WSC-Shop

RSV4 1100 Factory Lärm bei Rennstreckenbetrieb

Stiffmaster

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
Motorrad
RSV 4 1100 Factory
Modelljahr
2020
Gibt es Probleme in Assen und in Hockenheim? Fall ja, wie löst ihr
das Problem?
Also am Hockenheim gibt es selbst mit der Serienanlage definitv Stress!
War da dieses Wochenende mal bei den Yamaha Track Days und da wurden schon Messungen vor der technischen Prüfung an jedem Motorrad durchgeführt und ich muss sagen die haben teils Leute mit Auspuffanlagen weggeschickt um einen Killer einzubauen die lautstärketechnisch 2 Ligen unter einer Werksaprilia waren.🤦
 

Racer9

fleißig dabei...
Premium Mitglied
Und woher kommen auch im Osten die zunehmenden dB Begrenzungen? Von den hirnverbrannten Idioten die glauben schnell zu sein, wenn ihr Mopped 130dB hinausposaunt. Leider habe ich auch Aprilia Fahrer mit quasi auspufflosen Motorrädern gesehen und leider gehört. Diese Knaller sind nicht nur auf den öffentlichen Straßen unterwegs, sondern auch auf den Rennstrecken.

Gruß
 

Tuona

fleißig dabei...
Premium Mitglied
Motorrad
Tuono V4 RF / RS 660 / SV 650
Modelljahr
2020 / 2020 / 2019
Hallo
Es gibt einen DB-Killer von Akrapovic welcher in den Euro 4 Akra welchen du meinst passt.
Hat die Artikelnummer: V-TUV002
Kostet um die 50-60€ und du kannst das Rohr welches in den Dämpfer ragt nach belieben noch kürzen.

Grüsse Mario
Auf wieviel DB bekommt man den Serienakra der 1100er damit runter? Hast das mal getestet?
Ich habe nämlich auch so meine Bedenken für die Rennstrecke 😅
Würde mich auch mal interessieren....
 

Tuona

fleißig dabei...
Premium Mitglied
Motorrad
Tuono V4 RF / RS 660 / SV 650
Modelljahr
2020 / 2020 / 2019
Den V-TUV002 bekommt man in den EURO4 Akrapovic montiert.
Geht stramm und man muss sich etwas zur Sicherung überlegen. Habe den auch hier liegen, falls es mal eng wird mit der Lautstärke.
Beispiel: https://www.ebay.de/itm/373298580393
Hab den auch mal vorsichtshalber besorgt. Der geht ca 1 cm weit stramm rein, wenn man rundrum
bissele Material abflext. Theoretisch müsste der so auch von allein halten, aber ich weiss es nicht.
Hat jemand sonst eine Idee, wie man den befestigen könnte?

Den auf der Straße testen sollte kein Problem sein, oder ist das so herum dann auch
wieder ein Problem mit der Rennleitung?
 

Stiffmaster

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
Motorrad
RSV 4 1100 Factory
Modelljahr
2020
Naja theoretisch wäre das ja auch eine Veränderung des Auspuffes, sowie das entfernen des Killers eine ist.
Da es für die Rennleitung aber leichter zu argumentieren ist dass das Krad markant lauter ist als wenn es zu leise ist wird dir da ziemlich sicher niemand an den Karren fahren✌️

Obwohl nach deren Argumentation sich ja auch anscheinend das Abgas ändern würde durch einen Killer. Dann wird die Umwelt aber plötzlich ziemlich egal wetten 🙈😜
 

Tuona

fleißig dabei...
Premium Mitglied
Motorrad
Tuono V4 RF / RS 660 / SV 650
Modelljahr
2020 / 2020 / 2019
Hab den db-Killer jetzt so zw. 10 und 15 mm in den Auspuff reinbekommen. Der Klang hat sich nur leicht
verändert, der Lautstärkenunterschied ist verblüffend. Sind bestimmt auch 20 PS weniger, aber das Möhrli
hat in der Hinsicht ja eine Komfortzone 😄

Ich hab das Konstrukt mal zwischen zwei Regenwolken auf einer Strecke getestet, auf der wegen einer
Baustelle nichts los ist, dabei auch diverse Fahrzustände (hust, hust) durchgespielt. An sich kann man
nix Negatives sagen, so weit, außer vielleicht eine etwas seltsame Optik von hinten. Für die Renne sollte
das aber ja egal sein...

1618848011724.png
 

Stiffmaster

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
Motorrad
RSV 4 1100 Factory
Modelljahr
2020
Hast du leistungstechnisch tatsächlich markante Unterschiede gespürt?😱😖
 

Iffy

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
Hab den db-Killer jetzt so zw. 10 und 15 mm in den Auspuff reinbekommen. Der Klang hat sich nur leicht
verändert, der Lautstärkenunterschied ist verblüffend. Sind bestimmt auch 20 PS weniger, aber das Möhrli
hat in der Hinsicht ja eine Komfortzone 😄

Ich hab das Konstrukt mal zwischen zwei Regenwolken auf einer Strecke getestet, auf der wegen einer
Baustelle nichts los ist, dabei auch diverse Fahrzustände (hust, hust) durchgespielt. An sich kann man
nix Negatives sagen, so weit, außer vielleicht eine etwas seltsame Optik von hinten. Für die Renne sollte
das aber ja egal sein...

