WSC-Shop

Lenkeinschlagbegrenzer, aber was ist das? 🤔

Tonigger92

hat wirklich was drauf...
Premium Mitglied
Motorrad
Tuono 1100 Factory
Modelljahr
2017
@Ralph ist mir bisher entgangen, dass du auch Kringel fährst oder nutzt du die Teile auf der Straße?

Gruß, Tony
 

Ralph

gehört zum Inventar
Motorrad
Tuono
Modelljahr
2019
Och Tony, ich war von 2007 bis 2011 jährlich so ca 15 bis 30 mal pro Jahr auf der Rennstrecke. Danach hatte ich die Schnauze voll. 2012 noch nen bissl,
Das ganze sogar noch im Rahmen eines Veranstalters und das ist purer Stress. Da geh ich lieber Schnitzel essen oder fahr gemütlich für eine Pizza in die Dolos
 

Zillo

fleißig dabei...
veetowtuono hat natürlich recht, das bringt nichts wenn die Gewichte nicht aus Blei sind. Das Fe auf dem Gewicht habe ich nicht gesehen bzw. erst nach dem Hinweis erkannt.

Tatsächlich ist es so, dass ich und auch viele andere Fahrer die ich kenne, bis heute Blei Gewichte an den Lenkanschlag am Rahmen kleben, um den Lenkeinschlag schlag zu begrenzen und bei einem Sturz möglichst Schäden an Rahmen und dem Gabelbrückenanschlag zu vermeiden. Bei meinen Fahrzeugen hat das schon einige Male gut funktioniert.
Die Fe Gewichte sind trotzdem noch relativ weich und nicht so spröde wie der Aluguss an der Aufnahme des Begrenzers. Ich nutze die auch, ob es was bringt... ?
Vielleicht ließe sich im Dachdeckerbedarf oder Ofenbau noch etwas Geeignetes finden (Wälzblei).
 

veetwotuono

wohnt im Forum...
Premium Mitglied
Motorrad
Tuono V4 Factory 1100
Modelljahr
15/16
Die Fe Gewichte sind trotzdem noch relativ weich und nicht so spröde wie der Aluguss an der Aufnahme des Begrenzers. Ich nutze die auch, ob es was bringt... ?
Vielleicht ließe sich im Dachdeckerbedarf oder Ofenbau noch etwas Geeignetes finden (Wälzblei).

Das Verbot der Bleigewichte bezieht sich ja wie vieles nur auf des Gewerbe!
Du kannst duchaus auch heute noch als Privatperson Blei Wuchtgewichte kaufen!

Einfach danach googlen, gibts noch genug im Angebot!
 
Zuletzt bearbeitet:
Motoplex
Oben Unten