Was ist neu

Italienische Konkurrenz

twister13

gehört zum Inventar
Das Urteil is jetzt nicht W A H S I N N I G überraschend, als Apriliahändler. Kann dazu nix sagen hab sie nur gehört, nicht gefahren.

Aber so wie sie neben der Aprilia steht, sieht sie einfach nur Scheisse aus. Wie ein aufgeblasener roter Luftballon. Da kommt irgendwie null Begeisterung auf.
 

WolFi

Dauerposter....
Premium Mitglied
Ich hatte Gestern den gelegenheit die beiden Maschinen hintereinander zu fahren , als erstes den RF vom @wofi und dann nach Feierabend eine Stunde Panigale V4 ,
Nur zu info, Ich bin nicht der jenige mit der Rosa rote Aprilia brille unterwegs, Ich bin der jenige der mit 17 mit platt gedruckte nase an ein schaufenster stand in England mit sein kumpel ( der jetzt inhaber des ladens ist :cool:) und damals den Hailwood Replica Köwe bewundert habe , und seit dem den Ducati virus in sich trägt.
Erste Eindruck als Ich die Pani angelassen habe, war Ein ungewöhnlich und ein klang die Ich nicht erwartet habe, irgindwie zwischen 1299 Pani und Aprilia V4 , irgindwie anders und definitiv nicht so schön wie die Aprilia, Motor ist auch mechanisch Sehr laut im stand ,
Ergonomie die Pani passt auf mein 1,80 M perfekt, Entspannte als der RSV , Motor Bärenstark, zieht einen die arme aus der Schultergelenke beim beschleunigen, Getriebe ( 25000 KM Laufleistung ) aber sehr hakelig, schwer den Leerlauf zu finden , und unpräziese, Quickshifter und blipper nicht auf dem niveau des RSV / Tuono , sehr merkwerdig beim runterschalten , trotz geschlossene Drosselklappe , hat mich die maschine bei hochen drehzahl immer leicht nach vorne geschoben, fand Ich nicht so angenehm ,
Fahrwerk sehr agil, aber Ich persohnlich find der RF leichte einzulenken und die RF wirkt irgindwie Leichtfüßige,
Pani ohne zweifel ein Motorrad auf ein sehr höhen niveau, und der wird sich mit sicherheit gut verkaufen , aber vorsicht vor entauscheungen, wer vom RSV RF umsteigt wird sich die Pani mit sicherheit schön reden weil er so viel geld ausgelegt hat, aber in wirklichkeit, Finde Ich persohnlich der RF als besseres Motorrad .

Forza , du weiss schön wer :cool::cool::cool::cool:

@Vince ...ausführliche Beschreibung der Pani V4-S mit nachvollziehbarem Fazit zugunsten der Aprilia (y)..vom Sound halte ich meine 17er RF auch für "kerniger" ( wie in der PN geschrieben )...vom Fahrverhalten mal ganz abgesehen...also alles TOP und richtig gemacht :D...und der Schaltknall beim Hochschalten im entsprechenden Drehzahlbereich mit dem neuen Euro-4-Akra ist ja mal MEGA :eek::D:D...
 

Vince

Aprilia Händler
Händler
Premium Mitglied
Das Urteil is jetzt nicht W A H S I N N I G überraschend, als Apriliahändler. Kann dazu nix sagen hab sie nur gehört, nicht gefahren.

Aber so wie sie neben der Aprilia steht, sieht sie einfach nur Scheisse aus. Wie ein aufgeblasener roter Luftballon. Da kommt irgendwie null Begeisterung auf.
Ich hab es nicht nur geschrieben als Aprilia händler sondern als 39 Jahre lange Ducatisti !!!!!!!!
 

Racer9

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
Ich hatte Gestern den gelegenheit die beiden Maschinen hintereinander zu fahren , als erstes den RF vom @wofi und dann nach Feierabend eine Stunde Panigale V4 ,
Nur zu info, Ich bin nicht der jenige mit der Rosa rote Aprilia brille unterwegs, Ich bin der jenige der mit 17 mit platt gedruckte nase an ein schaufenster stand in England mit sein kumpel ( der jetzt inhaber des ladens ist :cool:) und damals den Hailwood Replica Köwe bewundert habe , und seit dem den Ducati virus in sich trägt.
Erste Eindruck als Ich die Pani angelassen habe, war Ein ungewöhnlich und ein klang die Ich nicht erwartet habe, irgindwie zwischen 1299 Pani und Aprilia V4 , irgindwie anders und definitiv nicht so schön wie die Aprilia, Motor ist auch mechanisch Sehr laut im stand ,
Ergonomie die Pani passt auf mein 1,80 M perfekt, Entspannte als der RSV , Motor Bärenstark, zieht einen die arme aus der Schultergelenke beim beschleunigen, Getriebe ( 25000 KM Laufleistung ) aber sehr hakelig, schwer den Leerlauf zu finden , und unpräziese, Quickshifter und blipper nicht auf dem niveau des RSV / Tuono , sehr merkwerdig beim runterschalten , trotz geschlossene Drosselklappe , hat mich die maschine bei hochen drehzahl immer leicht nach vorne geschoben, fand Ich nicht so angenehm ,
Fahrwerk sehr agil, aber Ich persohnlich find der RF leichte einzulenken und die RF wirkt irgindwie Leichtfüßige,
Pani ohne zweifel ein Motorrad auf ein sehr höhen niveau, und der wird sich mit sicherheit gut verkaufen , aber vorsicht vor entauscheungen, wer vom RSV RF umsteigt wird sich die Pani mit sicherheit schön reden weil er so viel geld ausgelegt hat, aber in wirklichkeit, Finde Ich persohnlich der RF als besseres Motorrad .

