WSC-Neuss Racing Team in der GTT

WSC-Neuss Shop

gr7ab

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
Sauber! Weitermachen!
Ich geh derweil heulen. 1:51.7 mit einer KTM RC390...
 

WSC-Neuss

Administrator
Board Admin
Händler
Premium Mitglied
So hier dann das von uns nicht Erwartete Ergebnis zum Lauf in Most:
Rennen 1. Bernd hat einen kurzen Zucker am Start der als Frühstart mit 20 Sek. Strafe geahndet wird, er Gewinnt das Rennen, wir durch das Tempo das er vorgelegt hat zum Glück noch 4 in der Gesamtwertung.
Rennen 2. Bernd kommt diesmal sehr gut vom Start weg und kann bis zur Letzten Runde seinen Vorsprung auf über 5. Sek herausfahren, bis er sich in der Schikane verbremst, das Ende vom Lied 3 Platz in der Gesamtwertung und schnellste Rennrunde die jemals mit einem Motorrad bis 660ccm in Most (GTT) gefahren wurde = 1:47.290

Also gerade noch die Kurve bekommen, in 4 Wochen geht es in Oschersleben weiter, die Konkurrenten sind auf jeden Fall schon mal Aufgeweckt :LOL:
3A739282-CE22-4151-A4C0-A97B07BD4EAB.jpeg
 

SchafMuhKuh

fleißig dabei...
Motorrad
Tuono V4 RF / KTM RC8R / Speed Triple / SV 650
Modelljahr
2018 / 2013 / 2008 / 1999
Ich werde am Termin beim Schleizer mal vorbei schauen, wenn ich bock hab nehm ich "Mietsie" und steh euch auf der Strecke im Weg rum :X3::cool::LOL::ROFLMAO:

Schöner Einstand in der GTT von euch 🍻
 

der Blinde

ein treuer V4 Fan...
Motorrad
RSV4
Modelljahr
2018
Roland, ich klingel mal morgen bei Dir durch !
Ich habe da so eine Idee :giggle: .
 

wizzard

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
na das ist ja mal ein Einstand... im r4f wurde letztens noch geunkt, das die 660 ne Luftpumpe wäre.. und die sv650 ausm gtt besser gingen ... hmmm da hats wohl erste Einsicht gegeben....

Rundenzeiten.... da muss eigentlich noch mehr gehen in Most...wenn im twin cup ab und zu unter 1.46 gefahren wird... mit 80ps Fahrschulmotorrädern... 😱😁😁😁
 

WSC-Neuss

Administrator
Board Admin
Händler
Premium Mitglied
Unser Auftaktrennen in Most liegt nun auch schon wieder hinter uns, insgesamt sind wir mit einem zufriedenen Gefühl nach Hause gefahren.

Unser Fahrer Bernd konnte einen 4 Platz im Ersten Rennen und einen 3 Platz im Zweiten Rennen einfahren.

Nach den beiden Zeittrainings standen wir mit Bestzeit auf der Poleposition, leider hatte Bernd im Ersten Rennen eine 20 Sekunden Zeitstrafe wegen Frühstart aufzuholen und konnte dann noch den 4 Platz Retten. Im Zweiten Rennen hat er das Feld über 11 Runden mit über 5 Sekunden Vorsprung angeführt und nur durch einen Verbremser in der Schikane Ende Start Ziel diesen Platz gegen die starken Gegner einbüßen müssen, hier stand dann der 3 Platz am Ende in der Ergebnisliste. Also alles in allem ein gelungener Auftakt in einer für uns neuen Rennserie, die von uns vorbereitete RS660 ist eine der stärksten im Feld und unser Fahrer Bernd Bosbach konnte dies perfekt umsetzen. Der nächste Lauf in Oschersleben am 28.05-29.05.2022 wird zeigen ob wir das gute Ergebnis aus Most wiederholen können.

IMG_4311.JPG 11380ea5-ad08-4546-8f00-08bf982ca6f3.JPG
 
Motoplex
Oben Unten