Fahrt zu Zweit, was beachten?

Raff V4R

Dauerposter....
Premium Mitglied
#44
Ich fahre zu 90% zuzweit.
Durch das RSV4 Hecht sitzt meine Süße besser drauf. Beim original Tuono Sitz stört, drückt ihr der Knüppel.
Aufsteigen: Erst wenn ich ein Zeichen gebe.
Absteigen: genauso.
Meine Süße wiegt auch nur 60kg bringt aber trotzdem viel Drehmoment auf die Fuhre beim Ab. und Aufsteigen.
Mit einer Hand am Tank abstützen und am besten Stiefel mit Absätze. Natürlich keine Highheels.
Wenn sie Gefahr sieht drückt sie mich etwas.
4 Augen sehen mehr als 2.
Fahrwerk tu ich nicht mehr verstellen. Ist mir zu viel Aktion.
Und am Anfang langsam anfangen sonst will sie nicht mehr mit und vermiest dir das Fahren.
 

Munky

gehört zum Inventar
#45
Ich fahre zu 90% zuzweit.
Durch das RSV4 Hecht sitzt meine Süße besser drauf. Beim original Tuono Sitz stört, drückt ihr der Knüppel.
Aufsteigen: Erst wenn ich ein Zeichen gebe.
Absteigen: genauso.
Meine Süße wiegt auch nur 60kg bringt aber trotzdem viel Drehmoment auf die Fuhre beim Ab. und Aufsteigen.
Mit einer Hand am Tank abstützen und am besten Stiefel mit Absätze. Natürlich keine Highheels.
Wenn sie Gefahr sieht drückt sie mich etwas.
4 Augen sehen mehr als 2.
Fahrwerk tu ich nicht mehr verstellen. Ist mir zu viel Aktion.
Und am Anfang langsam anfangen sonst will sie nicht mehr mit und vermiest dir das Fahren.
genau wie du es beschtreibst läuft es bei uns auch

und von nem freund hab ich mir den gut geliehen, damit geht das 1A

 

Exekutor

fleißig dabei...
Premium Mitglied
#47
... wie sagte schon mein alter Schrauber - "zu zweit fahren ist wie joggen mit Rucksack" (da ist schon was Wahres dran) ...
 

Helge

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#49
Früher bin ich gerne zu zweit gefahren, jetzt nur noch zur Not.
Das Moped ist mir dann zu hecklastig und hat Pendelneigung, da macht schnell fahren keinen Spaß.
(Mit sehr leichter Sozia geht es gut).

Allein kann ich fahren wie ich will...
 

Munky

gehört zum Inventar
#52
die Freundin hat sich so gut angestellt, da war das kein problem.

nur überholen taugt ihr net so, da ich keine skrupel habe vor nem auto wieder in ne lücke zu stechen oder in schräglage zu überholen [emoji12]
 

Nappi

ein treuer V4 Fan...
#55
Mein schmerzfreier Ballast zur Erhöhung des Gripniveaus auf der Hinterachse ist jetzt da ich den Buckel des Soziussitzes entfernt habe vollkommen zufrieden. Die Distanzhülsen unter den Rasten durfte ich nach 2 Tagestouren wieder entfernen...weil es nach ihrer Meinung einfach sch... aussah,und ihr persönlich der Kniewinkel nichts ausmacht.Aber mit einer Größe von 159cm und 47kg kann man auch keine Ansprüche stellen. :whistle:
Im direkten Vergleich zwischen 17er Speedy, 10er Fireblade ,und 40Jahre alter Güllepumpe ist die Tuono ihr absoluter Favorit bei längeren Touren zu zweit.Die Genehmigung für den RSV Umbau hab ich auch schon ,aber ich bin da nicht sehr optimistisch....was die Dauer der Genehmigung angeht...nun gut ... wir werden sehen.
 

Munky

gehört zum Inventar
#56
distanzen ist zwischen soziusfußraste und Rahmen ist auch eine super Idee, vorallem wehsentlich günstiger als die austausch rasten.

dadurch kommt die soziusfußraste aber auch weiter nach hinten oder?
 

Nappi

ein treuer V4 Fan...
#57
Ja ,aber wenig.Von einem1/2" Rohr 4x 3cm abgeschnitten,längere Schrauben, pulver beschichtet, SC wieder drangepfuscht ( auf Dauer würde ich das Verbindungsrohr kürzen) Feddich!
 

rsv990

fühlt sich wohl hier...
#58
....na sieht doch gut aus.....wichtig finde ich, daß Du Sie langsam ans Moppedfahren gewöhnst. Habe ich bei meiner auch gemacht...jetzt treibt Sie mich immer an o_O .
 

Munky

gehört zum Inventar
#59
also sie fährt noch fleißig mit [emoji106]

passt ihr die vorspannung am federbein an? mein reifen sah bei flotterer gangart so aus.

 

Munky

gehört zum Inventar
#60
sie hat sich extra ne eigene ausrüstung gekauft.

um dem nach hinten rutschen entgegen zu wirken, hab ich mir das besorgt.
damit sitzt sie bombenfest an einer stelle.
 

Oben Unten