WSC-Shop

Rennstreckenneuling sucht Trainingsfreunde

Sebbl

ist ein V4 Fan...
Premium Mitglied
Hallo zusammen,

bin letztes Jahr zum ersten mal in Brünn mit meiner Tuono auf der Rennstrecke gewesen.
Hat mir extrem viel Spaß gemacht! Bin deswegen auch dieses Jahr wieder auf der Suche nach Rennstreckentrainings.
Allerdings habe ich in meinem Freundeskreis niemanden der mitfahren möchte. In Brünn habe ich spontan Leute kennengelernt was echt super war. Die waren schon mehrmals auf der Renne aber auch keine Hobbyracer. Die konnten wir sehr viel zeigen.
Gibt es hier evtl ein paar Kleingruppen die schon Termine gebucht haben und auch „nur“ zum Training auf den Kringel fahren? Wenn ja könnt ihr euch ja mal hier melden. Würde mich echt gern an eine kleine Gruppe dranhängen!
Grüße,
Josef
 

Vince

Ehrenmitglied
Händler
Premium Mitglied
Hallo Josef
Wir plannen 3 Tage in Assen ende Juli, hier der Link

 

Sebbl

ist ein V4 Fan...
Premium Mitglied
Hallo Josef
Wir plannen 3 Tage in Assen ende Juli, hier der Link

Das Event hab ich schon gesehen. Leider hab ich da keine Zeit😢
 

Lemmy_VFR

hat wirklich was drauf...
Motorrad
Tuono V4 1000
Modelljahr
2014
Servus Sepp,
ich fahre mit ein paar Kumpels 14. Bis 15. Juni auf den Pannoniaring.
Bin allerdings da auch das erste Mal auf'm Kringel. Es fahren aber Leute mit, die schon öfter waren.
Lass uns Mal per PN schreiben, Heideck sind 30km von mir.
Gruß, Martin
 

Tuona

fleißig dabei...
Premium Mitglied
Motorrad
Tuono V4 RF / RS 660 / SV 650
Modelljahr
2020 / 2020 / 2019

Tuona

fleißig dabei...
Premium Mitglied
Motorrad
Tuono V4 RF / RS 660 / SV 650
Modelljahr
2020 / 2020 / 2019
Bin letzten Freitag noch mit meiner RS 660 durch Heideck :D
 

Lemmy_VFR

hat wirklich was drauf...
Motorrad
Tuono V4 1000
Modelljahr
2014
Hallo Sepp,

Ich wohne auch nur 30 km von Heideck und werde dieses Jahr das erste Mal auf die Rennstrecke
gehen. Zwei Events, sind vorgesehen, 5. - 6.6. Oschersleben,
und 26.7. Bilster Berg, https://v4-forum.de/threads/26-7-bilster-berg.21850/

Ich weiss nur nicht, ob da jeweils noch Plätze frei sind.

Corinna
Fährst du mit dem ganzen oder dem halben V auf die Piste?
 

Zillo

fleißig dabei...
Gibt es hier evtl ein paar Kleingruppen die schon Termine gebucht haben und auch „nur“ zum Training auf den Kringel fahren?
Jeder, der mehr oder regelmäßig an Rennstreckentrainings teilnimmt kennt so seine Leute, die er dort trifft. Je öfter du dabei bist, umso mehr Leute wirst du kennenlernen.
Das Problem sehe ich dabei, noch freie Plätze zu bekommen. In den Anfängergruppen geht da noch eher etwas, ansonsten wird die Luft teilweise schon recht dünn.
Wie sich das Ganze dieses Jahr mit Covid-19 verhalten wird kann auch noch niemand vorhersagen. Ich denke, wenn es etwa in dem Rahmen wie 2020 möglich sein wird, können wir uns alle glücklich schätzen. Ich persönlich rechne allerdings nicht vor Anfang/Mitte Mai damit, dass Trainings stattfinden können. Für die Osteuropäischen Strecken habe ich da noch so meine Zweifel.
In vielen anderen Foren gibt es eine Rubrik/Thread für gebuchte Rennstreckentrainings, wo man sich bei Bedarf eintragen kann.
Ob das in diesem Forum Sinn macht, weiß ich nicht, da sich hier nach meinem Gefühl mehrheitlich Straßenfahrer tummeln.
Ich selber fahre auch auf der Straße (deshalb Tuono), aber mache in der Regel etwa 4 Termine im Jahr. Wenn man "Normalverdiener" ist und einem das Geld nicht wie Gras aus der Tasche wächst, man nebenbei noch eine Familie hat, dann sind da irgendwo (auch zeitlich) Grenzen gesetzt.
So ein 2-3 Tagesevent kostet grob 1000-1200€ (je nach Aufwand) over all, da braucht man sich nichts vormachen.
 

PhilippV4

Dauerposter....
Motorrad
RSV4 RR
Modelljahr
KE00
Servus Sepp,
ich fahre mit ein paar Kumpels 14. Bis 15. Juni auf den Pannoniaring.
Bin allerdings da auch das erste Mal auf'm Kringel. Es fahren aber Leute mit, die schon öfter waren.
Lass uns Mal per PN schreiben, Heideck sind 30km von mir.
Gruß, Martin

Mit welchem Veranstalter seit ihr im Juni am Pan?
 

