdem war ich da schon bei Italmoto im Wort für die Abnahme der 2019er V4 Factory. Habe nachdem sie (Schutzbrief sei dank kostenlos) wieder nach Deutschland gebracht wurde, die Lichtmaschine getauscht, nochmal einen Service gemacht und sie dann für einen vernünftigen Kurs abgegeben. Es zog sich zum Glück nicht zu lang und sie hat einen neuen liebenden Besitzer aus der Bodenseeregion gefunden.
 

Uli

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#6
Hallo Richard, dann haben wir ja jetzt endlich gleiche Mopeds - mein Glückwunsch zur Entscheidung!

Viele Grüße vom
Uli
 

zrxmicha

Probezeit bestanden...
Premium Mitglied
#7
Ein Herzliches Willkommen aus dem Kreis Gifhorn.

Tolle Vorstellung und schöne Bilder. 👍
 

Exekutor

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#8
Moin Richi !
Tolle Vorstellung/schöne Bilder - herzlich willkommen hier im Forum und vü Spaß mit deinem V4.

Gruß
da Fritzl
 

GüMo

Probezeit bestanden...
Premium Mitglied
#9
Moin Richard, da sind wir ja fast Nachbarn. Willkommen und viel Spaß hier!

VG aus der Wedemark
Günther
 

Monty1

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#10
Hi, willkommen im Forum und viel Spaß hier, die Schmiedefelgen solltest du dir bald antun, macht schon was aus, habe die auch bei der Tuono drauf.
@ Monty1 viel Spaß mit dem Constands ( mein Metallschrott von Frima C. steht in der Garagenecke.)
@MeisterYoda, wenn du aus deinem Schrott noch Geld machen möchtest, ich würde dir den Ständer für 50 Euro abkaufen. Bei Interesse per PN und ist glaube ich ein guter Kilo-preis.
 

Monty1

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#11
Hi, willkommen im Forum und viel Spaß hier, die Schmiedefelgen solltest du dir bald antun, macht schon was aus, habe die auch bei der Tuono drauf.
@ Monty1 viel Spaß mit dem Constands ( mein Metallschrott von Frima C. steht in der Garagenecke.)
Danke an @MeisterYoda, dass ich für kleines Geld seinen Constands Zentralständer aus dem Metallschrott retten konnte.👍
Falls jemand für den Constands Zentralständer eine Adapterplatte für eine BMW S1000RR aus 2017 benötigt, habe ich über.
LG Andreas
 

fremdfabrikat

kommt öfter vorbei...
#13
Sehr gute Wahl...👍 Glückwunsch! Habe so das Gefühl wenn ich nächstes Jahr irgendwo anhalte das nur noch Tuono`s um mich rumstehen werden 😀

gruss,Andy!
 

Oben Unten