Kette richtig trennen

Monty1

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#62
Wichtig ist beim trennen nur, dass der Aufsatz zum Vernieten vorher abgenommen wird, sonst kann der Bolzen nicht durchwandern.😜
Ist mir nĂ€mlich versehentlich schon mal passiert und der Stift zum durchdrĂŒcken des Bolzens ist gebrochen.
Kellermann war aber so kulant und hat mir kostenlos einen neuen Stift geschickt.👍

1568189311192.png
 

twister13

gehört zum Inventar
#63
Ich denke der Aufwand eine intakte Niete rauszupressen ist aber vermutlich grösser als 5 Sekunden den Kopf abzuflexen und dann eben mal mit nem Durchschlag die Niete raus zu klopfen.
 

businesskasper

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#68
hehe, hab ich auch mal ĂŒberlegt, mir so 'n Vernietwerkzeug zu zu legen. Bin am Ende davon ab. Bei irgendeinem Service lass ich das Kettenkit gleich mit tauschen und wenn es ein ordentliches Kettenkit ist, brauch ich das nie wieder.
 

Killersemmel

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
#72
Wer nur was zum vernieten braucht sucht am besten Mal nach AFAM Riv 5. Simples Tool kostet 18€ und tut das was es soll. Schon diverse ketten problemlos mit vernietet.
 

businesskasper

gehört zum Inventar
Premium Mitglied
#73
Und in "ausreichend fĂŒr den Verwendungszweck" kostet es ~30€...
Da ich alle 20TKM das Kettenkit wechsel, lohnt sich das fĂŒr mich.
Da ich selbst aber nicht gerade der geschickteste Schrauber bin, ist "ausreichend" bei mir eher etwas weiter oben im Regal angesiedelt. Da hilft gutes Werkzeug schon viel um mangelndes Talent zu kompensieren.
 

Oben Unten