Habt ihr Interesse an Forums Rennstrecken events in 2020 ???

twister13

gehört zum Inventar
#61
Hilft.
Bei mir zwar aus dem Sanitärzubehör, macht aber mit Iphone Messung auf einen halben Meter in 45 Grad -7db aus.

Und in der Regel ist es gerade bei solchen Events, wie @Vince diese anstrebt kein Problem mit der Lautstärke. Da haben die meisten erst einmal genug mit sich selbst zu tun :)
Ok, wenn das gemessen wurde! Super. Klingt ja nach einer unkomplizierten Lösung. 👍
 

Phil1286

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#63
Wenn Datum & Strecke passen wäre ich auch dabei. Mein Favorit wäre Poznan. Geile Strecke & gut erreichbar. OSL auch in der Nähe, aber find ich langweilig, Spreewaldring wohne ich eh , Dölln ist ne geile Strecke, aber die Curbs sind lebensgefährlich. Für alles Andere wäre ich grundsätzlich auch offen, kommt halt auf den Termin an.
 

RxSxV

ist neu hier...
#66
Da von uns aus generell alle Strecken weit weg sind ist es mir fast egal wohin, nur Brünn ist raus ;-) Poznan, Osl und Assen sind auf jeden Fall geplant fürs Jahr, mit welchem Veranstalter wäre mir egal ;-) ;-)
 

hbdesmo

fühlt sich wohl hier...
Premium Mitglied
#68
Ich habe das auf Eigeninitiative im Vorfeld mit dem Lärmbeauftragten der Strecke abgeklärt.
Er erklärte dass bei voll belegten Trainings nicht nur das Kontingent, sondern auch die Maximallautstärke jedes einzelnen zählt.
Die 17er E4 sei mit 132 dB Maximum gemessen worden und damit unzulässig.
Siehe auch hier: https://v4-forum.de/threads/erfahrung-bilster-berg.7015/post-158032
Also die Zahl 132 dB ist Blödsinn. Da liegt in etwa die Schmerzschwelle. So laut ist die RSV4 wirklich nicht. Habe für die 17er mit offener Akra-Anlage bei 6500 rpm 108 dBA gemessen.
 

Oben Unten