RSV 4 RF Gestohlen

Vince

Aprilia Händler
Händler
Premium Mitglied
#1
Während meines Urlaubs habe Ich mein RSV 4 RF an die Fa LSL in Krefeld geliehen damit die mass nehmen könnten für diverse zubehör den die machen wollten, Jochen Schmitz-Linkweiler hat mich gerade angerufen, Gestern abend ( Erste weihnachtstag ) ist da in Krefeld aufgebrochen worden und Gezielt ein Motorrad geklaut worden, Mein RSV 4 RF, Falls irgind jemand euch günstige gebrauchtteile für die aktuelle 2017 er Euro 4 RF anbieten bitte bei mir melden. Ich weiss das es so gut wie aussischtlos ist aber, Trotz versicherungs schütz, Diese arsch geigern ( Bottom Violins??? :confused::confused::confused:) sollten wenn möglich gefasst werden .
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mc.rock

Guest
#7
Immer Scheisse so etwas zu hören, ich hoffe die kriegen bald ihr Fett ab. Für Dich hoffe ich auf eine problemlose Abwicklung.
 

WolFi

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#9
:eek::eek: @Vince ...holy shit :mad:...ich halte von meiner Seite ( Du weißt ja :whistle: ) die Augen und Ohren offen...das hört sich wie "Klau auf Bestellung" an...ich drücke die Daumen, daß die Versicherung hier keinen Stress macht...Kopf hoch, wird schon wieder ;)(y)...bitte nicht den wohlverdienten Urlaub verderben lassen...
 
Zuletzt bearbeitet:

taucher

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
#10
..kann leider nichts sinnvolles Beitragen, nur das es Selbstverständlich ist, das alle ihre Augen auf halten werden.
Wünsche euch das der Papierkram und der Verlust nicht zu hoch ist.
 

Aragon

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#12
Ja Rene, Blickführung ist auf der Rennstrecke alles.
Nicht das du nachher Teile für eine 17 RF brauchst.:whistle:
Immer schön sitzen bleiben.
Das gilt für alle.
Gruß Stephan
 

Georgslicht

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#14
Hallo Vince.

Erst mal mein Beileid - so nen Mist braucht niemand. Wenn die RF versichert war, ist aber hoffentlich der größte finanzielle Schaden abgedeckt. Ich könnte mir nur eventuell vorstellen, dass bei Sonderausstattungen usw. ein Kostennachweis gefordert wird und es viel Papierkram und ein hin und her mit Versicherung wegen der Schadenhöhe gibt.
Über welche Versicherung ist der Schaden denn gedeckt? Die Teilkasko (also mit Dir als Versicherungsnehmer) oder über eine Versicherung von LSL? Interessiert mich einfach beruflich, da ich im Versicherungsumfeld tätig bin.

Was den üblen Beigeschmack angeht bin ich ganz bei WolFi. Hört sich leider so an, als hätte da jemand seine Finger im Spiel, der Kenntnis von der RF an diesem Ort zu diesem Zeitpunkt hatte. Da bleibt immer ein übles Gefühl übrig, da der Kreis ja vermutlich recht beschränkt ist. Die Tatsache, dass nur exakt ein Moped gestohlen wurde, spricht leider für in der Regel sehr gut organisierte Strukturen.

Übrigens: Am Freitag hat mein Händler noch mit LSL telefoniert und wegen der Hebel für meine Tuono 2017 nachgefragt. Da wurde uns gesagt, dass man gerade noch dran ist und überlegt, ob neben dem Brems- auch der Kupplungshebel geändert werden muss. Der feine Herr Dieb hat also auch meine ganz persönlichen Sympathien erobert, da ich durch ihn vermutlich noch länger auf meine Hebel warten darf :-(

Trotzdem weiterhin einen schönen Urlaub,

Georg
 

Chris89

ein treuer V4 Fan...
Premium Mitglied
#15
Sehr merkwürdig das Ganze.
Halte Augen und Ohren offen bzw gebe es an meine Kontakte weiter.
Für mich klingt das aber auch zu organisiert mit LSL, wie konnten die wissen das es dort in diesem Moment steht? Bzw haben die doch bestimmt Kameras installiert oder nicht?
 

Racer9

Dauerposter....
Premium Mitglied
#16
Hallo Vince.

Dann hoffe ich, dass es dir nicht wie mir ergehen wird, als in mein Geschäft eingebrochen wurde. Bei mir wurde ein besonderer Musik Client gestohlen und der darunter befindliche Server wurde stehen gelassen. Da habe ich mir gedacht, der taucht sicher irgendwo auf den Internet Verkaufsplattformen auf. 3 Wochen später war es soweit. Mein Musik Client wurde zum Verkauf angeboten. Ein Kollege ersteigerte das Gerät. Ich hatte nun das Gerät wieder und ging mit dem Gerät, der Seriennummer und der Adresse welche in Deutschland war zur Polizei. Ergebnis: Der Wert des Gerätes (1.000,--) war zu wenig um den Aufwand zu betreiben und beim Verkäufer vorstellig zu werden. Argument der Staatsanwaltschaft: Das deutsche Hausrecht ist so stark geschützt, dass sich der Aufwand nicht lohnen würde und der Schaden sowieso durch die Versicherung gedeckt sei. Als ich das gehört habe, glaubte ich in einem falschen Film zu sein.

Gruß
 
M

mc.rock

Guest
#17
Hallo Vince.