Forza , du weiss schön wer :cool::cool::cool::cool:
Interessant geschrieben.
 

SilverSurfer

fleißig dabei...
Premium Mitglied
Auf Seite 63 dieses Threads ist die Pani V4 dort nun endlich angekommen, wo diese meiner Meinung schon immer hingehört hat: Auf den Boden der Tatsachen.

:cool:
 

businesskasper

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
Warte, lass mich überlegen: Rückrufe, da war doch was....

Gibt es irgendeinen Hersteller mit nennenswerten Verkaufszahlen, den es die letzten beiden Jahre noch nicht erwischt hat?
 

Joggl125

Dauerposter....
Premium Mitglied
Ich hab heute das schöne Wetter genutzt und bin spontan zum Ducati Dealer gefahren. Mein Glück: Die Panigale V4 S war frei, sodass ich die Gelegenheit genutzt habe.

Meine Eindrücke kurz und knackig im Vergleich zur RSV4 sind:

+ Motor mit seinen 214 PS und 124 Nm zieht einem wirklich die Arme lang - WOW!
+ Blipper hat bei mir super funktioniert, sowohl rauf wie runter und auch in unteren Drehzahlen
+ Elektronisches Fahrwerk. Das Bike ist super handlich und agil beim Umlegen - taugt!
+ Schönes Farbdisplay
+ Sehr umfangreiche Einstellmöglichkeiten (Mappings etc.)
+ Sitzposition (bin 1,84m und fühlte mich sofort wohl)

- Sound. Ähnlich wie schon bei der der 1299 Panigale eher ein Traktor...kein Vergleich zum Aprilia V4 Sound :)
- Motorgeräusche im Stand sind sehr laut
- Die hydraulische Kupplung kam mir viel zu früh, wobei man das noch einstellen kann
- Optik. Optisch gefiel mir die 1299 besser, wobei beide nicht so vollendet sind, wie es die RSV4 ist
- Preis (28.000€)

Fazit: Das bessere Gesamtpaket in Preis/Leistung ist die m.M.n. die RSV4. Für die Rennstrecke kommt daher nur eine zweite RSV4 in Frage...

20180507_164134.jpg
 

Made

fleißig dabei...
Premium Mitglied
Also wenn ich auf dem Photo von Vince die beiden Motorräder jetzt nur mal optisch vergleiche, dann ist die RSV4 aber mit großem Abstand
das schönere Moped :love:
 

Papavonvier

Dauerposter....
Premium Mitglied
Ich stehe trotzdem auf die Einarmschwinge. Und den freien Blick auf’s Rad.
Da wir in diesem Forum sind, wundert es nicht wirklich, welches der Bikes besser abschneidet. [emoji39]
 

twister13

gehört zum Inventar
Ich stehe trotzdem auf die Einarmschwinge. Und den freien Blick auf’s Rad.
Da wir in diesem Forum sind, wundert es nicht wirklich, welches der Bikes besser abschneidet. [emoji39]
Nö, das kannste so nicht sagen. Ich glaube Ducati wird hier von fast allen sehr objektiv beurteilt.

Die Studie von der naked V4 von dem Photoshop Künstler aus London kam doch echt gut an.

Die Pani V4 hab ich dagegen auch schon live gesehen und kann ganz ohne Aprilia Brille sagen dass sie einfach nicht sexy wirkt.
Riesige rote Plastikflächen noch dazu mit einer Vorderradlastigkeit machen mich echt nicht an. Sorry.
 

Papavonvier

Dauerposter....
Premium Mitglied
Ja. Sie steht hier auch. Und von vorn erinnert sie mich an ne Oma mit Tränensäcken.
Die 1299er hat mir besser gefallen.

Vorderradlastig ist ne Rsv4 nicht?
 

Oben Unten