Anhang anzeigen 76393
Ich hoffe nur auf der rennstrecke nie hinter dir zu sein. Kommst nicht auf die Idee dass das Ding unter Volllast raus fliegt?

So dürftest auch durch keine technische Abnahme kommen, wenn dann irgendwie sichern bitte
 

Zillo

fleißig dabei...
Wenn ich das bei bei @Tuona richtig sehe ist im Killer ja schon eine kleine Vorbohrung.
Ich weiß mir blutet da auch das Herz einen so teuren ESD anzubohren aber ein Draht ist wahrscheinlich die beste Variante.😅🙈
So wie bei Tuono sieht es bei mir auch aus.
Gesichert werden sollte der auf jeden Fall. Eine Bohrung im Original-ESD wird wohl der einzig vernünftige Weg sein.
Hauptsache, bei einer etwaigen Verkehrskontrolle kommt dann keiner auf die Idee, man hätte einen db-Killer entfernt, weil ja noch die Bohrung vorhanden ist... :rolleyes:

Nein, Herr Wachtmeister. Das Loch habe ich selber angebracht, damit das Motorrad auf der Rennstrecke nicht so laut ist - aber hier sind wir ja im öffentlichen Straßenverkehr, da spielt das alles keine Rolle... :LOL:
 

Tuona

fleißig dabei...
Premium Mitglied
Motorrad
Tuono V4 RF / RS 660 / SV 650
Modelljahr
2020 / 2020 / 2019
Ich hoffe nur auf der rennstrecke nie hinter dir zu sein. Kommst nicht auf die Idee dass das Ding unter Volllast raus fliegt?

So dürftest auch durch keine technische Abnahme kommen, wenn dann irgendwie sichern bitte
Ja, sicher. Ich suche aber noch nach einer guten Lösung. Meine ursprüngliche Idee lässt sich leider so nicht
umsetzen, dafür hätte man das Teil vollständig versenken können müssen: Eine Federstahlklemme mit Schraube,
ähnlich wie die, mit denen die Plastikteile an der Tuono befestigt werden:
1618904579128.png
Ich fürchte auch, ohne ein zusätzliches Loch im Auspuff für nen Draht oder Splint wirds net gehen :eek:
 

Tuona

fleißig dabei...
Premium Mitglied
Motorrad
Tuono V4 RF / RS 660 / SV 650
Modelljahr
2020 / 2020 / 2019

Tuona

fleißig dabei...
Premium Mitglied
Motorrad
Tuono V4 RF / RS 660 / SV 650
Modelljahr
2020 / 2020 / 2019
Ach so, nee, anders. Der Endtopf ist doch aus Titan. Wie ist das da überhaupt mit Bohren?
Geht das so einfach mit nem Dremel oder ist Titan eher störrisch und verlangt eine gewisse
Hingabe und spezielle Bohrer?
 

bolzi

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
oder ist Titan eher störrisch und verlangt eine gewisse
Hingabe und spezielle Bohrer?


Also mit den Baumarkt Bohrern kommst da ned weit und wenn ich Dremel les stellen sich meine
Nackenhaare auf......aber sowas von.:sick::mad::sick:

Ich hab immer so das Gefühl wenn irgendwas ansteht das man machen will, ist der Dremel das ALLERHEILMITTEL.

Tuten Gag
 

Tuona

fleißig dabei...
Premium Mitglied
Motorrad
Tuono V4 RF / RS 660 / SV 650
Modelljahr
2020 / 2020 / 2019
Also mit den Baumarkt Bohrern kommst da ned weit und wenn ich Dremel les stellen sich meine
Nackenhaare auf......aber sowas von.:sick::mad::sick:
Und wenn man das positiv ausdrücken würde...?
 

veetwotuono

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
Motorrad
Tuono V4 Factory 1100
Modelljahr
15/16
........... und wenn ich Dremel les stellen sich meine
Nackenhaare auf......aber sowas von.:sick::mad::sick:

Ich hab immer so das Gefühl wenn irgendwas ansteht das man machen will, ist der Dremel das ALLERHEILMITTEL.

Tuten Gag

@bolzi: Ey Andreas, also ich weiß gar nicht was Du gegen "Dremeln" hast!
Ich finds gut und es lässt sich damit sehr viel "heilen"! 😬😁😎😉😉
Man muss nur die genaue Dosierung einhalten! 🤪🤪🤪

IMG_0754-e1489474387538-400x600.jpg
 
Motoplex
Oben Unten