Was ist neu

Handel mit Ersatz- und Zubehörteilen hier im Forum

WSC-Neuss

Administrator
Board Admin
Händler
Premium Mitglied
#42
Also Jungs und Mädels,

ich möchte hier einmal aufklären wieso ich solch drastische Maßnahmen Ergreife.

Dieses Forum wurde von 9 Jahren von Frank und mir gegründet, eigentlich war dies aus einer Laune heraus um V4 User zusammen zu bringen.
Frank hat dieses Forum über 8 Jahre hinweg Privat betrieben und auch Finanziert (ja ich weiß es gibt Premium Mitglieder). Im laufe der Zeit sind die User und Zugriffszahlen so stark angestiegen das wir über einen Neuen Server nachdenken mussten. Dies war dann im letzten Jahr der Fall, von diesem Zeitpunkt an betreibe ich als WSC-Neuss Offiziell dieses Forum, und bin auch in Rechtlicher Hinsicht für alles was hier veranstaltet wird verantwortlich. Somit bin ich auch Rechtlich und Steuerlich Verantwortlich für jeden Handel der über diese Plattform abgewickelt wird. Ich weiß das dies eine Grauzone ist, aber ich bewege mich in meinem Geschäftsleben immer auf der Sicheren Seite. Ich habe euch mal einen Link (ist nur eine Beispiel, greift aber in jedem Fall) von einem Onlineblog angehangen in dem solche Fälle behandelt werden.

Fazit: Jeglicher Handel der in Richtung Gewerbsmäßig geht muss von mir geprüft werden. Dazu zählt im Endeffekt alles was als Handelsware gelten kann. Die Entscheidung liegt bei jedem User selbst ob er das Risiko einer Steuerhinterziehung eingeht, sollte ich so etwas feststellen wird die Delete Taste gedrückt.

Jeglicher Privater Handel kann und darf ohne meine Genehmigung weiterhin stattfinden.

Wer seine Produkte als Händler auf dieser Plattform anbieten möchte, kann gerne Kontakt zu mir aufnehmen.

Hier geht es zu der Website Onlinehandel
 

Taz

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#44
Hallo Marcus,
da hast Du völlig Recht, das muß Roland nicht. Das er es aber trotzdem macht, spricht mal wieder für
dieses doch sehr besondere Forum!
Gruß aus dem verregnetem Fürstentum Lippe
Roy
 

twister13

gehört zum Inventar
#45
Ok, die Motivation und Vorgegensweise von Roland teile ich zu 100%.

Nur damit ich das richtig verstehe noch ein paar Fragen.

- Ich möchte Dinge in einem Onlineshop kaufen (die es nicht bei WSC gibt), bin mir aber unsicher ob es nicht so ein „Marvinshop“ ist.
Darf ich dann noch schreiben: „Hat jemand Erfahrung mit www.xyz.de?“

- Ich habe von der Firma ein cooles Teil erworben. Kann ich schreiben: „Gibbet bei xyz.de?“
 

wizzard

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#48
@WSC-Neuss - super Sache das du hier das erklärst - gefällt mir ausserordentlich - am Schluss bist du der Betreiber und könntest tun und lassen was du möchtest - Kommunikation hilft trotzdem (wie mans nicht macht - also Kommunizien siehe Frau Dr. ANgela Merkel) und ist gut.

@twister13 - nu such nicht alle eventualitäten raus und mach einfach - wenn du dir unsicher bist ROland fragen - oder die Sachen auch mit Hinweis alles weitere per PN und gut is.

Generell - würde ich den Vorschlag der schon öfter kam - die Suche Biete Foren - ohne Antwortmöglichkeit ausstatten - aufgreifen ->damit sind 95% der Probleme beseitigt - da alles dann per PN/Email geregelt wird.

So weitermachen ...
 

veetwotuono

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#49
Nur mal so ein Gedankenanstoß:
je genauer man etwas definiert, um so enger wird das Korsett!
Versetzt jetzt Euch doch mal selbst in die Lage!
Wollt ihr wirklich genau jeden möglichen Fall,
was vorkommen könnte genau schriftlich fixieren, ob man das nun darf oder nicht?
Das ist ne mächtige Aufgabe!
Wehe man macht da einen Fehler und formuliert da nicht eineindeutig aus!
Das funzt schon in unserer deutsche Gesetzgebung nicht und die hat ein paar Jahre aufm Buckel.
Es finden sich jeden Tag neue Lücken, die ausgenutzt werden.

So wird es dann auch hier sein!
Man könnte sich ja darauf berufen, genau das hat jetzt der Forenbetreiber nicht eineindeutig verboten,
also ist es erlaubt!

Da finde ich,
so wie es der Forenbetreiber handhaben will,
schon etwas komfortabler!
Den äusseren Rahmen hat er gesteckt und alles andere ist ne Art "Einzelfallprüfung" im Rahmen der gesetzlichen Gegebenheiten und die kann im besten Fall kulanter ausfallen, als man sich gedacht hat.


Ansonsten würde ich mich einfach mal auf meinen Post #22 beziehen:

Abwarten wie es tatsächlich gehandhabt wird und nicht in Panik verfallen!

Just my two cents!
 

Ralph

hat wirklich was drauf...
#50
Alles wird gut. ... Wer Roland kennt, der muss sich im klaren darüber sein, das gerade er wenig bis garnicht einschränken will. Wer die Rechtslage kennt, der weiß, dass er aber ab und an regulierend eingreifen muss. Und mir persönlich war von Anfang an klar, das Roland keinen Wettbewerb gegen WSC beschränken will, sondern das nervig graul-legale und illegale ausgrenzen will und muss.
Roland ist nämlich einer der tiefen entspannten Leute.

Hier wurde ihm einige Male unterstellt den Wettbewerb zu ihm selber einschränken zu wollen. Ist doch klar, das dies nicht die Mentalität von Roland ist und dies, wenn er gewollt hätte, viel einfacher hätte haben können.

Deshalb finde ich die Klarstellung von Roland selber gut, aber nicht notwendig. Zumindest für mich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten