Kann mit Rucksack ned gscheid Kurven fahren

carli

kommt öfter vorbei...
Premium Mitglied
#1
War heute mit einem leichten Rucksack unterwegs und hab festgestellt, dass der in den Kurven echt stört. Ist das ein bekanntes Problem oder stell ich mich einfach nur deppert an?
 

businesskasper

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#2
Du willst rucksack mit Bauch und Brustgurt und keine Breiten Schultergurte. Der Rest ist Gewöhnung. Ich trag den Rucksack auch relativ weit oben, also er sollte nicht zwischen den Kniekehlen baumeln.
 

veetwotuono

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#3
Ich fahr auf längeren Touren immer mit Rucksack!
Gestört hat der noch nie.
Hab den zum Mopedfahren gewählt: Deuter Trans Alpine 30 was zum Radfahren taugt kann fürs Mopedfahren net schlecht sein!
Der hat nen Brustgurt, sitzt wie ne 1, bombenfest und schlackert net rum.
Merk den beim Fahren so gut wie nicht!
Ich denk es ist wichtig das der sauber am Körper sitzt, dann stört auch nix.
 
Zuletzt bearbeitet:

maggifix46

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#5
War heute mit einem leichten Rucksack unterwegs und hab festgestellt, dass der in den Kurven echt stört. Ist das ein bekanntes Problem oder stell ich mich einfach nur deppert an?
Fahr nur mit Rucksack, sollte aber natürlich auch ein vernünftiger sein, wichtig ist nur (meine Meinung) das er einen Bauch und Brustgurt hat.
Ich habe den Vorgänger von dem da:
https://www.amazon.de/Hi-Tec-Backpa...d=1524199649&sr=8-12&keywords=hi+tec+rucksack
Der ist preiswert und steht den teueren in nichts nach.
Ich versteh ja die nicht die mit so einem Tankrucksack fahren, des ist ja wirklich ein Unding, aber des ist natürlich wie immer Geschmackssache.
 

Racing

ist ein V4 Fan...
Premium Mitglied
#6
Ein einziges Mal mit dem Rucksack 8 Tage Moped Urlaub. Gar nicht so viel drin gewesen. Nach ca. 4 Tagen hab ich gedacht mein Kreuz und meine Schultern brechen gleich durch...nie wieder mit Rucksack in den Urlaub ! Der Tankrucksack stört uberhaupt nicht und die Kriega Tasche hinten drauf auch nicht..;)
 

BlazeRunner

ist ein V4 Fan...
#7
Ein einziges Mal mit dem Rucksack 8 Tage Moped Urlaub. Gar nicht so viel drin gewesen. Nach ca. 4 Tagen hab ich gedacht mein Kreuz und meine Schultern brechen gleich durch...nie wieder mit Rucksack in den Urlaub ! Der Tankrucksack stört uberhaupt nicht und die Kriega Tasche hinten drauf auch nicht..;)
Genau die selbe Erfahrung habe ich auch machen müssen, als ich für 4 Tage in den Dolos und in Südtirol war.
Mein Rücken war derart verspannt, und das obwohl ich echt nen guten und leichten Wanderrucksack dran hatte. NIE WIEDER!
Aber das muss halt jeder selbst für sich testen, manche scheinen mit Rucksack ja keine Probleme zu haben - ich habe keine mit meinem Tankrucksack (15-25 Liter), zumindest auf der Streety...

Greetz!
 

booky

fühlt sich wohl hier...
#8
Für die schnelle Autobahnstrecke von einer Stunde geht das mit kleinem Rucksack mal, aber in den Twisties ist es dann eher störend.
 

carli

kommt öfter vorbei...
Premium Mitglied
#10
Es geht halt immer um die Klamotten für einmal irgendwo Übernachten. Rucksack is nix und Tankrucksack auf der RSV4 auch nicht. Also entweder abends in Italien stinken oder Moped in den Transporter und Richtung Süd Frankreich "sabba". Hab mir gerade die sauteure Beintasche von Dainese geshoppt, so als ein Anfang für die Problemlösung. Sind ja noch vier Wochen bis man richtig in die Berge bolzen kann.
 

Made

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#11
Ich fahr schon seit vielen Jahren ohne Probleme mit Rucksack.
Klar, ein Tankrucksack ist schon "bequemer", aber auf einer "gebückten" auch nicht wirklich :whistle:
 

businesskasper

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#12
Es geht halt immer um die Klamotten für einmal irgendwo Übernachten. Rucksack is nix und Tankrucksack auf der RSV4 auch nicht. Also entweder abends in Italien stinken oder Moped in den Transporter und Richtung Süd Frankreich "sabba". Hab mir gerade die sauteure Beintasche von Dainese geshoppt, so als ein Anfang für die Problemlösung. Sind ja noch vier Wochen bis man richtig in die Berge bolzen kann.
Ich stinke gern!
 

nairolF

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#13
Ich hab das einmal gemacht mit Rucksack gefüllt mit Gepäck.
Nie wieder. Nach 200km war ich echt kreuzlahm.
Mit Trinkrucksack und 3l Wasser beim Endurofahren hab ich keinen Stress.
 

Apriliaberger

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#14
Ich habe letztes Wochenende ne 500km Tour mit Rucksack gemacht.Benutze den Rucksack von Kriega den Rs 25,habe nie Probleme gehabt.Benutze nur Kriega Sachen um Gepäck zu transportieren.Egal wie voll der Rucksack ist,ich spüre ihn kaum.Man kann alles einstellen.
 

Exekutor

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#15
Für 'ne Tagestour benutze ich immer eine Hecktasche (da ist genügend Platz, da meine Holde nicht mehr mit fährt (y)(y) ).
 

Dr.med.den.Rasen

Dauerposter....
Premium Mitglied
#16
Ich fahre generell nur mit tankrucksack. Auf dem rücken will ich keinen gegenstand haben, der mich im falle eines falles mehr verletzt... so störend kann kein tankrucksack sein, dass ich dieses risiko für mich in kauf nehmen würde.
 

Oben Unten