Lemmy_VFR

hat wirklich was drauf...
Motorrad
Tuono V4 1000
Modelljahr
2014
Moin Philipp, mit Michael Fiala:
 

Joke

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
Motorrad
TuonoV4 Factory
Modelljahr
2018
Hallo zusammen,

bin letztes Jahr zum ersten mal in Brünn mit meiner Tuono auf der Rennstrecke gewesen.
Hat mir extrem viel Spaß gemacht! Bin deswegen auch dieses Jahr wieder auf der Suche nach Rennstreckentrainings.
Allerdings habe ich in meinem Freundeskreis niemanden der mitfahren möchte. In Brünn habe ich spontan Leute kennengelernt was echt super war. Die waren schon mehrmals auf der Renne aber auch keine Hobbyracer. Die konnten wir sehr viel zeigen.
Gibt es hier evtl ein paar Kleingruppen die schon Termine gebucht haben und auch „nur“ zum Training auf den Kringel fahren? Wenn ja könnt ihr euch ja mal hier melden. Würde mich echt gern an eine kleine Gruppe dranhängen!
Grüße,
Josef
Wenn alles klappt gehe ich vom 23 - 25.8. nach Rijeka.
 

Balla

hat wirklich was drauf...
@Sebbl Servus ich buche meist schon im November / Dezember des Vorjahres die Termine.
Wenn wegen Covid was gestrichen wird in 2021, dann ist das halt so und man bekommt das Geld zurück oder verlagert die Investition auf einen späteren Termin. Es ist imo gar nicht so einfach, mit den selben Leute die nicht auch noch aus der selben Gegend sind gemeinsam zur Renne zu fahren. Dort treffen ist da meist einfacher möglich.
Und im Prinzip sind die allermeisten an der Renne gut drauf, das ist ja auch Urlaub. Dass man nicht immer mit jedem Zurechtkommt, soll vorkommen ;)

Komme aus Germering und Fahre so im Jahr 8-10x auf die Renne, habe aber auch keine Familie zu besänftigen.
Als Veranstalter kann ich für Leute die nicht ganz so oft Renne fahren Schräglage empfehlen. Empfinde ich als eine gute Mischung aus Instruktion und freiem Fahren.

Gruß Bernhard
 

Tscheich

ist ein V4 Fan...
Premium Mitglied
Macht doch einen tread auf in dem sich jeder mit eintragen kann wann er wo ist. So kann man sich auch besser verabreden als wenn jeder unkoordiniert los schreibt.
Wir sind 4 mal am Ring die kommende Saison und neue Leute sind immer willkommen.
 

businesskasper

Ehrenmitglied
Premium Mitglied
Jeder, der mehr oder regelmäßig an Rennstreckentrainings teilnimmt kennt so seine Leute, die er dort trifft. Je öfter du dabei bist, umso mehr Leute wirst du kennenlernen.
Das Problem sehe ich dabei, noch freie Plätze zu bekommen. In den Anfängergruppen geht da noch eher etwas, ansonsten wird die Luft teilweise schon recht dünn.
Wie sich das Ganze dieses Jahr mit Covid-19 verhalten wird kann auch noch niemand vorhersagen. Ich denke, wenn es etwa in dem Rahmen wie 2020 möglich sein wird, können wir uns alle glücklich schätzen. Ich persönlich rechne allerdings nicht vor Anfang/Mitte Mai damit, dass Trainings stattfinden können. Für die Osteuropäischen Strecken habe ich da noch so meine Zweifel.
In vielen anderen Foren gibt es eine Rubrik/Thread für gebuchte Rennstreckentrainings, wo man sich bei Bedarf eintragen kann.
Ob das in diesem Forum Sinn macht, weiß ich nicht, da sich hier nach meinem Gefühl mehrheitlich Straßenfahrer tummeln.
Ich selber fahre auch auf der Straße (deshalb Tuono), aber mache in der Regel etwa 4 Termine im Jahr. Wenn man "Normalverdiener" ist und einem das Geld nicht wie Gras aus der Tasche wächst, man nebenbei noch eine Familie hat, dann sind da irgendwo (auch zeitlich) Grenzen gesetzt.
So ein 2-3 Tagesevent kostet grob 1000-1200€ (je nach Aufwand) over all, da braucht man sich nichts vormachen.
Joa, aber ein ganz großer Batzen der Kosten ist immer die Logistik. Wenn man das schonmal zu zweit abwickeln kann, ist gut was gespart.
 

Sebbl

ist ein V4 Fan...
Premium Mitglied
Joa, aber ein ganz großer Batzen der Kosten ist immer die Logistik. Wenn man das schonmal zu zweit abwickeln kann, ist gut was gespart.
Das stimmt. Logistikprobleme habe ich glücklicherweise nicht. Schön dass sich schon ein paar gemeldet haben.
Gerne können sich bei mir natürlich auch leute melden die auch alleine sind. So kann man sich möglicherweise auch absprechen
 
U

User_5652

Guest
Servus,

bin mit Fiala im April wieder in Brünn. Komme aus Niederbayern.
gruss Gerhard
 

TronWorrior

fühlt sich wohl hier...
Hi,
wenn es die Pandemielage zulässt werde ich im August und oder September jeweils für 2 Tage auf die Rennstrecke gehen.
Da ich Reisekosten und Übernachtungskosten einsparen möchte, werde ich mich auf dem Anneau du Rhin austoben.

Plüss Moto oder Speer, ich hoffe das macht keinen Unterscheid in der Qualität.

Grüße MBL
 

V4-Tommi

fühlt sich wohl hier...
Motorrad
Tuono V4 1100 RR
Modelljahr
15
Ich bin wahrscheinlich am 29.5. auch in Anneau mit Motorspeed. da ist aber schon voll. Manche gehen einfach am Renn/Veranstaltungstag hin und lassen sich vor Ort auf die Warteliste schreiben. Klappt an und ab mal, dass man noch aufspringen kann, wenn jemand kurzfristig nicht kann. Und ist halt nur sinnvoll, wenn der Anreiseweg nicht zu doll ist.
 
Motoplex
Oben Unten