Dann hoffe ich, dass es dir nicht wie mir ergehen wird, als in mein Geschäft eingebrochen wurde. Bei mir wurde ein besonderer Musik Client gestohlen und der darunter befindliche Server wurde stehen gelassen. Da habe ich mir gedacht, der taucht sicher irgendwo auf den Internet Verkaufsplattformen auf. 3 Wochen später war es soweit. Mein Musik Client wurde zum Verkauf angeboten. Ein Kollege ersteigerte das Gerät. Ich hatte nun das Gerät wieder und ging mit dem Gerät, der Seriennummer und der Adresse welche in Deutschland war zur Polizei. Ergebnis: Der Wert des Gerätes (1.000,--) war zu wenig um den Aufwand zu betreiben und beim Verkäufer vorstellig zu werden. Argument der Staatsanwaltschaft: Das deutsche Hausrecht ist so stark geschützt, dass sich der Aufwand nicht lohnen würde und der Schaden sowieso durch die Versicherung gedeckt sei. Als ich das gehört habe, glaubte ich in einem falschen Film zu sein.

Gruß
Diese Erfahrung musste ich glücklicher Weise noch nicht machen.

Nur mal so, werden solche Teile bei eBay und Co. angeboten. Wenn das der Fall ist hat man wirklich schlechte Karten, da das Geschäft meist über Mittelsmänner angeboten wird. Der eigentliche Betrüger nicht ausfindig gemacht werden kann und das Verfahren deshalb eingestellt wird.
 
Gefällt mir: Timo

Vince

Aprilia Händler
Händler
Premium Mitglied
#18
Da Ich seit jahren sehr güte kontakte pflege zu die Fa LSL und die im zukunft weiter haben wird, Möchte Ich kein gerüchte in die Welt setzen wegen " Auftrags diebstahl " Es könnte genau so ein dumme zufall sein, und das mein RF einfach das hochwertigste maschine da war,zufällig gut sichtbar war auf der hebebühne, und das die Alarm anlage ausgelöst war und die wollten schnell weg, Wir haben hier durch die nähe zu Holland probleme mit organisierten bänden aus die Benelux lände, und vom Krefeld aus ist mann im 20 minuten über die grenze. 90 % vom die gestohlene motorräder die Ich am Niederrhein erlebt habe in die letzten 25 jahren sind entwider im Holland geklaut worden, oder wenn die doch wieder aufkreutzten, in Holland oder Belgien, Sorry liebe Holländer aber das ist leider fakt !!

Was der Versicherung angeht, Die maschine ist über meine händler police Vollkasko versichert, aber mit €1500 SB, Da aber ein schaden in diese höhe mein Finanziellen Grenzwertigen monats beiträge ( € 521 ) wahrscheinlich noch teuere werden lassen würde, bin Ich naturlich bestrebt das die gebäude inhalts versicherung vom LSL mir den schaden ersetz, das wird nächste woche geklärt.

Für mich ist das in einen Leben vollgepackt mit viel arbeit und alles andere wo mann sich sowieso mit beschäftigen muss, einfach unnötige scheiss womit Ich mich auch noch beschäftigen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

matomo

Dauerposter....
Premium Mitglied
#19
Hallo Vince.

Dann hoffe ich, dass es dir nicht wie mir ergehen wird, als in mein Geschäft eingebrochen wurde. Bei mir wurde ein besonderer Musik Client gestohlen und der darunter befindliche Server wurde stehen gelassen. Da habe ich mir gedacht, der taucht sicher irgendwo auf den Internet Verkaufsplattformen auf. 3 Wochen später war es soweit. Mein Musik Client wurde zum Verkauf angeboten. Ein Kollege ersteigerte das Gerät. Ich hatte nun das Gerät wieder und ging mit dem Gerät, der Seriennummer und der Adresse welche in Deutschland war zur Polizei. Ergebnis: Der Wert des Gerätes (1.000,--) war zu wenig um den Aufwand zu betreiben und beim Verkäufer vorstellig zu werden. Argument der Staatsanwaltschaft: Das deutsche Hausrecht ist so stark geschützt, dass sich der Aufwand nicht lohnen würde und der Schaden sowieso durch die Versicherung gedeckt sei. Als ich das gehört habe, glaubte ich in einem falschen Film zu sein.

Gruß
Da fällt man vom Glauben ab....
Was sind wir eine Bananenrepublik geworden. Da wundert es keinen dass es so viele gibt die sich mit Kleinkriminalität ein schönes Leben machen...haben ja so gut wie nix zu befürchten....
Ich könnte kotzen...
Gruß
Rolf
 

Munky

gehört zum Inventar
#20
Hallo Vince.

Dann hoffe ich, dass es dir nicht wie mir ergehen wird, als in mein Geschäft eingebrochen wurde. Bei mir wurde ein besonderer Musik Client gestohlen und der darunter befindliche Server wurde stehen gelassen. Da habe ich mir gedacht, der taucht sicher irgendwo auf den Internet Verkaufsplattformen auf. 3 Wochen später war es soweit. Mein Musik Client wurde zum Verkauf angeboten. Ein Kollege ersteigerte das Gerät. Ich hatte nun das Gerät wieder und ging mit dem Gerät, der Seriennummer und der Adresse welche in Deutschland war zur Polizei. Ergebnis: Der Wert des Gerätes (1.000,--) war zu wenig um den Aufwand zu betreiben und beim Verkäufer vorstellig zu werden. Argument der Staatsanwaltschaft: Das deutsche Hausrecht ist so stark geschützt, dass sich der Aufwand nicht lohnen würde und der Schaden sowieso durch die Versicherung gedeckt sei. Als ich das gehört habe, glaubte ich in einem falschen Film zu sein.

Gruß
sowas änliches hab ich auch schon selbst erfahren dürfen

da sollte lsl versicherung für aufkommen.

wenn ich mein fahrzeug bei vince abgebe und es in seiner obhut geklaut wird, kommt ja auch seine versicherung und nicht meine, dafür auf
 

Oben Unten